Mikrofonierung im Studio - Die Grundlagen als Video

von captain future, 19.12.06.

  1. captain future

    captain future Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.05
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    388
    Erstellt: 19.12.06   #1
    nachdem die fragen immer wieder auftauchen und ein paar (bewegt)bilder mehr aussagen als viele worte, hier ein sehr toller link zu netten videos über diese thema.

    gleich vorweg, beim mikrofonieren führen oft viele wege und mikrofone zum ziel, und gerade bei professionellen produktionen wird seltenst nach standards vorgegangen. aber trotzallem sind diese hier dargestellten tips durchwegs als grundlage empfehlenswert.

    schade nur dass diese videos von einem amerikanischen musikhaus (und somit konkurenz) produziert wurden, denn sowas würde sich gut in den FAQs hier machen. aber vieleicht hat ja musik-service lust auf ähnliches? ;)

    hier der link: http://www.sweetwater.com/feature/microphones/miking101.php
     
  2. flocko

    flocko Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.06
    Zuletzt hier:
    10.06.10
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 19.12.06   #2
    Danke :)
     
  3. ItchyPoopzkid

    ItchyPoopzkid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    14.06.13
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.12.06   #3
    wow geile seite! :)
    danke
     
  4. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 21.12.06   #4
    414er als Tom-Mikro... Ok, kann sich nicht jeder leisten :)
     
  5. DonStefano

    DonStefano Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.04
    Zuletzt hier:
    31.01.12
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    164
    Erstellt: 31.12.06   #5
    shade dass sie nichtmal einen einzigen ton angespielt haben
     
  6. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.122
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 31.12.06   #6
    Genau da bewegte Bilder mehr aussagen als 1000 Worte,soetwas gibt es auch in /auf deutsch und noch besser erklärt.
    Wo? Na im Recording-Magazin,leider habt ihr schon 3 DVDs verpasst(Amp-Mikrofonierung/Drum-Mikrofonierung/Mixen eines kompletten Songs)
    Es lohnt sich wirklich,diese DVDs sind wirklich klasse,vor allem es wird alles an pracktischen Beispielen erklärt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping