Mit Synchronized Tremolo richtig stimmen

D4rk_Bone
D4rk_Bone
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.12.16
Registriert
21.07.16
Beiträge
10
Kekse
0
Hallo,

Ich hoffe das ist das richtige Unterforum für solche Fragen. Wenn nicht dann verschiebt den Beitrag bitte.

Nun zu meinen Problem:
Ich habe eine Ibanez SA Premium mit Ibanez SynchroniZR Tremolo. Da Ich Metal Gitarrist bin muss Ich
oft die Stimmung wechseln z.B. von Drop D zu Drop C oder so. Das Problem nun ist das es ewig dauert
die Gitarre genau zu Stimmen, da wenn Ich eine Saite tiefer/ höher stelle verstellen sich die anderen.
Das dauert dann eine Weile bis sie dann richtig gestimmt ist. Das letzte mal als Ich von Drop C auf
Standard gestimmt habe ist mir eine Saite gerissen. So recht habe Ich mich mit dem Tremolo noch nicht
auseinander gesetzt.

Hier Informationen zur Gitarre:

http://www.ibanez.com/products/eg_d...3&cat_id=1&series_id=5&data_id=370&color=CL01

https://www.thomann.de/de/ibanez_sa1060wzc_ntf_premium.htm

Liebe Grüße Jonas
 
Eigenschaft
 
gustavz
gustavz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.21
Registriert
26.04.12
Beiträge
1.720
Kekse
5.152
Ort
Hildesheim
ist einfach so! Du bringst beim Verstimmen ein ausbalanciertes System aus dem Gleichgewicht. Die Balance unter einer anderen Stimmung wiederherzustellen dauert eben etwas.
Am besten du legst dir ne zweite Klampfe zu und wechselst die Gitarren.
 
D4rk_Bone
D4rk_Bone
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.12.16
Registriert
21.07.16
Beiträge
10
Kekse
0
Ich noch 2 Gitarren mit Fixed-Bridge. Die sind alle runtergestimmt, aber die Ibanez ist meine beste und haupt Gitarre.
Kann mann das Tremolo nicht irgendwie feststellen oder so ?
 
gustavz
gustavz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.21
Registriert
26.04.12
Beiträge
1.720
Kekse
5.152
Ort
Hildesheim
Das ist natürlich die Möglichkeit wenn du es nicht brauchst.
Zwei passende Hartholzkeile wären eine Lösung. Vor und hinter den Sustainblock geklemmt, blockieren die diesen.
Wahrscheinlich klingt die Gitarre dann auch etwas anders, direkter mit mehr Sustain.
 
Zuletzt bearbeitet:
micharockz
micharockz
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
30.11.21
Registriert
29.10.06
Beiträge
2.877
Kekse
15.593
Ort
Varel
Von Rockinger/ Göldo gibt es die Blackbox. Diesen Federmechanismus habe ich in das Federfach meiner Gitarre eingebaut und so justiert, dass ein Saitenriss oder das Umstimmen von Standard auf Drop-D Tuning die Stimmung stabil bleibt, ein Aufwärtsvibrato gegen Widerstand aber möglich ist. Falls du für Drop-C jedoch alle Saiten tiefer stimmst, reicht der Gegendruck der Blackbox evtl. nicht aus, da bin ich nicht sicher.
Falls du das Vibratosystem eh nicht benutzen willst, kannst du es mit passenden Holzstückchen auch festsetzen, wie mein Vorredner schon erwähnte.
http://www.rockinger.com/index.php?cat=WG076&product=16060&sid3=d3c849b05c7e9583a96fc45e6da7cbc4
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben