Mixer

DJ-Mixer sind für die Anwendungen von DJs optimiert. Sie verfügen mindestens über zwei Stereo-Kanäle und einen Mic-Input

C
Antworten
1
Aufrufe
956
acheron65
A
Old-Papa
Antworten
18
Aufrufe
7K
Cysign
Cysign
D
Antworten
9
Aufrufe
744
dont bebop
D
N
Antworten
0
Aufrufe
844
Nikolino
N
S
Antworten
1
Aufrufe
698
DJ Picco
D
Bator
Antworten
3
Aufrufe
826
Rockopa
Rockopa
I
Antworten
14
Aufrufe
1K
Informatik Help
I
S
Antworten
2
Aufrufe
1K
Informatik Help
I
2
Antworten
8
Aufrufe
1K
22minka23
2
S
Antworten
0
Aufrufe
1K
semmel
S
L
Antworten
11
Aufrufe
1K
lauflicht
L
O
Antworten
3
Aufrufe
2K
dr_rollo
dr_rollo
S
Antworten
27
Aufrufe
4K
mikroguenni
mikroguenni
A
Antworten
3
Aufrufe
1K
Anubis1
A
Thor0401
Antworten
21
Aufrufe
3K
bwc
bwc
nicenoize
Antworten
0
Aufrufe
2K
nicenoize
nicenoize

DJ-Mixer gibt es in unterschiedlichen Größen je nach Anwendung und Zahl der benötigten Kanäle. Es können alle möglichen Arten von Stereo-Abspielgeräten (MP3-Player, CD-Player, Turntables/Plattenspieler etc.) angeschlossen werden. Auch ein oder mehrere Mikrofon-Inputs sind obligatorisch, da der viele DJs mit ihrem Publikum kommunizieren. Kopfhörerausgänge und Crossfader sind auch Pflicht. Manche DJ-Mixer verfügen auch über integrierte Effekte oder BPM-Anzeige. Die Qualitätsunterschiede liegen vor allem in der Qualität der Bauteile.



Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben