Nachträglicher Schalengriffeinbau in combo!?

von aced, 09.06.06.

  1. aced

    aced Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    15.01.13
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.06   #1
    Tjo, wollte mal fragen obs da irgendwelche Probleme gibt, wenn man in einen Combo nachträglich Schalengriffe einbaut. Also vom Holz rausschneiden und so... Stabilität? Klangveränderung?
    Wie ist dieser Standard Gummiriemengriff eigentlich dranmontiert? sind da auch Löcher im Gehäuse oder nur kleine Schraublöcher?
     
  2. Fusionwedge

    Fusionwedge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    278
    Erstellt: 10.06.06   #2
    Klangveränderung?
    Ganz sicher, weil das Holz des Combos dann anders schwingt.

    Stabilität?
    Vielleicht, aber ich denk nicht, da ja das Gehäuse des Griffes auch Stabilität bringt


    Viel wichtiger ist, dass du die Garantie verlierst!
     
  3. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    4.881
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    679
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 10.06.06   #3
    Solange innen nicht im Weg ist (auf Kabel aufpassen) und dir der Garantieverlust egal ist, spricht meiner Meinung nach nichts dagegen. Die mögliche Klangveränderungen werden sich wahrscheinlich im nicht oder nur kaum hörbaren Bereich bewegen. Da wird vielleicht wieder irgend so einer sagen, "der Sound hat dann 2,567% weniger Bass und dafür 4,678% mehr Höhen", so wie der der meinte, die Susteinunterschiede einer Strat mit SSS-Fräsung oder mit Badewanne berechnen zu müssen, aber wer hört das schon.
     
  4. aced

    aced Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    15.01.13
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.06.06   #4
    Hmm also um die Garantie mach ich mir keine Sorgen, ist eh Gebrauchtware..
    aber Sound? Naja gut ich hoffe dann mal das der Unterschied nicht so drastisch ist..

    Es geht übrigens um den Atomic Reactor 112.
     
  5. blinkie

    blinkie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    25.03.13
    Beiträge:
    893
    Ort:
    Freudenstadt
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    709
    Erstellt: 10.06.06   #5
    Was mir Sorgen macht..ich weiß grad nicht wie man das Sägen soll, mir fällt grad nur ein, mir dem Bohrer ein Loch rein, und dann die Stichsäge, und da sehe ich die Eingeweide in Gefahr, vorsichtshalber Speaker rausnehmen wenn du sägst.. (oder?)
     
  6. Brick Stone

    Brick Stone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.05
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    332
    Erstellt: 10.06.06   #6
    Ich persönlich würde so eine Kiste, bevor ich daran etwas verändere, erstmal komplett auseinander nehmen. Sprich: Lautsprecher und Verstärkerteil ausbauen.
    Wenn du keine Ahnung von Elektronik hast, empfielt es sich, jemanden hinzu zu ziehen, der dir dabei Hilft. Im Bekanntenkreis dürfte sicher jemand zu finden sein. Denn selbst ein ausgeschalteter und vom Netz getrennter Verstärker kann immernoch gefährlich sein (Geladene Kondensatoren).

    Denn ich würde die Elektronik nicht der bei der Holzbearbeitung entstehenden Späne und Staub aussetzen.
     
  7. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    4.881
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    679
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 10.06.06   #7
    Jo, wird das beste sein, alles raus, was raus kann, dann macht man nichts kaputt und nichts verstaubt. Sonst alles möglichst gut abkleben, sonst hast du das Holzmehl überall.
    Das Loch machst du entweder so wie bl! es vorgeschlagen hat oder mit einer Fräse, wenn du hast.
    Edot: zu lahm.
     
Die Seite wird geladen...

mapping