Mikro für Drummer gesucht!

von tuedel, 06.02.06.

  1. tuedel

    tuedel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.106
    Erstellt: 06.02.06   #1
    Hey Leute,

    ich brauche mal wieder qualifizierten Rat (deshalb meide ich in erster Linie Musikgeschäfte, und schaue als erstes auf die Ratschläge erfahrener User, die mit mir keine Geschäfte machen wollen, aber das ist eine andere Geschichte ;)):
    Wir suchen ein geeignetes Mikro für unseren Drummer. Sein Einsatzgebiet sind eigentlich nur Background-Vocals, ab und zu ein kleines Schrei-chen, aber sonst nichts weltbewegendes. Das Mikro sollte sich also im Rahmen von etwa 100 Euro befinden. Das Problem ist, dass wir (noch) nicht in ein Noise-Gate investieren wollen und deshalb ein Mikrofon suchen, dass erste bei sehr geringer Distanz bzw. größerer Lautstärke anspricht und somit nicht in erster Linie das Schlagzeug wiedergibt. Haben wir da irgend eine Chance? Bislang benutzen wir ein eher billiges Mikro (um die 50 Euro-Preisklasse, was genau weiß ich nicht), mit Gaffa weitesgehend abgeklebt.
    Falls ihr ein günstiges Noise-Gate empfehlen könnt und das nem neuen Mikro vorziehen würdet - auch in Ordnung!

    Bin - wie immer - für jeden Ratschlag dankbar!

    Grüße,
    tuedel
     
  2. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 06.02.06   #2
    was habt ihr am mikro abgeklebt???
     
  3. tuedel

    tuedel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.106
    Erstellt: 06.02.06   #3
    Die "Seite", die eher zum Schlagzeug, als zum Schlagzeuger zeigt :o

    Aber ich sehe grade, dass es zu dem Thema schon den ein oder anderen Thread gibt (ohne Rechtschreibfehler funktioniert die SuFu schließlich auch besser :D) - sorry!

    Also Mods: Killen, falls nötig!

    Danke trotzdem und nochmal ein "sorry" von mir!!
     
  4. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 06.02.06   #4
    das abkleben kann evt zur folge haben, dass sich die richtcharakteristik zu einer kugel ändert, was dann jeden schall aufnehmen würde!!!
     
  5. Campfire

    Campfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.11.15
    Beiträge:
    855
    Ort:
    Remshalden
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    2.526
    Erstellt: 06.02.06   #5
    also ich habe bei ab und zu singenden Drummern ganz gute Erfahrung mit Schalter am Mikro gemacht.
     
  6. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.649
    Zustimmungen:
    814
    Kekse:
    7.862
    Erstellt: 07.02.06   #6
    Genau das hat das Gegenteil von dem zur Folge, was Ihr damit beabsichtigt. Es wird mehr von den Drums aufgenommen. :screwy:
    Es gibt für das Problem eine ideale Lösung. Die ist aber deutlich teurer: Crown CM-311 A.
     
  7. tuedel

    tuedel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.106
    Erstellt: 07.02.06   #7
    Naja, nun wollen wir ihm nicht zumuten, während des Spielens noch den Schalter umzulegen :)

    Das mit dem Abkleben wusste ich gar nicht - danke!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping