Monitor für Probe und Auftritt

von Ralf66, 05.11.06.

  1. Ralf66

    Ralf66 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Sonneberg
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    1.700
    Erstellt: 05.11.06   #1
    Hi ,

    ich bin auf der Suche nach Monitore welche ich im kleinen Proberaum 20m² gut als Probeboxen verwenden kann. (Gitarre und Gesang)
    Beim Auftritt so um die 50 - 100 Personen sollen sie der Sängerin als Monitor dienen.
    Welche Leistungen sollte ich hier einsetzen.

    Aktive Boxen sind möglich oder passiv weil ich im Räck noch Platz habe.

    Beim Auftritt wird eine Lautsprecheranlage zugemietet.

    Danke
     
  2. tonfreak

    tonfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    27.03.10
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 05.11.06   #2
    Wie hoch ist denn dein Budget?

    MfG

    Tonfreak
     
  3. Ralf66

    Ralf66 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Sonneberg
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    1.700
    Erstellt: 05.11.06   #3
    Kleine Band = kleines Budget = max 250€ :confused:

    Budget zu niedrig?

    kann ich auch einen Aktive Fullrange Lautsprecher als Monitor nehmen oder muss ich einen "echten" Aktive Monitor benutzen ?

    Dann einen 300.-Euro zB. DB TECHNOLOGIES BASIC 200 ?
     
  4. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 05.11.06   #4
    die basic 200 währe eine sehr gute wahl fürs monitoring!
     
  5. Ralf66

    Ralf66 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Sonneberg
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    1.700
    Erstellt: 10.11.06   #5
    Danke ,

    dann werd ich wohl erst mal einen kaufen und den für beide Sachen verwenden.

    Hab ich das jetzt im Forum richtig verstanden , das für Gesang ein 12" besser ist als ein 15"

    Wieviel Zoll sollte der Hochtöner haben . und warum ?
     
  6. Ralf66

    Ralf66 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Sonneberg
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    1.700
    Erstellt: 11.11.06   #6
    Hab jetzt nach ein paar Überlegungen zur Opera Live 210 gegriffen.
    Die 212. haben wir uns schon mal bei einem Gig geliehen.

    Denke ich hab damit die bessere Wahl zur Basic 200 getroffen.
    Mehr Watt , mehr Schalldruck .... und etwas preiswerter.
     
  7. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 11.11.06   #7
    die kannst du so nicht miteinander vergleichen, da die 210 ne 10"/2 box und die basic ne 12"/2 ist. die opera klingt in den hohen mitten besser, die basic spielt deutlich tiefer und hat insgesamt einen homogeneren klang
     
  8. Ralf66

    Ralf66 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Sonneberg
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    1.700
    Erstellt: 11.11.06   #8
    @8ight

    ja weis ich. Da der Bass eh über den Bassverstärker kommt kann ich auf Tiefen beim Opera verzichten. Dachte ich mir. Mit Gesang + Gitarre sollte das so passen. Hoffe ich. :D

    Danke .
     
Die Seite wird geladen...

mapping