Monitor Amp...

von Heni40, 01.04.04.

  1. Heni40

    Heni40 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    12.07.12
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.04.04   #1
    hab ne Frage zu Monitor amping...

    ich habe im Moment 2 Monitore, (HK-Audio LP115M /400W) und brauche noch einen Amp für diese... mein Mischpult hat 4 pre Auxe und möchte diese fürs Monitoring benutzen... dann benötige ich ja im Endeffekt 2 Endstufen richtig? wenn ich sagen wir mal später mal 6 Monitore habe (wir sind eine 6 Mann band) wie kann ich dann am besten die Boxen auf die Amps verteilen? jeweils 3 im Bridged mode und parallel? ein Amp 4, ein anderer nur 2?

    noch eine Frage wäre es, welchen Amp ich hierzu benutzen sollte... (auch in die Zukunft gedacht)

    hoffe auf zahlreiche Antworten...


    gruß
    Heni

    PS: sollte bitte nicht mehr als 800€ kosten... lieber weniger...
     
  2. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    10.621
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 01.04.04   #2
    Ich würde mir zuallererst überlegen, wieviel Monitorwege überhaupt gebraucht werden, denn jeder zusätzliche Weg macht dem Mann am Mischer Arbeit, während es die Musiker freut.

    Wenn es denn wirklich vier Wege sein sollen, dann überleg dir, welche jeweils zwei Personen das gleiche Signal auf dem Moni haben können, dementsprechend verteilst du deine Boxen auf die Endstufen. Dabei reichen im Prinzip zwei Stereo-Endstufen, denn mehr als vier Wege hast du ja nicht.
    Und dann überleg dir, ob du wirklich jedem Musiker eine eigene Box hinstellen musst, oder ob sich die jeweils zwei, die ohnehin das gleiche Signal kriegen, nicht u.U. auch eine Box "teilen" können, wobei das sicher sehr auf die Bühnengröße ankommt.

    Ein Beispiel, wie wir (ebenfalls 6 Mann) unsere Beschallung bei größeren Bühnen "bestellen":
    Weg 1: Zwei Wedges Front (Sänger/Sängerin)
    Weg 2: Eine Wedge bei mir (Keys)
    Weg 3: Eine Wedge beim Basser
    Weg 4: Drumfill

    Der Gitarrist läuft mal vorne rum und mal in der Gegend vom Bassman und kriegt entweder das Signal von der 1 oder der 3, je nach dem wo er steht. Sich selbst hört er gut über den eigenen Amp.
    Wenn er seine eigene Wedge haben sollte, würde ich die mit an die 3 hängen.

    Man sollte allerdings noch berücksichtigen, wieviel Leistung wo benötigt wird. Ein Drumfill braucht wegen des Bassbereichs sicher mehr, da tut ein gebrückter Amp schonmal gut, während man für alle anderen normal mit Stereo-Amping fahren kann...

    Jens
     
  3. Larry_Croft

    Larry_Croft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    2.09.10
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.04.04   #3
    faustregel zur amleistung: leistung die die box max. verkraftet * 2
     
  4. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 02.04.04   #4
    jou, bei Billigamps vielleicht, bei amtlichen Amps völlig übertrieben.


    Gruß, Jürgen
     
  5. Larry_Croft

    Larry_Croft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    2.09.10
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.04   #5
    auch amtliche amps (bzw gerade die) haben eine wärmeschutzschaltung. die geht an wenn der amp sich zu stark erwärmt (wenn er also nah an der leistungsgrenze arbeitet)

    das clippen is nebensache ;-)
     
  6. Heni40

    Heni40 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    12.07.12
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.04   #6
    also im Moment läuft es so, dass ich die beiden Boxen über einen Yamaha amp laufen lasse (P4500)...

    bin damit eigendlich ziemlich zufrieden.

    geht laut genug und hört sich nett an... perfekt muss es auf der Bühne eh nicht unbedingt sein... vorher haben wir immer eine Basscombo als Monitor benutzt :oops:
     
  7. Larry_Croft

    Larry_Croft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    2.09.10
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.04.04   #7
    welche leistung hat der? du kannst auch einen limiter einsetzen um clippen zu vermeiden. dann haste aber immer noch das wärmeprob. ka wie gut die yamahas gekühlt sind
     
  8. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 05.04.04   #8
    Wenn du deine Amps so prügelst, das der Überhitzungsschutz anspricht, machst du was anderes verkehrt. Zu wenig Equipment für die VA ?
    Ich habe z.B. vier JBL 12er Koax (a' 150 Watt) an einer Bittner mit 2 x 400 Watt. Reicht immer noch um den Musikern einen Tinitus zu verschaffen, und das sogar ohne das die Clip-Led leuchtet.

    Gruß, Jürgen
     
  9. Larry_Croft

    Larry_Croft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    2.09.10
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.04   #9
    die wärmeschutzschaltung ist bei mir noch nie angegangen. wollte dich nur drauf aufmerksam machen dass es net nur ums clippen geht
     
  10. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 06.04.04   #10

    Logisch falsch. :idea:

    Wenn du nur zwei Monitore hast, kannst du auch nur 1 Stereo-Endstufe davor hängen und nicht zwei. Auf zwei Boxen kannst du ja nicht vier völlig unabhängige Signale verteilen...
     
  11. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 06.04.04   #11
    @ Hans:

    Welchen max. SPL bringt dein Lifetec Shredder ?
    Ist der ABC Toast & Grill nicht etwas zu leistungschwach für den TI-1795+, gibt es da nicht massive clipping Prob´s ?
    Und wie sieht das mit der Reichweite vom Petra Electric Cordless aus ?

    ;-)
     
  12. Heni40

    Heni40 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    12.07.12
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.04   #12

    ich meinte auch im Bezug auf später, wenn mehr Monitore hinzu kommen
     
Die Seite wird geladen...

mapping