Mittelstellung Gibson 50´s wiring Frage?

von kettecobain, 08.11.08.

Sponsored by
pedaltrain
  1. kettecobain

    kettecobain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    18.09.20
    Beiträge:
    984
    Ort:
    Gotha
    Kekse:
    3.071
    Erstellt: 08.11.08   #1
    Ich habe folgende frage....
    Da die elektrik meiner gitarre vom werk austotal verhunzt war hab ich die heute mal total neu gemacht. bei der gitarre Handelt es sich um eine Vintage Icon. ichhabe mir als gedacht ich verkabele sie mal im 50´s wiring...was mir nun aber auffält ist das in der mittelstellung des toggle-switches zwar beide tonabmehmer erklingen aber wenn ich einen volume regler runterdrehe dann alles leise ist. von vorher war ich es gewohnt das dann noch der jeweils andere tonabnehmer an ist. ist das nun das spezielle am 50´s wiring oder hab ich was falsch gemacht...??? hab die schaltung schon mehrmals kontrolliert aber keinen fehler gefunden...:(:confused:

    is das also normal oder nicht?:o

    greetz kette
     
  2. Athlord

    Athlord Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.07
    Zuletzt hier:
    15.02.19
    Beiträge:
    1.144
    Ort:
    where pigs laugh loudly
    Kekse:
    3.703
    Erstellt: 08.11.08   #2
    Poste bitte mal einen Link auf die Schaltung...
    Gruss
    Jürgen
     
  3. Gary Moore

    Gary Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    1.922
    Ort:
    im wunderschönen Franken
    Kekse:
    3.159
    Erstellt: 08.11.08   #3
    Hi,
    ich würde mal auf "normal" tippen, bei den Epiphones ist es genau so ;)
     
  4. kettecobain

    kettecobain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    18.09.20
    Beiträge:
    984
    Ort:
    Gotha
    Kekse:
    3.071
  5. Exebeche

    Exebeche Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.08
    Zuletzt hier:
    30.03.17
    Beiträge:
    714
    Ort:
    München
    Kekse:
    3.198
    Erstellt: 09.11.08   #5
    Stimmt so. Ist ne typische Eigenart der Schaltung. Falls dus anders haben willst: Bei den Volumepotis Mittelanschluss und den Außenpin, an dem nicht Masse anliegt, tauschen.

    MfG Fabian
     
  6. miaumiaumiau

    miaumiaumiau Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.10
    Zuletzt hier:
    16.08.11
    Beiträge:
    13
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.07.10   #6
    das ist bei allen gibson schaltungen so, also bei meiner epiphone (ich denke doch sehr dass ich das modern wiring drin habe) ist es auch so und anscheinend bei der 50s auch
     
  7. osborne

    osborne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.10
    Zuletzt hier:
    6.05.14
    Beiträge:
    1.322
    Ort:
    Nähe Mönchengladbach
    Kekse:
    5.133
    Erstellt: 23.07.10   #7
    Hi,

    sei froh, so hast nen Killswitch, wenn Du auf einem PU spielst und den anderen abdrehst. Macht schon Sinn.

    Grüsse
    Frank
     
  8. Azriel

    Azriel Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    15.611
    Kekse:
    111.111
    Erstellt: 23.07.10   #8
    Genau richtig!:great:
     
  9. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    12.12.19
    Beiträge:
    4.015
    Ort:
    Ellerau
    Kekse:
    36.802
    Erstellt: 23.07.10   #9
    Das ist eigentlich der Normalfall!

    Dann war dort das Volume "rückwärts" angeschlossen.

    Nein, das 50th-Wiring beschreibt nur, wo die Tonblende angeschlossen wird, nämlich "hinter" dem Volume.

    Für Dich ist in diesem Zusammenhang sicherlich das Kapitel 1 im Artikel "Die Lautstärkeeinstellung in der Elektrogitarre" interessant!

    Ulf
     
  10. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    17.09.20
    Beiträge:
    6.396
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Kekse:
    40.205
    Erstellt: 23.07.10   #10
    Nen Killswitch haste so oder so. Die Frage ist nur, ob er ausschließlich außen killt (heißer Anschluss des PU an Mittelpin vom Vol-Pot) oder in der Mitte und außen ("normale" Verdrahtung mit heißem Anschluss an äußerem Potipin).
    Da die Variante mit heißem Anschluss am mittleren Potipin aber stärker höhen saugt, wird die eigentlich nicht benutzt. Ausnahme sind Bässe mit Überblendregler/2Vols und ohne PU-Schalter.

    MfG
     
Die Seite wird geladen...

mapping