Music Man Lukather VS OLP

von andichrist, 16.02.06.

  1. andichrist

    andichrist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.05
    Zuletzt hier:
    13.09.10
    Beiträge:
    310
    Ort:
    st.andrä/österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.06   #1
    hallo!
    ich überlege mir eventuell eine music man oder olp lukather zuzulegen, allerdings denke ich mir würde auch ne olp reichen.

    kann mir wer sagen worin die unterschiede bestehen?
    die tonabnehmer und das tremolo und sicherlich auch holz... weiß ich schon aber zahlt sich der aufpreis aus? könnte auch die tonabnehmer auswechseln?

    die in der olp sind eh custom wound emg designed... weiß jemand wie die auf nem ordentlich rock/metal-amp klingen?

    hab die nurmal über die atomic combo mit dem pod xt drinnen angespielt mit nem schlechten sound... vo daher kann ich zur olp nur sagen, der hals is geil.. aber wie die pus klingen weiß ich net...
     
  2. Arvir

    Arvir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    11.05.14
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    3.583
    Erstellt: 16.02.06   #2
    Da die Guitar mit dem Test/Vergleich der beiden garde neben mir liegt könnt ich ihn dir auch scannen.
    Schreib bei Bedarf ne PM.
     
  3. andichrist

    andichrist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.05
    Zuletzt hier:
    13.09.10
    Beiträge:
    310
    Ort:
    st.andrä/österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.06   #3
    danke das wäre sehr nett :)
     
  4. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 17.02.06   #4
    vergleich EBMM zu OLP ist wie Tag und Nacht zu vergleichen!

    die OLPs sind für das geld echt o.k. keine frage, aber die EBMMs sind der absolute hammer!
    auch wenn es weh tut soviel kohle für einen gitarre auszugeben, du wirst den unterschied spätestens nach ca. 4 bis 5 jahren vielen spielens merken!

    bei EBMM kaufst du TOP qualität und super service.
    bei OLP kaufst du china massenware mit günstiger hardware.

    ich hatte auch überlegt mir die OLP petrucci zu kaufen, weil sie eigentlich eine gute gitarre ist. bin aber froh, daß ich mir für die EBMM entschieden habe. ist einfach klanglich um klassen besser und auch die hardware ist super gut!

    werde mir die nächsten tage wohl meine dritte EBMM kaufen, weil sie einfach klasse sind!
     
  5. GC

    GC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.05
    Zuletzt hier:
    24.02.08
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Köln / Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    116
    Erstellt: 17.02.06   #5
    @joe
    ist ja klar das Du hier was schreibst. :)

    @andichrist
    Oben Gesagtes kann ich nur bestätigen. Wenn Du das Geld hast, investiere in die Musicman oder spare drauf. Mit der haste ne Gitarre fürs Leben.
     
  6. strat-fan

    strat-fan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    696
    Ort:
    Porto-Novo, Rép. Bénin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    688
    Erstellt: 17.02.06   #6
    na ja, wenn die musicmans alle leute so süchtig machen wie den joe würd ich lieber die olp kaufen, sonst verbringst du noch dein ganzes leben an irgendwelchen maschinen in diffus beleuchteten fertigungshallen um dir das geld fürd die nächste mm zu bekommen


    sorry wg spam
     
  7. GC

    GC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.05
    Zuletzt hier:
    24.02.08
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Köln / Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    116
    Erstellt: 17.02.06   #7
    @strat fan

    LOLLLLL
    Sind aber auch geil die Dinger. Einmal gespielt, will man nichts anders mehr haben. Unglaublich. Hab das noch mit keiner anderen Gitarre bzw. Gitarren gehabt.

    Ergo: SUCHTGEFAHR ENROM HOCH!!!
     
  8. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 17.02.06   #8
    ich würde die suchtgefahr billigend in kauf nehmen, weil einfach nichts über eine hochwertige gitarre geht.
    irgendwann kommt denke ich jeder mal an den punkt wo er das für sich selbst merkt.
     
  9. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 17.02.06   #9
    Muharhar :D

    Wie hat sie sich denn gestern bewährt? Mich würde die Morse als eine der wenigen EBMMs ja auch optisch ansprechen. <neid>
     
  10. StrangeDinner

    StrangeDinner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    6.678
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    14.655
    Erstellt: 17.02.06   #10
    nicht nur euch beide jungs;)*gg*
    ich würde die auch nehmen.oh man also die klang echt so geil gestern.habs doch gesagt,dass das passiert*gg* oder nicht?
     
  11. strat-fan

    strat-fan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    696
    Ort:
    Porto-Novo, Rép. Bénin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    688
    Erstellt: 17.02.06   #11
    @GC und joe web
    jungs, seid stolz auf euch, ihr habts geschaftt, nach meim ferienjob in den sommerferien (wo ich hoffe etwas geld zu verdienen^^) werde ich mir auch ne neue gitarre kaufen... und dabei die music mans in die nähere auswahl ziehen.
    ich mein, wenn jemand so von ner gitarre schwärmt muss es ja irgendwo stimmen^^
    ich find auch dass die morse ziemlich geil aussieht, aber ich kann mir schon die kommentare von meinen freunden vorstellen^^ aber wer braucht schon freunde wenn er gitarren hat...
     
  12. GC

    GC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.05
    Zuletzt hier:
    24.02.08
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Köln / Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    116
    Erstellt: 18.02.06   #12
    @Strat-Fan

    Sehr weise Entscheidung. Sicher ist es Wahnsinn für eine Gitarre ca. 2000,-Euro auszugeben. Aber es lohnt sich.
    Ich habs glaub ich schon mal erzählt: Die erste Nacht mir der Gitarre hab ich bis 4.00Uhr morgens gespielt!!!!
     
  13. strat-fan

    strat-fan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    696
    Ort:
    Porto-Novo, Rép. Bénin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    688
    Erstellt: 18.02.06   #13
    jaaaa, man soll ja auch bereit sein sich eines besseren belehren zu lassen;)
     
  14. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 19.02.06   #14
    auch wenn ich mich mit den dingern so gut wie gar nicht auskenne...
    DAS wäre mein problem!

    ich find die dinger einfach hässlich:D

    oh man...warum bin ich nur son konservativer LP- und STRAT- liebhaber :screwy:
     
Die Seite wird geladen...

mapping