Motif XS: "No Dimm Memory Installed" obwohl 1GB Speicher eingebaut

von Soundbastler, 14.07.16.

Sponsored by
Casio
  1. Soundbastler

    Soundbastler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.06
    Zuletzt hier:
    18.01.18
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.16   #1
    Hallo zusammen,

    mein Motif XS sagt heute aus heiterem Himmel "No Dimm Memory Installed" obwohl 2x 512 MB verbaut sind.
    Aus- und Wiedereinbau der Riegel hat nicht geholfen.

    Hat jemand von Euch eine Idee? :-/

    Viele Grüße,
    Marc
     
  2. schmatti

    schmatti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.07
    Zuletzt hier:
    24.06.18
    Beiträge:
    695
    Ort:
    Neustadt bei Cbg.
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    340
    Erstellt: 14.07.16   #2
    Ich würde erstmal an den Riegeln wackeln. Eventuell sitzen die nicht mehr richtig.
     
  3. hervshahn

    hervshahn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.18
    Beiträge:
    185
    Ort:
    VIE/Willich
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    58
    Erstellt: 24.07.16   #3
    Möglicherweise sind die Kontakte der DIMMs oder der Sockel auch verschmutzt bzw erodiert - Kontaktspray und eine weiche kleine Bürste (z.B. weiche Zahnbürste) wirkt Wunder. Ich benutze dazu zwei verschiedene Sprays, die ich nacheinander anwende:

    a) Gerät ausschalten und stromlos machen (Stecker raus) :D

    b) DIMM Module ausstecken

    c) Module und Stecksockel mit Kontakt 60 einsprühen, einige Minuten einwirken lassen und dann mit der weichen Bürste leicht putzen

    d) Module und Stecksockel mit Kontakt WL ausreichend einsprühen/nachspülen (das entfernt die Rückstände des Kontakt 60 Sprays)

    e) Einen Tag lang vollständig abtrocknen lassen

    f) Danach die Module wieder in die Stecksockel einsetzen und das Gerät einschalten

    g) Alles sollte wieder funktionieren

    Man kann nach Schritt d) auch noch zusätzlich Kontakt 61 verwenden, dass die Kontakte mit einem leichten Schutzfilm überzieht und dadurch eine gewisse Leichtgängigkeit erzielt - ist aber bei Speichermodulen nicht unbedingt notwendig da man diese i.d.R nur einmal einsetzt und dann nicht mehr anfasst.

    Das alles natürlich ohne Gewähr, unter Anderem droht der Verlust einer eventuell noch vorhandenen Garantie bzw Gewährleistung, wenn man durch unsachgemäße/unfachmännische Arbeit am Gerät Schäden verursacht :ugly:

    Infos zu den verschiedenen Sprays findet man auch hier: http://www.dual-board.de/index.php?thread/23752-kontakt-60-vs-kontakt-601/

    Zitat daraus:
    Kontakt 60 -> aggressive Reinigung/Desoxidation
    Kontakt WL -> spült Konatk 60 aus, großzügig fluten!!!
    Kontakt 61 -> konserviert das Ergebnis der vorigen Schritte und schmiert mechanisch

    Viele Grüße und viel Erfolg ....
     
  4. Soundbastler

    Soundbastler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.06
    Zuletzt hier:
    18.01.18
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.16   #4
    Danke für Eure Tipps!

    Neue Dimms haben geholfen!
     
Die Seite wird geladen...

mapping