Mobiles Soundsystem 12V - Fragen zum Boxenselbstbau, Amp etc.

  • Ersteller WhiteLucker
  • Erstellt am
W
WhiteLucker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.03.14
Registriert
13.09.10
Beiträge
434
Kekse
1.607
Hallo,

ich möchte mir eine mobile Soundanlage bauen. Das heißt, ein 12V Akku mit ca. 10Ah in Verbindung mit einem 12V Verstärker oder einem Autoradio und 2 selbstgebauten Boxen. Ich habe mich bereits im Internet schlau gemacht, habe auf viele Fragen aber keine zufriedenstellende Antwort gefunden. Fast alle Links zu konkreten Produkten aus den Foren gehen zu eBay und sind nicht mehr gültig.

Ich stelle mir das so vor, dass ich mir einen kleinen "Kasten" baue, indem ich Akku und Verstärker unterbringe und die Anschlüsse nach draußen lege. Zusätzlich baue ich 2 Boxen mit je einem Breitband-Lautsprecher der 30W Klasse (alternativ Mittel-Tieftöner <= 8 Ohm + Hochtöner). Das ganze so günstig wie möglich (Preisobergrenze ca. 160-170€).

Bei dem Verstärker-Akku-Modul treten bereits die ersten Fragen auf. Welcher Verstärker ist empfehlenswert? Bei eBay findet man zig Billig-Geräte, auf denen zwar 30W RMS draufsteht, aber da bin ich etwas skeptisch, was den Ruhestrom und die tatsächliche Leistung anbelangt. Alternative wäre ein Radio mit eingebautem Verstärker. Bei einem Radio hätte man den Vorteil, dass man Kanal 3&4 brücken könnte und später das System durch einen Sub ergänzen könnte. Was haltet ihr für besser bzw. habt ihr hier konkrete Empfehlungen?

In Sachen Akku wollte ich auf einen der vielen 12Ah Blei-Gel Akkus setzen, die es bei eBay für ca. 30Euro gibt. Ein entsprechendes Ladegerät habe ich zu Hause, denn eine solche Batterie tut in unserem Rasenmähertrecker ihren Dienst. Wie verbinde ich die Batterie mit einem entsprechenden Verstärker bzw. Radio

Dann zu meinem größten Problem: Dem Boxenbau. Passende Lautsprecher gibt es viele. Wichtig wäre ein möglichst hoher Wirkungsgrad bei einem möglichst geringen Preis :D Häufig empfohlen werden diese hier von Visation. Nun habe ich keinerlei Erfahrung mit dem Selbstbau von Boxen. Verschiedene Gehäusebauweisen (Bassreflex, Horn, ...) und ihre Wirkung sind mir bekannt, am liebsten hätte ich aber Lautsprecher, zu denen es einen entsprechenden Bauplan gibt. Ich will schließlich nicht nur irgendeinen Kasten bauen, sondern das bestmögliche herausholen.

Bei der Verkabelung von Boxen <=> Amp wollte ich auf Speakon setzen. Dann kann ich die Teile auch mal bei Bedarf an einen PA-Verstärker hängen und am Stromnetz nutzen. Außerdem macht es einfach was her. :D

Ich hoffe auf eure Hilfe! Weitere Informationen gebe ich immer gerne, ich hoffe ich habe nichts wichtiges vergessen. Ich war mir nicht sicher, ob ich mit dem Thema in der PA-Werkstatt oder hier richtig aufgehoben bin. Bei Bedarf einfach verschieben...

Viele Grüße :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben