Monitore für Eleven Rack gesucht (250-300€)

von Bran, 29.12.16.

  1. Bran

    Bran Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    16.10.18
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    730
    Kekse:
    9.104
    Erstellt: 29.12.16   #1
    Hallo zusammen,

    ich bin aktuell auf der Suche nach Monitoren für mein Eleven Rack bzw. mein generelles Setup im Heimstudio.

    Bisher nutze ich ein 50€ 2.1 System von Creative, das ich vor einigen Jahren geschenkt bekommen habe. Zum Genuss von Spotify etc. ist das System nicht mal schlecht einzig im Zusammenhang mit dem Eleven Rack fehlt mir einfach etwas Volumen und Transparenz im Klang.
    Aus diesem Grund möchte ich nun auf eine andere Lösung setzen und brauche dafür eure Hilfe.

    Anforderungen:

    Aktive Monitore
    Transparenter Klang
    nicht zu teuer (250-300€ für das Paar) gern auch darunter

    Der Raum in dem die Speaker aufgestellt werden ist akustisch mit Sicherheit furchtbar und wird in naher Zukunft auch nicht bearbeitet, daher habe ich die Illusion eines wirklichen Studios auch bereits beiseite gelegt ;-) mir ist einfach wichtig, dass die Gitarre vernünftig wiedergegeben wird und ich an einfachen Demo-Aufnahmen basteln kann. Ich bin über jeden Tipp dankbar :-)

    Gruß
    Christoph
     
  2. The_Dark_Lord

    The_Dark_Lord HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    24.03.09
    Zuletzt hier:
    14.10.18
    Beiträge:
    5.878
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1.854
    Kekse:
    19.192
    Erstellt: 29.12.16   #2
    In dem Fall empfehl ich eher gute Kopfhörer als Lautsprecher.

    Passable Kopfhörer gibt's in deinem Budget nämlich schon:

    https://www.thomann.de/at/wishlist.html?wishlistId=2162125
    Das sind allesamt wirklich gute Kopfhörer.

    Siehe dazu auch mein Kopfhörer-Empfehlungs-Thread:
    https://www.musiker-board.de/threads/kopfhoerer-empfehlungen-fuers-studio.637794/

    Wenns unbedingt Lautsprecher sein müssen (wovon ich in einem Raum dessen Akustik völlig stiefmütterlich behandelt wird strikt abrate), dann gibt's mit dem Budget eh nicht viel Auswahl:

     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Bran

    Bran Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    16.10.18
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    730
    Kekse:
    9.104
    Erstellt: 29.12.16   #3
    Hallo,

    mit guten Kopfhörern bin ich bereits ausgerüstet, DT 770 Pro und einem Paar Bose zum Musikhören, dementsprechend möchte ich da nicht weiter investieren. Die JBL Boxen schaue ich mir mal genauer an.

    Vielen Dank für deinen Tipp :-)

    Gruß
     
  4. Bran

    Bran Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    16.10.18
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    730
    Kekse:
    9.104
    Erstellt: 02.06.17   #4
    Update:

    Es sind übrigens die JBL LSR 305 geworden. Trotz des schlechten Raumes ist es einfach ein deutlich angenehmeres Gefühl mit dem Setup 11Rack + JBL zu üben und Ideen festzuhalten. Kein Vergleich zu den vorherigen Media-Boxen von Creative.

    Daher vielen Dank für den Tipp :-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping