Mixer gesucht...

von weXs3kA, 08.01.08.

  1. weXs3kA

    weXs3kA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.08
    Zuletzt hier:
    7.10.10
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.08   #1
    Hallo ich suche nach einen Mixer der mir helfen soll live aufzulegen für House und Electro Musik baue auch meistens bissle Pop und Hip Hop rein... Preis ist so zwischen 300-400€ .

    Ich konnte bisher lesen das Numark paar gute Teile hat oder zum Beispiel mein Freund hat mir den Sirius MXA 5000pro empfohlen ...

    So jetzt würde ich gerne Wissen zum einen wie der Sirius Mixer ist ob der schon gut genug wäre oder ob das einfach ein Rotzteil ist für 350€ oder ob es andere bessere Mixer gäbe die ihr mir empfehlen könntet ;D ?

    Mfg weX
     
  2. Bene1984

    Bene1984 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    28.12.09
    Beiträge:
    498
    Ort:
    bei München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    197
    Erstellt: 08.01.08   #2
    Welche Quellen willst du anschließen? Wieviele Kanäle brauchst du? Welchen Skill hast du - dh brauchst du Effekte oder sonstige Spielereien. Fragen über Fragen... :rolleyes:
     
  3. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 08.01.08   #3
    klar ist der sirius ein rotzteil... pioneer-nachbau, lol. man sollte bei jedem mehrkanäler mit effekten eher richtung 900 EUR gucken als 300, wenn man etwas vernüntiges haben will.
     
  4. weXs3kA

    weXs3kA Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.08
    Zuletzt hier:
    7.10.10
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.08   #4
    Aber nen Pioneer hab ich hier irgendwo gelesen der djm 600 soll veraltete technik haben ? was ist da eigentlich überhaupt der unterschied zwischen den Sirius und der 900 € teueren variante denk mal beste mixer is da bestimmt der Pioneer Djm 800 oder? oder was könntet ihr mir so da raten als mixer will so mit rechner auflegen ? mit vieleicht späteren anschluss für turntables ...
     
  5. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    568
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 08.01.08   #5
    Ecler Nuo-4 wäre ideal für Laptop DJ's
     
  6. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 08.01.08   #6
    <yoda>

    agree with you the council does


    </yoda>
     
  7. weXs3kA

    weXs3kA Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.08
    Zuletzt hier:
    7.10.10
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.08   #7
    was könntet ihr mir so am besten empfehlen für mein Pc bzw Lap top will den mit 1 externen soundkarte verbinden und per virtual dj auflegen ich will mir aber vieleicht noch die möglichkeit aufheben noch 1-2 turntable anzuschließen wenns nicht enorm teuer wird ... von würde ich auch gerne wissen wieviele kanäle ich überhaupt brauche um per vitrual dj aufzulegen ?? mit laptop usw ??? und was wäre da so der beste mixer in der aussicht hin ???mit wievielen Kanälen ???
     
  8. 900?

    900? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    384
    Erstellt: 08.01.08   #8
    du brauchst eine soundkarte mit 2 ausgängen und einen mixer mit mindestens 2 (lol) eingängen...
    dann kannst du über den mixer vorhören (aber wozu? ich nehm mal an der synqbutton is bequemer. Mit maus pitchen suckt ja ebenfalls)

    mit den equalizern drehen kann spaß machen (so 5 min)...mit der kombi lappi und mixer ist das aber alles was du machen kannst...vorteil ist, du kannst später 2 TTs anschließen...

    Mit Mixern die Midi haben könntest du wohl noch funktionen in VDJ steuern, aber der billigste Midi-mixer ist der Nuo4, und hättest du so viel kohlen, würden wohl eher 2 TTs und ein anderer Mixer bei dir zu hause stehen.


    aber was würdest du von einem controller halten? Funktionen in Vdj per controller steuern plus (!) angleichen per wheels (lernt ma noch was! :great: )
    is vllt die bessere alternative..
    mit der mixer-konstellation läuft außer eq und fader-hochziehen nicht viel...
     
Die Seite wird geladen...

mapping