Minikeyboard für Übungszwecke?

  • Ersteller Gast 2847
  • Erstellt am
G
Gast 2847
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
11.06.16
Registriert
24.11.11
Beiträge
37
Kekse
0
Hallo liebe Keyboarder!

Da ich derzeit beruflich bedingt wenig Zuhause bin und dafür Nachts alleine in einem Baustellencontainer verbringe in welchem ich längere Leerlaufphasen habe, kam mir die Idee mir so ein Minikeyboard (z.B. das Casio SA 76) anzuschaffen um darauf Nachts üben zu können. Eignet sich so ein Gerät überhaupt dazu? Zuhause habe ich natürlich ein "richtiges Key" stehen.



Gruß tiktak:gruebel:
 
Eigenschaft
 
Leef
Leef
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.07.21
Registriert
16.03.07
Beiträge
4.421
Kekse
5.958
Die Frage ist, *was* du damit üben möchtest. Dynamik und Technik eher nicht, da nicht anschlagdynamisch und Minitasten. Du kannst dein Notenspiel trainieren und vielleicht etwas drauf improvisieren, eine Begleitautomatik haben die minis idR nicht. Wie ist dein Budget? Viel cooler wäre doch ein kleiner Synth zum Schrauben! Falls eh ein Laptop / Netbook irgendwo dabei ist, bietet sich auch einfach ein Midi Keyboard an z.B. das Akai LPK25.
 
G
Gast 2847
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
11.06.16
Registriert
24.11.11
Beiträge
37
Kekse
0
Hallo Leef

Ich möchte gerne mit meiner Keyboardschule schneller voran kommen d.h. die Übungsstücke darin einüben und ggf. noch parallel dazu andere Lieder spielen lernen. Ein Netbook ist auch vorhanden.
 
Inge A. Lotti
Inge A. Lotti
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.11.20
Registriert
28.09.06
Beiträge
951
Kekse
1.836
Ort
Dresden, Germany
Wenn du problemlos zwischen Mini- und normalen Tasten umschalten kannst, kannst du auf dem Minikeyboard ein bisschen rumklimpern. (Probier's einfach im Laden aus.) Wenn du Anfänger bist, würde ich es dir nicht empfehlen, weil du ja erstmal ein Gefühl für Tastenabstände, Anschlagdynamik usw. kriegen musst.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben