MSM-1 Midi Modul selber bauen?

von Micha2010, 26.11.06.

  1. Micha2010

    Micha2010 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.06   #1
    Hallo,

    ich habe einen Hughes & Kettner Tubeman Plus, allerdings ohne Midimodul. Das kostet neu im Laden 144 Euro. Zu teuer für mich. Kann man sich sowas nicht auch selber bauen, oder gibt es andere günstigere Alternativen, das Gerät per Midi umzuschalten?

    Viele Grüße,

    Micha
     
  2. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 26.11.06   #2
    ist das teil auch per footswitches schaltbar?dann könntest du einen gebrauchten midi-switcher kaufen oder ein midi-board mit klinken-switcher drinne (behringer z.b. ganzes board inkl 2 switches 160€)
     
  3. ForesterStudio

    ForesterStudio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    7.208
    Erstellt: 26.11.06   #3
    Kann sein dass ich jetzt falsch lieg, aber: Der Amp hat ja (noch) kein Midi, da kann man doch auch mit einem Midiswitcher oder Controller nix machen
    Da ist nur ein "Slot" und mit dem Einbau des msm-1 ist der amp midifähig.
     
  4. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 26.11.06   #4
    midi-switcher verarbeiten das midi-signal und steuern SCHALTBÜCHSEN,wie eben einfache fussschalter arbeiten.
     
  5. Micha2010

    Micha2010 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.06   #5
    Habe eine Behringer FCB1010. Nur ist das ja leider ein Diodenausgang am Preamp. Müsste mir also erst mal ein passenden Klinkenadapter bauen lassen. Gibts da Standartbelegungen? Der Originalfusstreter hat ja 3 "Knöpfe" - Crunch, Lead, Bypass. Wobei mich der Bypass nicht wirklich interessiert.
     
  6. ForesterStudio

    ForesterStudio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    7.208
    Erstellt: 26.11.06   #6
Die Seite wird geladen...

mapping