Musik in den 80er

von ErzAbaddon, 09.04.08.

  1. ErzAbaddon

    ErzAbaddon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.08
    Zuletzt hier:
    23.04.08
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.04.08   #1
    Hallo,

    ich mache ein art Referat über die Musik in den 1980er.
    Hab schon einiges herausgefunden und wollte jetzt wissen, ob euch vielleicht was einfällt, dass unbedingt dazu gehört.
    Wie provokante Texte, provokante Cover, provokante Videos.
    Oder Bands die eine ganze Generation beeinflussten, wie z.B. Nirvana in den 90er und noch heute.

    Also z.B. so Sachen wie Madonna, als sie mit einem Hochzeitskleid auf die Bühne kam, oder Queen die gegen den Willen des ihres Labels "Bohmian rapsodie" auf die Platte pressten.

    Wäre toll, wenn jemanden noch was einfallen würde.
    Danke schon mal für eure Mühe.
     
  2. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    12.017
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.229
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 09.04.08   #2
    Ehrlich gesagt, sind die 80er Jahre für mich das Jahrzehnt, das man eigentlich getrost vergessen kann.

    Vorherrschend war die Eroberung der keyboards angesagt, der synthetischen Beats, der Duos aus Sänger/Keyboarder, und ganz ganz fürchterlicher Tanzmusik.

    Vergessen darf man allerdings nicht die neue deutsche Welle mit ihren schönen, bizarren und allerweltlichen Aspekten und Bands.

    Ich glaube auch, dass damals die ganze Band-AID-Geschichte ihren Anfang nahm - die ja, obwohl es da vorher schon Sachen wie Konzert for Bangladesh gab, zu einer festen Veranstaltungsform wurde.

    Entwicklung wie Punk oder auch Queen hatten ihre Ursprünge ja eher in den 70ern.

    The Cure allerdings mit ihrem phänomenalen "Boys don´t cry"-Album ist natürlich ebenso zu nennen wie das Come Back von Bob Dylan.

    Sonst fällt mir grad im Moment nicht ein - und ja: natürlich ist das strengstens subjektiv gefärbt.
     
  3. Leodoom

    Leodoom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.15
    Beiträge:
    1.321
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.016
    Erstellt: 09.04.08   #3
    Die 80er waren die goldenen Jahre des Heavy Metal, was dich allerdings weniger interessieren wird... XD
     
  4. Wödan

    Wödan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    22.10.14
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.093
    Erstellt: 09.04.08   #4
    Wie MathewHopkins schon sagte, trat Metal in diesem Jahrzeht seinen Siegeszug an.
    Bands wie Mötley Crüe tourten um die Welt und verkauften Millionen Platten.
    Falls du dich eher im Mainstream aufhalten will/sollst in deinem Referat sollte das zumindest mal nicht unerwähnt bleiben, denn es gab auch aus diesem Genre einige Nummer Eins Platten. Und so einen harten Sound gab es in dieser Ausbreitung vorher nie.
     
  5. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    12.017
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.229
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 09.04.08   #5
    Was ich vergaß: The Police traten auf die Bühne und starteten mit ihrer Mischung aus Rock und Reggae volle Suppe durch.

    Phil Collins wurde endlich der seichte Mainstream-Musiker, der er immer schon werden wollte und zog den Rest von Genesis hinter sich her.
     
  6. Roland Kramer

    Roland Kramer Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    22.01.10
    Beiträge:
    704
    Ort:
    Kohlscheid /Landkreis Aachen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.528
    Erstellt: 09.04.08   #6
  7. ErzAbaddon

    ErzAbaddon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.08
    Zuletzt hier:
    23.04.08
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.04.08   #7
    Das hab ich bis jetzt, nach ein bisschen Brainstorming und Wikipedia:

    Falko 1981 erster weißer Raper mit Kommisar, anfänge deutscher Sprechgesang?

    ende 1980er gründung fanta4, deutscher sprechgesang populär?

    Gründung Metallica 1981

    Live Aid 13. Juli 1985

    Die Ärzte 1982

    Verbreitung des Punks Weltweit, 1. Chaostage in Hannover 82

    MTV 1. August 1981

    1983 red hot chilli pepers werden gegründet

    Nirvana Debütalbum 1989

    Blues Brothers 1980

    Madonna Karrierebeginn 1983

    1983 modern talking wurde gegründet :D
     
  8. BenChnobli

    BenChnobli Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.09.06
    Beiträge:
    13.217
    Zustimmungen:
    2.445
    Kekse:
    70.523
    Erstellt: 09.04.08   #8
    John Lennon starb am 8. Dezenber 1980.

    Gruss, Ben
     
  9. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 09.04.08   #9
    Naja, Bandgründungen sind in dem Fall wohl wenig aussagekräftig, so sind Bands wie Fanta4 oder Nirvana in den 90ern populär gewesen, auch wenn sie schon früher gegründet wurden...
     
  10. Effjott

    Effjott Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    05.01.07
    Zuletzt hier:
    25.06.15
    Beiträge:
    3.479
    Ort:
    Emsiges Land
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    17.433
    Erstellt: 18.04.08   #10
    Da muss man ja die Dire Straits nennen, die zwar schon 1977 ihre erste Platte veröffentlicht hatten, aber ihren Siegeszug erst in den 80ern antraten.
    Ich sehe es ähnlich wie x-Riff, es war für mich ein in der Rockmusik relativ uninteressantes Jahrzehnt, die Dire Straits bedeuten für mich einen echten Lichtblick in dieser Zeit.
     
  11. Fish

    Fish HuF User & Mod PA/E-Tech Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    6.340
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.418
    Kekse:
    32.110
    Erstellt: 18.04.08   #11
    Dieses Webradio kannst du ja alls inspiration während Deines Schaffens im Hintergrund Dudeln lassen. 80s ohne ende!

    gruß

    Fish
     
  12. hilmi01

    hilmi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 18.04.08   #12
    Auch auf die Gefahr hin, dass Du Dein Referat bereits fertig und/oder schon gehalten hast, hier einige Musikgrößen aus dem meiner Meinung nach allerbesten Musikjahrzehnt, das es jemals gegeben hat:

    • Pop: Michael Jackson, Madonna, Pet Shop Boys, Prince
    • Rock: Aerosmith, Bryan Adams, Joe Cocker, Bruce Springsteen, Tina Turner
    • Hard & Heavy: Bon Jovi, Def Leppard, Iron Maiden, Metallica, Scorpions
    • Deutsch Pop/Rock: BAP, Grönemeyer, Peter Maffay, Nena, PUR
    • Andere Länder: Falco, EAV, Eros Ramazzotti
    Es gibt so viele Meilensteine aus den 80'ern, jede Aufzählung kann nur ein Tropfen auf den heißen Stein sein. Hier 3 schöne 80's-Facts, die sich sicher gut für ein Referat eignen:
    • 1982 erschien das Album Thriller von Michael Jackson, das heute mit geschätzten 60 Millionen Tonträgern das meistverkaufte Album der Welt ist
    • 1986 war Falco's Hit Rock Me Amadeus die erste deutschsprachige Single, die in den USA Platz 1 belegte
    • 1986 gab der französische Synthesizer-Künstler Jean Michel Jarre im amerikanischen Houston das bis dahin größte Konzert der Welt vor mindestens 1,3 Millionen Zuschauern (am 14. Juli 1990 übertraf er diese Zuschauerzahl sogar nochmals mit dem Konzert 'Paris - La Défense, une ville en concert': unglaubliche 2 bis 2,5 Millionen Zuschauer waren anwesend)
     
  13. ErzAbaddon

    ErzAbaddon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.08
    Zuletzt hier:
    23.04.08
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.08   #13
    Das Referat/Projekt läuft immer noch.
    Jetzt hab ich mal wieder ein Problem.
    Ich würde gern ein Musik-Medley erstellen, und wollte dafür Videos von Youtube runter laden.
    Das geht nun nicht mehr. Kennt jemand ein Programm oder eine Seite von der man das legal runter laden kann?
    Oder hat von euch schonmal jemand ein 80er Medley erstellt?
     
  14. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 23.04.08   #14
    www.keepvid.com

    Allerdings ist Youtube qualitativ nicht die beste Anlaufstelle für sowas.
     
  15. ErzAbaddon

    ErzAbaddon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.08
    Zuletzt hier:
    23.04.08
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.08   #15
    Und wo bekomm ich qualitativ bessere? ;)
     
  16. Fish

    Fish HuF User & Mod PA/E-Tech Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    6.340
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.418
    Kekse:
    32.110
    Erstellt: 23.04.08   #16

    Ich war vor 2 Wochen auf einem Krämermarkt. Dort gab es auch einen Stand mit Volksmusik in allen Variationen und -halte Dich fest- DVDs von Styx, Genesis, Iron Maiden, NDW, Ärzte .... und eben auch einen Sampler diverser 80 Hit Videos. für 9,95EUR / Stk.

    Wenn cei Dir zufällig ein Markt sein sollte, schau doch mal beim Volksmusikstand vorbei. Vielleicht ist es der selbe.

    Gruß

    Fish
     
  17. Bell

    Bell HCA Gesang HCA

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    6.536
    Zustimmungen:
    1.383
    Kekse:
    23.490
    Erstellt: 25.04.08   #17
    Hallo !
    U2 wurden noch gar nicht genannt - wenn ich mich richtig erinnere, erschien das erste Album, "Boy", 1980. Für mich sind U2 eine der wichtigsten Rockbands der 80er Jahre.
    schöne Grüße
    Bell
     
  18. logout

    logout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.07
    Zuletzt hier:
    22.05.09
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 26.04.08   #18
    Die 80er sind fuer mich das Jahrzehnt des Schreckens. Drum-Computer, damals noch in den Kinderschuhen, ueberall, daemliche einfallslose monotone Beats, verklebte schwammige Soundteppiche von den ersten polyphonen Keyboards, auf Schallplatten gerne schoen laut nach vorne gemischt, Gitarren durch eine Phalanx neuer Effekte geschleift pampig und zu 70% funky, egal welche Musikrichtung, jammernde, glucksende Saenger, Schlagzeuger trommeln auf den ersten elektronischen Pats, die Bass(drum) indiffierent, stets mit elendigem Nachhall, die Toms auch nicht viel besser, alles in allem ein verhalltes, muffiges, formloses Wabern. Das waren die 80er.

    Natuerlich gab es auch gute Seiten. Nur, ich weiss nicht ob man die wirklich in den 80ern verorten kann. Punk und Heavy Metal haben ihren Ursprung ja noch in den 70ern. Die haben einfach so weitergemacht wie bisher. Jazz, Fusion, Blues waren auch ertraeglich. Und ein paar von den Songrwriter oder Indi-Sachen (Violent Femmes fand ich gut). Man musste sich in den 80ern einfach weit vom Mainstraem weg bewegen, um gute Musik zu hoeren.
    Aber wirklich gut fand ich Trio. Los Paul..
     
  19. cosmodog

    cosmodog Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.08
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.349
    Ort:
    bei Hannover
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    13.803
    Erstellt: 30.04.08   #19
    Moin!

    Aus deutscher Sicht finde ich die "Aufführung" von "The Wall" am Potsdamer Platz in Berlin wenige Monate nach dem Fall der Mauer wichtig.
    Das Konzert war zwar im Juli´90, das Pink Floyd-Album "The Wall" stammt aber aus den 80ern und die Mauer fiel ja auch ´89.
    Im Verlauf der Show wurde vor der Bühne Stein um Stein eine Mauer gebaut, die unter den "Tear down the Wall!"-Rufen des Publikums am Ende zum Einsturz gebracht wurde.

    (Leider kann eine DVD diesen emotionalen Moment nicht entsprechend transportieren: ich habe Leute weinen sehen!)

    Gruß

    Andreas
     
  20. Roland Kramer

    Roland Kramer Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    22.01.10
    Beiträge:
    704
    Ort:
    Kohlscheid /Landkreis Aachen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.528
    Erstellt: 30.04.08   #20
Die Seite wird geladen...