Mikrofon über Hifianlage lauter machen, evtl n Vorverstärker

  • Ersteller zerobastard
  • Erstellt am
Z

zerobastard

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.02.21
Mitglied seit
20.10.03
Beiträge
386
Kekse
0
Ort
Heidelberg
Tach!
Also, meine Freundin singt ganz gerne, hat dazu irgendein Shure Mikrofon, und son kleines Mischerkästchen, da geht der CDplayer in den einen kanal, das mikro in nen anderen, und der ausgang geht in den Hifiverstärker. Also kann sie quasi mitsingen, nur dass der mikrofonkanal ganz aufgedreht sein muss, der CDkanal aber sehr leise. Klar, das ding hat keinen Mikrofonverstärker, also wollt ich ihr irgendeinen besorgen, muss nix großartiges sein, nur n kleiner Kasten der das Mikrofon lauter macht, könnt ihr mir da was empfehlen? Sollte halt erschwinglich sein...
danke im vorraus
friedrich
 
P

Patrick Beyer

Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
06.09.06
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
653
Kekse
0
Hallo!

Für das was du damit machen willst dürfte das wohl mehr ausreichen und die Qualität ist für den Preis auch schon ok.
Was billigeres würde ich aber nicht nehmen, damit würdest du dir dann jeden Mikrokling versauen.

http://www.musik-service.de/ProduX/...e/PreAmps/Behringer_Tube_Ultragain_MIC100.htm

Aber: Wenn das Mischpult einen speziellen Mikro-Kanal hat, dann sollte eigentlich auch ein PreAmp drin sein, aber ich gehe mal davon aus, das das nicht der Fall ist und ihr nen normalen Line-Eingang nutzt.
 
Z

zerobastard

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.02.21
Mitglied seit
20.10.03
Beiträge
386
Kekse
0
Ort
Heidelberg
danke für die antwort, mitlerweile denk ich ich werd n behringer UB502 eurorack. da kann ich ja gleich auch den CDplayer mit anschließen, somit währe der kleine mischkasten der da im moment steht überflüssig.
und im moment kommt das mikrofon nur durch einen kanal, oder gibts ne möglichkeit das mikrofonsignal auf stereo zu bekommen?
 
P

Patrick Beyer

Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
06.09.06
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
653
Kekse
0
wenn du den Mischer nimmst erledigt sich das Problem von selbst! (du schließt nämlich den mischer Stereo an die Anlage an und das Mono-Mikofon-Signal wird automatisch auf beide Kanäle gelegt)
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben