Musik Streams/Downloads in hoher Qualität ?

von stonarocka, 16.01.16.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. stonarocka

    stonarocka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.11
    Zuletzt hier:
    17.06.18
    Beiträge:
    4.054
    Ort:
    ...nahe Kufstein
    Zustimmungen:
    1.484
    Kekse:
    4.912
    Erstellt: 16.01.16   #1
    Ich hoffe ich bin im richtigen Unterforum.

    Wo im Weltweitnetz finde ich High Quality Streams oder Downloads? Also mindestens CD Qualität, bitte.

    Klar bin ich bereit dafür zu zahlen, das Preis-Leistungs-Verhältnis sollte aber gern angemessen sein, sonst kaufe ich mir lieber Vinyl und rippe selber. Jetzt gibt es halt Sounds, die ich nicht unbedingt in der Plattensammlung brauche, mir aber doch gern mal genauer anhören würde ... und nachher vielleicht doch die Platte kaufe. ;)

    Gibt es sowas überhaupt ?
    --- Beiträge zusammengefasst, 16.01.16 ---
    Verschoben ... Danke dafür! :great:
     
  2. Compo

    Compo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.16
    Zuletzt hier:
    17.06.18
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Niedersachen, nähe Göttingen
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    839
    Erstellt: 16.01.16   #2
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. stonarocka

    stonarocka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.11
    Zuletzt hier:
    17.06.18
    Beiträge:
    4.054
    Ort:
    ...nahe Kufstein
    Zustimmungen:
    1.484
    Kekse:
    4.912
    Erstellt: 17.01.16   #3
    Danke für den Tip.
    Ich würde das zum einen auf meinem DAW Rechner installieren, aber auch auf dem Laptop im Wohnzimmer, der an die HiFi Anlage angeschlossen ist.

    WiMP ist jetzt TIDAL, oder habe ich da was falsch verstanden ? Klingt auf jeden Fall interessant. Alternative wäre noch QOBUZ, preislich nehmen die sich nichts, und günstigere Anbieter scheint es ja nicht zu geben.

    Man kann ja beide erstmal testen, das werde ich wohl mal tun.
     
  4. stonarocka

    stonarocka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.11
    Zuletzt hier:
    17.06.18
    Beiträge:
    4.054
    Ort:
    ...nahe Kufstein
    Zustimmungen:
    1.484
    Kekse:
    4.912
    Erstellt: 19.01.16   #4
    Ich hab mich bei Tidal registriert, und ich muß sagen: gar nicht schlecht ! Läuft sogar auf meinem WoZi-Schleppi mit Windows Vista, via Yamaha Audiogram 6 in die alte Marantz Anlage (SC 500 & SM 500 DC), ohne Aussetzer oder übermässig lange Ladezeiten.
    Die Klangqualität ist auffallend besser als Youtube, diverse Webradios oder MP3 Downloads von Amazon.
    Leider finde ich einige meiner Favoriten dort nicht im Angebot. Allerdings erleichtert mir das auch die Entscheidung beim Vinylkauf, sollte ich nach den 30 Tagen tatsächlich dabei bleiben.
    20,- € im Monat sind natürlich nicht grad wenig, aber ich hab ja noch ein paar Tage Zeit, um zu entscheiden, ob das wirklich was für mich ist.
     
  5. Compo

    Compo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.16
    Zuletzt hier:
    17.06.18
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Niedersachen, nähe Göttingen
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    839
    Erstellt: 19.01.16   #5
    Hi, freut mich, dass Tidal dir zusagt.
    Dann werde ich da auch mal rein hören. Kann man die Lieder auch Offline verfügbar machen ? Ich schätze mal unterwegs ein paar FLAC-Dateien streamen sollte die meisten Daten-Volumen ins schwitzen bringen =D

    P.S Danke für die Kekse ;)
     
  6. stonarocka

    stonarocka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.11
    Zuletzt hier:
    17.06.18
    Beiträge:
    4.054
    Ort:
    ...nahe Kufstein
    Zustimmungen:
    1.484
    Kekse:
    4.912
    Erstellt: 19.01.16   #6
    Ja, geht auch offline, und funktioniert nur in Google Chrome.
     
  7. stonarocka

    stonarocka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.11
    Zuletzt hier:
    17.06.18
    Beiträge:
    4.054
    Ort:
    ...nahe Kufstein
    Zustimmungen:
    1.484
    Kekse:
    4.912
    Erstellt: 08.02.16   #7
    So, jetzt ist die Testphase bald um, und im großen und ganzen bin ich mit Tidal echt zufrieden. Auf meinem DAW Rechner im Musikzimmer ein echter Gewinn. Im Wohnzimmer habe ich manchmal kleine Aussetzer, da bin ich mir nicht sicher, ob das am 16 Bit Interface oder an den 4 GB Arbeitsspeicher liegt.Die Aussetzer treten nur beim hören über Kopfhörer auf, direkt am Audiogram 6 angeschlossen, über die Stereoanlage läuft alles glatt. Die ist allerdings auch am Interface angeschlossen. Wenn ich die Streamingqualität von "HiFi" auf "high" umschalte ist alles gut, aber dann könnte ich ja auch Spotify den Vortritt geben und ein paar Taler sparen, eigentlich will ich das aber nicht. Den Arbeitsspeicher aufzurüsten ist keine Schwierigkeit, aber ist das Problem damit behoben ? Taugt evtl der Kopfhörerausgang des Audiogram nichts ?
     
  8. stonarocka

    stonarocka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.11
    Zuletzt hier:
    17.06.18
    Beiträge:
    4.054
    Ort:
    ...nahe Kufstein
    Zustimmungen:
    1.484
    Kekse:
    4.912
    Erstellt: 09.02.16   #8
  9. stonarocka

    stonarocka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.11
    Zuletzt hier:
    17.06.18
    Beiträge:
    4.054
    Ort:
    ...nahe Kufstein
    Zustimmungen:
    1.484
    Kekse:
    4.912
    Erstellt: 12.02.16   #9
    So, für 14,90 € eine Win 7 Lizenz erworben, läuft perfekt.

    :cool:
     
  10. Compo

    Compo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.16
    Zuletzt hier:
    17.06.18
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Niedersachen, nähe Göttingen
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    839
    Erstellt: 13.02.16   #10
    Dann gebe ich auch mal ne Rückmeldung =D

    Ich habe es auch bei mir am Rechner getestet. Wie es abzusehen war ist mit meinem Equip kein großer Unterschied zu Spotify zu hören. Ich habs über einen Superlux HD 681 EVO und dem Onboard-Sound (Welcher mit dem ALC892 nicht der schlechteste) probiert.