mikro-abnahme

von hannibal, 26.02.05.

  1. hannibal

    hannibal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.05   #1
    hallo,

    ich besitze im moment nur einen kleinen marshall mg30 und stehe im moment zwischen multi-bodentreter und 1way-schalter + mikrofon für die einspeisung in die pa-anlage.

    der verstaerker selbst produziert einen ganz netten sound und deshalb will ich ihn auch nicht wirklich hergeben, nur ist er irgendwie viel zu leise. jetzt würde ich gerne wissen, ob man bei den mikros irgendwas beachten muss, oder ob man da 25€-mikros auch verwenden kann?

    (hab leider über die sufu nichts gefunden :eek: )

    lg, hannibal
     
  2. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 26.02.05   #2
    -> Mikroforum...

    also normalerweise verwendet man das Shure SM57, ist das bei ampabnahme wohl meist benutze, streiten tut man manchmal ob SM58 (eher gesang) oder 57 besser ist, aber das können dir andere besser erklären...

    und: für 25€ bekommst du kein mikro das für Livebetrieb geeignet wär;)


    habs bei mir in der abnd für gesang un des ist wirklich astrein, im gegensatz zu dem 50€ Nonamemikro...:o


    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Mikrofone/Shure_SM57.htm

    EDIT:

    http://www.musik-service.de/Mikrofone/miGitarre.htm
     
  3. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 27.02.05   #3
    das SM57 gilt als ziemlicher Standard, damit machst Du nichts falsch. AFAIK ist das SM58 von der Kapsel fast identisch, weshalb man es durch Abnahme des Korbes wohl sehr gut für die Ampabnahme verwenden kann.

    Billige als das Shure ist eine Kopie von DAP, die angeblich sogar besser klingen soll, ich kenne die allerdings nur vom Hörensagen aus diesem Forum hier. Ich glaube 8eight kennt(nutzt?) es und kann darüber mehr erzählen
     
Die Seite wird geladen...

mapping