@moderatoren

von monuments, 24.06.07.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. monuments

    monuments Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.06
    Zuletzt hier:
    27.06.13
    Beiträge:
    47
    Ort:
    trier
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.06.07   #1
    sollten ab und an auch mal ihre eigenen eintrage überdenken und nicht, da ihnen plötzlich etwas auf die nerven geht, überreagieren.
    der ton macht die musik.

    oder vielleicht einfach mal weniger zeit auf diesem board hier verbringen, gute güte...
     
  2. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 24.06.07   #2
    links zum nachvollziehen wären suoer
     
  3. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 24.06.07   #3
    Da Du uns alle pauschal ansprichst, möchte ich Dich bitten, Deine Aussage zu konkretisieren.
    Was paßt Dir wo nicht?
    Wenn's geht, poste den Link, vielleicht kann Dir dann auch erklärt werden.

    Das, was da jetzt in Deinem Eröffnungspost steht, ist ohne Sinn :confused:.
     
  4. monuments

    monuments Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.06
    Zuletzt hier:
    27.06.13
    Beiträge:
    47
    Ort:
    trier
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.06.07   #4
    besonders geärgert habe ich mich über das verhalten von "rockopa" im gitarrenforum in letzter zeit.
    dort wurden reihenweise threads geschlossen, obwohl der ein oider andere dazu vielleicht noch etwas zu sagen hatte...

    klar sind fragen wie "welcher amp ist der beste für xyz" zum teil blödsinn, aber man MUSS ja nichts dazu antworten, oder? wem solche beiträge auf den zeiger gehen, kann sie ja einfach ignorieren. im grunde sind das ja oftmals auch anfänger, die vielleicht auch nicht die möglichkeit haben, mal eben in ein großes musikgeschäft zu gehen und fünf amps anzuspielen.

    auch rockopas aussage in einem thread "aussagen wie dafür brauchst du unbedingt einen röhrenamp sind absoluter schwachsinn" als endgültig letzte aussage stehen zu lassen und damit den thread zu schliessen halte ich für einfach nicht richtig, da gerade für die musikrichtung, die der user angesprochen hat, ein röhrenamp mit mächtig druck gerade sinn macht...

    https://www.musiker-board.de/vb/amps-boxen/215507-welcher-ist-richtige-metalcore-amp.html
     
  5. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 25.06.07   #5
    Hallo,

    ich kann dich da einerseits nachvollziehen, auf der anderen Seite musst du auch sehen das es eine nicht unerhebliche Zahl von Usern gibt, die sich an den sich als wiederholenden Themen stoeren.

    Das diese Fragen immer wieder auftauchen ist ja selbst nicht verwunderlich, und auch die Haeufigkeit ist bei der Menge an Benutzern nicht wirklich ueberraschend, aber wenn ich mir im Gitarrenforum die drei Subforen "Gitarren-Modelle", "Amps und Boxen" und "Effekte" anschaue, so ist die Menge an "Metal-Dies", "Metal-Das" Threads schon erschreckend hoch... oder anders formuliert: abschreckend (ich hatte im Moderatorenforum aus lauter Frust mal vorgeschlagen, das wir ein Metal Subforum im Gitarrenbereich einrichten... vielleicht sollten wir das wirklich machen).

    Irgendwann ist dann auch mal der letzte kompetente User genervt und antwortet nicht mehr, und das wollen wir mit Sicherheit auch nicht. Letzten Endes drehen sich die Diskussionen dann immer wieder im Kreis, und genau da gibt es einige Leute die der Meinung sind das einige Threads viel frueher geschlossen gehoeren (und das es immer wieder jemand gibt, der was zu sagen hat, sieht man an dem einem oder anderen Nekroposting, die in letzter Zeit gehaeuft auftauchen).

    Irgendwo dazwischen gilt es einen Schnitt zu machen, damit wir die Balance zwischen Qualitaet, Quantitaet und vor allem auch Spass halten koennen. Und Spass haben soll hier im Grunde jeder, denn "einfach ignorieren" ist ja schoen gesagt, aber wenn ich sehe das z.B. Leute wie Hans_3 derzeit sehr viel ignorieren... finde ich das sehr Schade, denn das sind die Leute, die die fundierten Antworten auf die Fragen liefern koennen.

    Zu der Sache mit dem Roehrenamps und dem Druck sag ich jetzt mal nichts: bei den meisten wuerde es einfach helfen wenn sie ihren Amp (welchen auch immer) mal so aufstellen, dass auch der Gitarrist im Abstrahlbereich des Amps steht... Scheissegal ob Roehre oder Tranase.
     
  6. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 25.06.07   #6
    Ich habe keine Lust mich mit deinem Gemecker auseinander zu setzen.
    1.betrifft es keinen Tread den Du nicht gestartet hast.
    2.lasse ich mir von Dir hier nicht erzählen was ich zu lesen habe und was ich gefälligst unmoderiert zu übersehen habe.
    3. wird besonders das sinkende Niveau im Gitarrenforum bemängelt in deren Folge hier massenweise kompetente User dem Board den Rücken kehren.
    4.bekomme ich sehr viele PNs die meinen Moderationsstil im Gitarrenforum begrüssen.
    Das ist nicht meine Aussage sondern eine Aussage die hier in fast jeden Tread getroffen wird ,wenn Jemand nach einem wie auch immer tauglichen Amp fragt.
    Die Kernaussage aus jedem zweiten Kiddytread lautet bau Dir EMGs in deine Klampfe und kauf Dir ein 100 W Röhrentopteil und eine 4x12".
    Wie Dir vielleicht schon selber aufgefallen sein wird,stammen viele Aussagen nur vom nachplappern von Halb und Unwissen,speziell von Leuten die bis gestern noch garnicht wussten das eine Gitarre 6 Seile;):eek::D hat.
     
  7. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 25.06.07   #7
    Sehe ich auch so ... Die Threads wiederholen sich laufend und viele scheinen zu meinen, dass man mit Gitarre XY ausschließlich eine Musikrichtung machen kann.

    Auf solche Holy Grail Fragen antworte ich schon nicht mehr ... Das soll jeder für sich selbst entscheiden, was ihm besser gefällt.
     
  8. monuments

    monuments Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.06
    Zuletzt hier:
    27.06.13
    Beiträge:
    47
    Ort:
    trier
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.06.07   #8
    Genau dieses Verhalten meine ich. Oh Mann. Ich schreibe dir vor allem nichts vor, sondern habe lediglich dein Verhalten kritisiert. Wie du darauf reagierst, zeugt nicht gerade davon, dass du dir über dein Verhalten mal kurz Gedanken gemacht hast.
    Aber hey, das hier führt sowieso zu nichts, von daher lassen wir die Diskussion einfach bleiben.
     
  9. monuments

    monuments Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.06
    Zuletzt hier:
    27.06.13
    Beiträge:
    47
    Ort:
    trier
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.06.07   #9
    Richtig! DAS halte ich für die richtige Reaktion auf bereits 1000mal gestellte Fragen.
     
  10. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 25.06.07   #10
    Ich bin hier nicht als Baby-Sitter eingestellt,sondern als Moderator,wen Dir mein Stil nicht gefällt:Drüberlesen oder
     
  11. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 25.06.07   #11
    Das siehst du so, und generell hast du ja auch nicht unrecht.

    Nur bleibt das Problem, das wir dann doch einige User haben, denen das zu nervig ist, und anstelle des Threads ignorieren die das ganze Board. Und da haben wir keinen Bock drauf, denn es kann nicht sein, dass die, die die Fragen stellen die sowieso schon 5mal auf der ersten Seite zu finden sind geschuetzt werden sollen, waehrend die, die die richtigen Antworten geben koennen abgeschreckt werden.
     
  12. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 25.06.07   #12
    ich versuchs mal als außenstehender, da ich die diskussionen ja nun SELBST ALS BASSER UND TONI oft genug mitverfolgen konnte:

    von den neu angemeldeten Gitarristen hier im Board stellt schätzungweise jeder 3te hier die Frage:

    Welche Gitarre für Metalcore
    WElchen Amp für Metalcore
    welche Box für Metalcore
    Welche Zerre für Metalcore

    die Fragen sind alle VÖLLIG Hirnverbrand, wenn ichs mal so sagen darf!

    solche Fragen gibts im Bassforum auch, allerdings mittlerweile fast gar nicht mehr, da jeder der so eine Frage stellt direkt von quasi ALLEN restlichen USERN (also nicht mods) verbal einen auf die Fresse bekommt, grund ist ganz einfach:


    WAS IST METALCORESOUND?

    Nichts und alles.....

    guter Sound ist zu 100% subjektiv, was ich für einen sound in meiner Band haben will kann NUR ich entscheiden.
    Ergo sind solche Fragestellungen nicht zu beantworten und somit totaler Humbuck.

    Das Problem was sich aus einer vielzahl dieser Art von Fragen ergibt ist klar:
    Unnötig viele Threads, die einfach kein kompetenter User mehr lesen will.

    Ich als HCAler der jetzt auch schon fast 4 Jahre dabei ist, wäre, wenn ich gitarrist wäre, sicherlich schon nicht mehr hier, weil mir die vermüllung "meines Forums" derartig aufn sack ginge, dass ich meine Koffer packen würde. Und so gehts auch vielen anderen.

    DIeser abwanderung gillt es Einhalt zu bieten und das geht nur durch "scharfen" moderationsstil!

    Die meisten User haben absolut kein verständnis und kein Ohr für bitten und sachliche anliegen per PN von moderatoren und selbst wenn:
    Soll ich als mod jeden Tag 10 leuten schreiben:

    "Hallo lieber user, bitte überdenke deinen Thread noch mal, ich hab dir heir innerhalb der letzten stunde mal 20 Links rausgesucht, wo du dich informieren kann und feststellen kannst dass deine Fragestellung nicht gut zu beanworten ist, also würde ich die bitten:
    bitte bitte lösch deinen Thread"

    Also sorry darauf hättest weder du noch ich bock!


    Und folgende Gesetzmäßigkeiten lassen sich nicht verleugnen:

    Neue User = oftmals Kiddies = völlig unreflektier = völlig uneinsichtig = Metal

    ich weiß nicht warum aber die wirklich "dämlichen User" die die "wirklich dämlichen Fragen" stellen, sind primär Metaller.... warum auch immer....
     
  13. monuments

    monuments Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.06
    Zuletzt hier:
    27.06.13
    Beiträge:
    47
    Ort:
    trier
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.06.07   #13
    Noch nicht einmal wirkliche Metalheads...Metalcore ist eben gerade der "heiße scheiß" unter den kids, vor fünf jahren wollten eben noch alle nach blink 182 oder thursday klingen.
    Ich selbst finde das musikalisch den letzten Dreck, wollte eben nur bemängeln, dass auch Moderatoren nicht vor falschen Entscheidungen sicher sind.

    Egal, vielleicht bin ich wirklich zu selten auf dem Forum, dass mich solche Einträge nerven.
    :D
     
  14. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 25.06.07   #14

    Mit Sicherheit sind wir da nicht sicher vor, auch nicht vor anderen Fehlern... und manchmal ist Kritik auch noetig. Selbst wenn wir dann hier und da nicht sofort reagieren, manchmal denkt man einfach auchmal drueber nach.
     
  15. LostLover

    LostLover Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.210
    Ort:
    Hoch im Norden, hinter den Deichen....
    Zustimmungen:
    908
    Kekse:
    51.783
    Erstellt: 25.06.07   #15
    Imo können die Mods gerne - speziell unter den Gitarristen - ein kleines bisschen mehr eingreifen. z.B. die etlichen "ich weiss nicht, was ich kaufen soll"-Threads und die nicht minder zahlreichen "sind 100 watt laut genug" -Anfragen nerven einfach nur.

    Generell hab ich aber beobachtet, dass die Qualität der Beitrage über längere Phasen mal besser und mal schlechter ist - derzeit scheint's mir recht gut zu sein.
     
  16. Laoze

    Laoze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 25.06.07   #16
    ich möchte da jetz nicht alles reinkopieren.

    aber wie @monuments schon sagt, vor 5 jahren gabs das und jenes,
    wenn man das jetzt gedanklich weiterverfolgt.
    vor zehn jahren ....
    vor 15 jahren ...
    wie würden dan die fragen gewesen sein.
    oder in 5 jahren..., 10 jahren ...., usw.

    hier könnte ein findinger pychologe eindeutig trends ablesen.

    ein instrument für dieses oder jenes, ein amp dafür usw. ist eindeutig das interesse des fragenden. jugendliche, kiddis, die halt auch krach machen möchten :), und das ist nicht einmal böse gemeint.
    jeder will sein interesse kundtun, wie auch immer.
    letzlich will man mit so einer fragerei nur sicherstellen, nix falsche zu machen, weil bei solchen fragen auch ein bisschen unsicherheit mitschwingt.
    ich meine die aufgabe eines forums ist ja, geduldig den fragen zu andworten , die da kommen oder verweise besser hinweise zu geben, wo dieses oder jenes schon besprochen wurde.
    es wird immer wieder solche vermeindlichen "dumme" fragen geben.

    :D ich möchte mir eine flower - power gitarre zulegen, welche bitte :D
     
  17. mindlessjay

    mindlessjay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    3.03.15
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    472
    Erstellt: 25.06.07   #17
    ich find das verhalten von rockopa vollkommen in ordnung.
    es stresst langsam echt mit den ganzen gleichen threads, bevor ich hier im forum war wusste ich nicht einmal das es so viele metaller gibt...
    man muss von den ganzen threads nur mal die überschrift in die sufu eingeben, man hat bestimmt gleich 20 mal das gleiche thema gefunden!
    ich glaub das problem ist echt das alter, ich hätte mich "damals" mit 12 oder so über so ein forum gefreut, es erspart ne menge arbeit und auch geld, aber ich glaube es ist echt besser es auf die tour zu lernen, scheinbar bleibt so mehr hängen als wenn man auf die erfahrungen älterer user hört, was sowieso nur wenige tun(so scheints)!

    also weiter so rockopa!ich finds gut in das forum mehr qualität als quantität zu bringen!
     
  18. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.263
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.995
    Kekse:
    196.472
    Erstellt: 25.06.07   #18
    Hi all,

    ich bin ja nun auch "gezwungenermaßen" viel im Gitarrenforum unterwegs und auch mir - obwohl ich erst seit Januar hier bin - fallen immer öfter diese "beste Gitarre für ...", bester Amp für ..." -Threads auch auf. Ich schau in die nur noch selten rein, höchstens, wenn ich sehe, daß nach einigen Tagen noch keiner eine Antwort gegeben hat. Ich beschäftige mich in letzter mehr mit spieltechnischen, "Hardware"-problemen u.a. und die Threads dazu sind im Großen und Ganzen auch in Ordnung. Auch im Akustikbereich bin ich gerne unterwegs. Sicher gibts auch hier die Frage nach der ultimativen Martin-Kopie für unter 100,- € ... naja ...

    Ich finde die derzeitige Strategie der MODs ok, in manchen Fällen vllt noch ein winziges Stück zu langmütig ... ;)

    Wir sollten auf jeden Fall verhindern, daß kompetente User dem Board den Rücken kehren, das wäre in jedem einzelnen Fall ein Verlust!

    Greetz Peter :)
     
  19. Booster

    Booster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.05
    Zuletzt hier:
    26.08.14
    Beiträge:
    444
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    9.438
    Erstellt: 25.06.07   #19
    hi zusammen,

    ich denke auch, dass ein solcher Moderationsstil völlig ok ist. Ich find es auch nervig zum 50igsten mal den selben Thread (oft sogar mit der gleichen Überschrift zu lesen).
    Ich mein wofür gibts es denn hier eine Suchfunktion? Wenn manche User es sich mal angewöhnen würden, erst mal ausgiebig zu suchen, ob ihre fragen schon einmal behandelt wurden, dann gäbe es schon deutlich weniger Threadneueröffnungen.
    So wird am ende eigentlich nur das Forum vermüllt, wenn sowas nicht hin und wieder mal kontrolliert wird.


    gruß Booster
     
  20. Six-pack

    Six-pack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.06
    Zuletzt hier:
    23.12.15
    Beiträge:
    389
    Ort:
    irgendwo im nirgendwo
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.401
    Erstellt: 25.06.07   #20
    Muss jetzt mal eine Lanze für die Mod`s brechen, stimmt, wir können uns aus den oben genannten Threads ausklinken, oder sie von vornherein ignorieren (leider, da gebe ich Lenny recht, machen dies auch schon viele HCA`s).

    Die Mod`s müssen sich diesen Threads aber mehr oder weniger stellen, dass da dann irgendwann der Frust (nicht schon wieder....) durchbricht kann ich, zumindest nachvollziehen (je länger ich hier dabei bin, desto mehr Verständnis hab ich für manche eurer Aussagen........ PS: auch der zynischen, Lenny)
    Ich hätte mir glaube ich schon ein Copy/Paste Word doc. angelegt, da es eh immer die selben Fragen sind, die mit den selben Antworten abgehandelt werden können.....

    Aber trotz allem glaube ich, der Rahmen ist erträglich......

    Gruß und cheers.........
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.