Muster auf Korpus

von theSeventhSoul, 14.03.06.

  1. theSeventhSoul

    theSeventhSoul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.05
    Zuletzt hier:
    28.03.16
    Beiträge:
    318
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    239
    Erstellt: 14.03.06   #1
    HI.
    ich hab zwar schon hier geschaut, ob es das gibt, aber hab zumeist nur sachen für ne komplett neulackierung gefunden. mich würde halt mal interessieren, was ihr so für erfahrungen gemacht haben, hinsichtlich kleinen farbliche leckerbissen. mein esp lt b50-blk ist zwar schön schwarz, jedoch wirkt es etwas langweilig. jetzt wollt ich ihn etwas pimpen. da ich etwas "talent" beim zeichnen etc hab, wollt ich halt fragen, was dazu die beste möglichkeit ist. mir schwebt auch noch nichts genaues vor. gedanken über ein motiv würde ich mich erst machen, wenn ich weiß, wie ich es anstellen und was möglich ist.
    wie lange halten z.b. Klebefolie oder Lackstifte? was muss man beachten ? etc ;)

    vielleicht habt ihr ja noch andere ideen, was man machen könnte, keine led's.
     
  2. bassterix

    bassterix Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
    Erstellt: 14.03.06   #2
    Diesen Thread (Freaky Guitar Modifications !?! ) verfolge ich schon seit es ihn gibt, und dort findet man schon ein paar nette ideen. Der Threadersteller hat ein tolles Muster auf den Korpus gebracht. Einfach mal durchstöbern.:great:
     
  3. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 14.03.06   #3
    Techniken gibt es viele, nur funtioniert nicht alles mit jeder Technik. Darum schlage ich vor, dass du erst mal ein bisschen konkreter wirst und uns wenigstens im Ansatz beschreibst, was dir so vorschwebt.
    Von Airbrush über Klebefolien bis hin zu Kartoffelstempeln;) ist alles möglich.
     
  4. theSeventhSoul

    theSeventhSoul Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.05
    Zuletzt hier:
    28.03.16
    Beiträge:
    318
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    239
    Erstellt: 14.03.06   #4
    okay, also airbrush fällt aufjedenfall weg :D da ich es selber machen möchte und davon keine ahnung habe. so "überladen" sollen die grafiken auch nichts sein. irgendeine art von schlichtem muster oder irgendein zeichen . also nichts mit vielen weichen farbübergängen etc.
     
  5. ]|[FinalZero]|[

    ]|[FinalZero]|[ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    590
    Erstellt: 14.03.06   #5
    wenn du künsterisch was drauf hast vorzeichnen mit kreide oder board maker... dann lackfarben hohlen auftragen und das ganze dann mit klarlack fixieren....
    folien: kommt drauf an wo, wenne da ewich mitter hand drüber rutsch geht die echt fix ab^
    lackstifte: schön und gut hält sehr gut, schon fast zu gut also wenne dich da vermalst haste n prob

    allgemein sag ich aber gleich das dingen is schlciht schwarz und wunderbar so ich würde den so lassen aber musst du ja wissen

    nur wennes wirklcih sein muss, nimm was, was man auch wieder ab kricht^^
     
  6. theSeventhSoul

    theSeventhSoul Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.05
    Zuletzt hier:
    28.03.16
    Beiträge:
    318
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    239
    Erstellt: 14.03.06   #6
    @]|[FinalZero]|[
    erstmal danke :)
    wie sieht es aus mit dem lack ? muss man den beim drauf lackieren/ lackstiften vorher anrauhen ?

    also wer schon was in die richtung getan hat, soll mal bescheid sagen
     
  7. ]|[FinalZero]|[

    ]|[FinalZero]|[ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    590
    Erstellt: 14.03.06   #7
    anraun is so ne sache sieht hinterher beim entfernen dumm aus........
    also na gaaanz simple lösung wär ne art selbstklebende unterlage .... so wie abklebeband, da kannste dann shcön drauf malen und das ganze sauber weieder entfernen, aber weil das dann den folieneffekt hat würd ich ne dünne schicht klarlack nehmen der LEICHT(!!!!!) wieder ab geht ohne den eigenlack vom instrument zu beschädigen (kp ob lösungsmittel den lack angreiffen hab ich noch net probiert und habs auch net vor^^) wie gesagt wenn dann maches lieber so, dass dus wieder abmachn kannst... denn irgendwann siehste dich an deiner grafik satt


    -------------
    n jok zum thema: nimm doch window color geht gaaaanz leicht ab macht nix kaputt (ja ok sieht aber scheisse aus)
     
  8. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 14.03.06   #8
    Anschleifen muss nicht unbedingt sein, wenn das Muster nicht allzu groß wird geht das auch so. Mindestes eine Schicht Klarlack sollte anschließend aber schon drüber, erstens zum Schutz des Musters und zweitens siehst sauberer aus.
    Von Lackstiften halte ich nicht viel, die decken meiner Meinung nach zu ungleichmäßig. Gegebenenfalls lieber zum Pinsel greifen oder wenns was größeres werden soll zu einer Schaumstoffrolle.
     
  9. theSeventhSoul

    theSeventhSoul Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.05
    Zuletzt hier:
    28.03.16
    Beiträge:
    318
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    239
    Erstellt: 15.03.06   #9
    okay, sind ja schonmal eine brauchbare tips...danke :)
    was für einen lack soll man denn neben ? was ist da zu beachten ? und was spezielles zum klar lack ?
    andere sachen, in wie weit ist es möglich vorher ne art von karton zu machen , dort die farbige stellen ausschneidet und dann einfach damit das ganze anmalt ?

    bin zur zeit am überlegen, ob ich das ganze mit isolier-tape machen und dann klarlack oder drauf lackiere... werd wohl ein paar entwurfe in photoshop machen und dann entscheiden.
     
  10. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 16.03.06   #10
    Ja, der Lack. So pauschal kann ich das leider nicht sagen, aber er sollte sich mit dem Lack deines Basses vertragen. Jetzt weißt du (und ich übrigens auch;) ) nicht, welcher Lack zum Lackieren deines Bodies verwendet wurde.
    Vermutlich hat dein Bass ein Polyurethanfinish und deshalb würde ich auch ebensolchem Lack greifen. Ich kann aber nicht garantieren, dass das wirklich der Fall ist, also sei mir nicht böse, wenn es vielleicht doch nicht so hinhaut, wie du dir das vorstellst.

    Von der Schablone aus Karton würde ich abraten. Lieber mit Isolierband einn Muster abkleben oder ein Muster aus einer selbstklebenden Folie ausschneiden, die du auf den Bass klebst, drüberlackierst und anschließend wieder abziehst.
     
  11. ]|[FinalZero]|[

    ]|[FinalZero]|[ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    590
    Erstellt: 16.03.06   #11
    jop so is das besser, weil Karton = dick = sieht dumm aus^^

    schiggste mal die entwürfe hier rein? (interessiert mich jetzt aber doch was du da vor hast)
    und natürlich bilder, wenn alles fertig ist
     
  12. Dachshound Rider

    Dachshound Rider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.06
    Zuletzt hier:
    24.02.08
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Eifel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    14
    Erstellt: 23.03.06   #12
    Hallo!
    Ich würde auch auf jeden Fall von Lackstiften abraten.
    Ich habe mich auf der edding homepage schlau gemacht und mir dann die Lackstifte besorgt, die extra für Lack- oder Kunststoffbemalung geeignet wären und habe es ausprobiert mit dem Ergebnis, daß die Farbe allein durch Antitschen mit dem Fingernagel absplittert.
    Ich habe daraufhin den Kundendienst von Edding um Rat gebeten und ein freundlicher Mitarbeiter hat mich prompt angerufen!!
    Die Aussage war, daß der Lackedding nicht splitterfrei sei!!!

    Ich habe also zur Zeit das gleiche Problem, nämlich daß ich meinen Bass bemalen möchte und noch nicht weiß welchen Lack genau ich dafür nehmen soll.
     
  13. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 23.03.06   #13
    Nimm auf jeden Fall einen Lack, der sich mit dem, der drauf ist verträgt.
    Ausprobieren kann man sowas z.B. im Elektronikfach, wo es später niemand sieht, aber einfach irgendeinen Lack draufpinseln wäre mir zu riskant.
    Es kann z.B. sein, dass der neue LAck den alten anlöst und wie das hinterher aussieht kannst du dir vielleicht denken.

    Übrigens: Wenn du über den Lackstift eine oder zwei Schichten Klarlack aufträgst, splittert da auch nix mehr ab. Das soll jetzt allerdings nicht heißen, dass ich diese Lackstifte toll finde.....
     
  14. -Martin-

    -Martin- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.15
    Beiträge:
    2.654
    Ort:
    Dusty Hill
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    13.491
    Erstellt: 23.03.06   #14
    Hi, hab mit der Folie, die ich auf meinen Bass geklebt hab (siehe Sig!), gar keine Probleme, allerdings ist das auch n "ganzkörperkleber".
    Ne weitere Alternative wär vll n Stückchen Metall, da ich mir nich vorstellen kann, dass man das, was ma da druff gemalt/geschrieben hat, später wieder abgeht (es sein denn du hast so nen dollen Lackstift wie vorher beschrieben, der beim angucken abgeht...)
     
  15. theSeventhSoul

    theSeventhSoul Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.05
    Zuletzt hier:
    28.03.16
    Beiträge:
    318
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    239
    Erstellt: 01.04.06   #15
    also erstmal danke, dass einige was dazu beigetragen haben. über ne klebefolie hab ich auch schon nachgedacht. suche jedoch immer noch nach nem anbieter, der mir eine günstig druckt etc.
    als alternative werd ich es wohl ganz "einfach" komplett anrauhen und dann pinsel. vielleicht mit ner art von negativ schablone.
    also muster hab ich mir das hier vorgestellt.. ist ein entwurf den ich mit photoshop erstellt habe..
     

    Anhänge:

    • test3.jpg
      Dateigröße:
      64,1 KB
      Aufrufe:
      82
  16. ]|[FinalZero]|[

    ]|[FinalZero]|[ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    590
    Erstellt: 04.04.06   #16
    oO komplett aufraun? oi das nenn ich mutig (oder doch verrückt?^^)
    muster is ganz nett aber wirklcih nen ltd opfern? der war doch teuer^^
    wayne kann ich nix sagn is dien ding aber wennes machst mach mal nen tut dazu wie dus gemacht hast und wies nu aussieht

    -------------
    sorry bin leicht angepisst wegen meiner stufe... nich allzuernst nehmen was ich schreibe
     
Die Seite wird geladen...

mapping