Muttern lösen sich bei Gotoh Mechaniken

von Durango, 28.07.07.

  1. Durango

    Durango Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.06
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    150
    Erstellt: 28.07.07   #1
    hallo zusammen,

    ich habe eine ibanez rg1570 mit gotoh mechaniken, also die, die von haus aus da drauf sind.
    nun habe ich gestern zum ersten mal alle saiten runter gemacht und gleich auch neue installiert.
    daraufhin habe ich ein rappeln bemerkt, welches von der kopfplatte aus erklang.
    bei genauerer untersuchung stellte sich heraus, daß sich die muttern, also die, die oben auf der kopfplatte über der unterlegscheibe liegen, nach oben verrutscht sind und dadurch die unterlegscheiben frei hin- und her rappeln können.
    habe mal versucht, das zu fotografieren:

    http://sascha.webmask.de/Bilder/mechaniken.JPG (1600 x 1200, 375kb)

    wie kann sowas passieren? normalerweise werden die muttern doch geschraubt, und nicht einfach draufgesteckt, oder? was für einen sinn haben draufgesteckte muttern, die sich einfach so lösen können? und die wichtigere frage: wie bekomm ich die muttern wieder runter? einfach drücken scheint nicht zu funktionieren...oder muss ich dafür extra wieder die ganze saiten runter nehmen?

    edit: okay hab grade gesehen daß die bei meiner anderen gitarre auch ned geschraubt sind...wär auch bisl blöd, wenn sie es wären, wenn man sich das mal genauer anschaut. aber wieso sich die einfach so lösen ist mir immer noch schleierhaft, bei meiner anderen ist mir das in 10 jahren nicht passiert.
     
  2. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 28.07.07   #2
    Schraub die einfach wieder fest, wo ist das Problem? Waren eben nicht so gut angezogen. Saiten müssen runter. Normalerweise scheppern dann die Achsen wenn keine Saiten drauf sind, das ist normal also keine Angst :)
     
  3. Durango

    Durango Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.06
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    150
    Erstellt: 28.07.07   #3
    alles klar...war nur leicht verwirrt, weil mir sowas zuvor noch nie passiert ist und ich da auch kein gewinde sehe, wo man was festschrauben könnte....
    aber ich mach dann einfach mal die saiten ab und schau mal was da zu machen ist. :great:
     
  4. My_Friend_Jack

    My_Friend_Jack Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.05
    Zuletzt hier:
    30.09.10
    Beiträge:
    495
    Ort:
    Zuhause, wo sonst?
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    748
    Erstellt: 28.07.07   #4
    Schraubenschlüssel oder Kombizange zum festschrauben wirken da Wunder :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping