Mysteriöses SpeakOn Kabel db es503

von FantomXS, 10.07.18.

Sponsored by
QSC
  1. FantomXS

    FantomXS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.08
    Zuletzt hier:
    25.02.19
    Beiträge:
    1.195
    Ort:
    Sindelfingen
    Zustimmungen:
    232
    Kekse:
    2.677
    Erstellt: 10.07.18   #1
    Hallole,

    ich habe mir zwei db ES503 gekauft. Die Topteile lassen sich bei einer ES503 aufeinanderstecken. Wenn ich das am Sub richtig einstelle, dann laufen beide Topteile einwandfrei. Bei einem der beiden Tops (eine B Ware von Thomann) war das mitgelieferte Kabel kaputt (siehe Foto), also habe ich zuerst eines meiner bisherigen verwendet, aber hier läuft nur eins der beiden Tops. Bei Thomann angerufen und erfahren, dass ich wohl ein 4poliges brauche. Also gleich zwei Stück mdavon bestellt und... trommelwirbel... es geht trotzdem nur eines der beiden Topteile, während es mit dem Originalkabel einwandfrei läuft. Schade wird wohl nix mit ausprobieren beim Gig am Freitag - aber:

    Was für ein Kabel muss ich also kaufen, um das zweite Topteil zum Laufen zu bringen? Ich habe ein Foto von dem kaputtten Originalkabel gemacht, vielleicht hilft das weiter.
    Danke für Eure Hilfe

    Grüßle
    Thomas



    [​IMG]
     
  2. pauly

    pauly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    26.03.19
    Beiträge:
    425
    Ort:
    LImburg
    Zustimmungen:
    106
    Kekse:
    677
    Erstellt: 11.07.18   #2
    WAs ist denn beim Originalkabel kaputt? Ich sehe nur das KAbel ohne die Speakon Hülse????

    Lege doch mal beide kabel (das Original und das gekaufte) bei abgenommener Speakonhülse nebeneinander. Dann müssten ja unterschiedliche Beschaltungen sichtbar sein
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. chrisderock

    chrisderock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.08
    Zuletzt hier:
    26.03.19
    Beiträge:
    1.026
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    205
    Kekse:
    3.290
    Erstellt: 11.07.18   #3
    Ich hab mal das Handbuch überflogen.. Kanns sein Dass Deine Anlage auf Mono steht? Dann schickt die auf dem zweiten Ausgang nix raus.
     
  4. FantomXS

    FantomXS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.08
    Zuletzt hier:
    25.02.19
    Beiträge:
    1.195
    Ort:
    Sindelfingen
    Zustimmungen:
    232
    Kekse:
    2.677
    Erstellt: 16.07.18   #4
    Danke, habe das passende Kabel gefunden. ein VOLLBELEGTES 4 poliges Speak ON
     
  5. chris_kah

    chris_kah HCA PA- und E-Technik HCA

    Im Board seit:
    18.06.07
    Zuletzt hier:
    26.03.19
    Beiträge:
    3.824
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    2.223
    Kekse:
    45.302
    Erstellt: 17.07.18   #5
    Nachdem du auf dem Foto ein 4-adriges Speakon Kabel gezeigt hast, bin ich eigentlich davon ausgegangen, dass du auch ein vollbelegtes 4-adriges Kabel gekauft hast. Daher hatte ich keine weitere Idee.
    Hättest du das von dir bestllte Kabel verlinkt, wäre das dem aufmerksamen Beobachter auch aufgefallen.
     
  6. FantomXS

    FantomXS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.08
    Zuletzt hier:
    25.02.19
    Beiträge:
    1.195
    Ort:
    Sindelfingen
    Zustimmungen:
    232
    Kekse:
    2.677
    Erstellt: 17.07.18   #6
    Zu diesem Zeitpunkt war mir nicht klar, dass es 4 polige Kabel mit nur zwei Adern gibt ;-)
     
  7. chris_kah

    chris_kah HCA PA- und E-Technik HCA

    Im Board seit:
    18.06.07
    Zuletzt hier:
    26.03.19
    Beiträge:
    3.824
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    2.223
    Kekse:
    45.302
    Erstellt: 17.07.18   #7
    Dann ist es falsch beschrieben. Es kann 2- oder 4- adrige Kabel geben mit den 4-poligen Steckern (NL4)
     
Die Seite wird geladen...

mapping