NAMM 2017 - Same Procedure as every Year?

von hack_meck, 19.12.16.

  1. dr_rollo

    dr_rollo Mod Musik-Praxis Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    22.10.17
    Beiträge:
    9.135
    Ort:
    Celle, Germany
    Zustimmungen:
    2.509
    Kekse:
    40.104
    Erstellt: 05.02.17   #441
    Sehr netter Mensch, natürlich auch ganz und gar der Business man, der seine Produkte auch verkaufen kann. Ich weiß nicht, warum er mich irgendwie an Dieter Bohlen erinnert...
    Aber er sagt auch klar, dass sie ihren Fokus auf professionelle Produkte setzen, die ihr Geld kosten, keine Low cost Apps, aber auch nichts überzogenes, wo es bei Hardware hinauslaufen würde, wenn er es angeht.
    Die kostenlosen goodies, die sie anbieten, sind dann auch nur in Verbindung mit anderen Spectrasonics Produkten. Die Verbindung von Keyscape und Omnisphere, die er hier so enthusiastisch vorgestellt hat, ist für mich persönlich jetzt nichts. Aber ich werde mir in Kürze mal eine Keyscape Version zulegen müssen, weiß einfach zu geil ist.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  2. hack_meck

    hack_meck Threadersteller MB Lounge & Co. Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.09
    Beiträge:
    22.919
    Ort:
    abeam ETOU
    Zustimmungen:
    17.637
    Kekse:
    218.812
    Erstellt: 05.02.17   #442
    Special Guest ... Graham Bonnet ...

    Wenn hier einer die Eintrittskarte mit Unterschrift haben möchte ... PN.

    Zeitstempel gewinnt ..

    IMG_6241.JPG

    Gruß
    Martin
     
  3. hack_meck

    hack_meck Threadersteller MB Lounge & Co. Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.09
    Beiträge:
    22.919
    Ort:
    abeam ETOU
    Zustimmungen:
    17.637
    Kekse:
    218.812
    Erstellt: 08.02.17   #443
  4. hack_meck

    hack_meck Threadersteller MB Lounge & Co. Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.09
    Beiträge:
    22.919
    Ort:
    abeam ETOU
    Zustimmungen:
    17.637
    Kekse:
    218.812
    Erstellt: 16.02.17   #444
  5. hack_meck

    hack_meck Threadersteller MB Lounge & Co. Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.09
    Beiträge:
    22.919
    Ort:
    abeam ETOU
    Zustimmungen:
    17.637
    Kekse:
    218.812
    Erstellt: 17.02.17   #445
    Da ich mich gerade in die Touren der beiden Taylor Factories rein arbeite, bin ich an dieser Stelle vorbei gekommen ...

    Das war hier: #268

    Diesmal dann die kleine Korpus-Formen-Lehre nach Taylor ...

    Im Überblick

    [​IMG]


    Grand Auditorium GA

    [​IMG]

    [​IMG]


    Dreadnought DN

    [​IMG]

    [​IMG]


    Grand Concert GC

    [​IMG]

    [​IMG]


    Grand Orchestra GO

    [​IMG]

    [​IMG]


    Grand Symphony GS

    [​IMG]

    [​IMG]


    Und das dann meistens alternativ in einer Version mit Cut ...

    Gruß
    Martin


     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  6. hack_meck

    hack_meck Threadersteller MB Lounge & Co. Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.09
    Beiträge:
    22.919
    Ort:
    abeam ETOU
    Zustimmungen:
    17.637
    Kekse:
    218.812
    Erstellt: 21.02.17   #446
    Ich bin dann durch ... und abgearbeitet ...

    Damit sich jeder noch mal zurecht findet, hier die Shortcuts zu den spannenden Themen die wir diese Jahr so, auf und um die NAMM herum, gefunden haben ..


    LsL Factory Tour ==>


    [​IMG]


    ==> https://www.musiker-board.de/threads/lsl-instruments-build-the-vintage-way.656321/



    Apogee Factory Tour ==>

    [​IMG]


    ==> https://www.musiker-board.de/threads/apogee-werksbesichtigung-santa-monica.656571/




    Mackie & Ampeg News ==> #133



    Laney Geburtstag ==> #135 .. #153 ... #370 (mit Interview Lyndon Laney !!!)


    ELIXIR News ==> #137 .. #380 Interview und Spiel Idee ...


    Die etwas anderen Gitarren
    => #158


    Roland on Roland ==> #194


    Roli Block Party
    ==> #209


    Peavey News ==> #328


    Zoom News ==> #329


    D'Angelico News ==> #333


    D'Addario News ==> #335


    Line6 News ==> #339


    Townsend Labs Mikro News ==> #345


    TriadOrbit News ==> #346


    K&M News ==> #347


    Kurzweil News ==> #357


    ESP Eye Candy ==> #362


    Apogee Standrundgang ==> #366


    Miktek Nashville Mikrofone ==> #369


    Chapman Guitars ==> #372


    LEWITT Mikrofone ==> #373


    Cort News ==> #375


    Cloud Mikrofone ==> #390


    Ibanez News ==> #399 ... #413


    FENDER News ==> #421


    Nowsonic News ==> #426


    ICON News ==> #426


    Spectrasonics Interview ==> #426


    Taylor Academy Serie und weitere News vom Messestand ==> #427


    PRS Rundgang ==> #429


    Rickenbacker (das coolste Standdesign) ==> #430


    Taylor Interview zu CITES und Co. ==> #436





    Taylor Factory Tours (Tecate in Mexico + El Cajon in Kalifornien) ==>


    [​IMG]



    ==> https://www.musiker-board.de/threads/die-taylor-gitarrenproduktion-in-mexico-und-den-usa.657186/



    Tom Anderson Factory Tour ==>

    [​IMG]


    ==> https://www.musiker-board.de/threads/tom-anderson-guitar-works.656999/






    FERTIG :juhuu: ... NAMM Schreibtisch erfolgreich abgearbeitet ... Darauf ein :great:

    [​IMG]


    Und wenn ich mich von diversen Kaltschalen erholt habe, verkünde ich der Familie, dass ich jetzt wieder mitmache :D ...


    Gruß
    Martin

     
    gefällt mir nicht mehr 10 Person(en) gefällt das
  7. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    53.176
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    13.583
    Kekse:
    209.130
    Erstellt: 21.02.17   #447
    Das erscheint mir doch als guter Grund, mal wieder die Keksdose auszuleeren ... ;)
     
  8. hack_meck

    hack_meck Threadersteller MB Lounge & Co. Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.09
    Beiträge:
    22.919
    Ort:
    abeam ETOU
    Zustimmungen:
    17.637
    Kekse:
    218.812
    Erstellt: 21.02.17   #448
    Die kann ich dann versuchen gegen Bier zu tauschen ... :D

    Gruß
    Martin
     
  9. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    53.176
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    13.583
    Kekse:
    209.130
    Erstellt: 21.02.17   #449
    Bier kann man kaufen ... MB-Kekse nicht ;)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  10. hack_meck

    hack_meck Threadersteller MB Lounge & Co. Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.09
    Beiträge:
    22.919
    Ort:
    abeam ETOU
    Zustimmungen:
    17.637
    Kekse:
    218.812
    Erstellt: 21.02.17   #450
    Ach so ... es fehlte die Bestandsaufnahme ...

    - Angefangen mit den Vorbereitungen im August ... (Hotels gesichert ...)
    - Aktiv Factory Tours klar gemacht ab Dezember ...
    - Leihwagen und restliche Hotels ...

    Viel Spaß gehabt mit dem Reisepartner @dr_rollo ... der sich 10 Tage von mir hat antreiben lassen und sich wahrscheinlich jetzt noch wundert, wo die Zeit geblieben ist.

    50 GB Daten mitgebracht ... daraus +/- 3 Stunden Interview und Film gemacht, sowie 1000 Bilder im Board hinterlegt ...

    400 E-Mails im NAMM Ordner angesammelt ...

    ca. 200 Stunden Zeit im Projekt - davon 50 vor und 150 nach dem Trip.

    Wie immer ungefähr 1500 EUR Geld reingesteckt (für mich ist jeder Cent gut investiert gewesen - für die Frage weiter unten sollte man dies jedoch wissen)

    Und 1-3 Kollateralschaden angerichtet. Ich bin irgendwie derjenige, der auf meine Berichte zuerst reinfällt und was kaufen muss. Das hier fertig gebaut, kommt die Tage bei meinem Händler an.

    [​IMG]

    Allerdings haben sich auch zwei weitere Gitarren in meinem Kopf festgefressen ...


    Mein Messe Highlight ...

    Der Spaß den die CoolKids mit dem Roli Blocks am Messestand hatten. https://roli.com/products/blocks






    @WolleBolle - nächstes Jahr Schwerpunkt Technik ...

    Wer kommt mit?

    Gruß
    Martin
     
    gefällt mir nicht mehr 5 Person(en) gefällt das
  11. MichaHH

    MichaHH Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.13
    Beiträge:
    433
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    469
    Kekse:
    10.549
    Erstellt: 21.02.17   #451
    ... schade... schon vorbei.... :eek:

    Danke für die super Berichte. Viele Details wirken erst beim mehrfachen lesen/ anschauen. :cool:

    ... wow. Damit meine ich: "nur"? Macht bestimmt Deine viele Übung. Ich hätte bis Ostern an der Menge Information zu basteln. :eek:

    ... und deswegen dann so geile Berichte, um noch ein paar User mitzureißen? Da hast Du mich schon mal inspiriert :great: ... Machen wir im GAS-Thread weiter! Zum Glück bin ich E-Gitarren-Resistent, ABER bei Taylor,... so eine völlig nutzlose, diametral dem eignen Können gegenüberstehende 12-Saiter? Mhh.

    Au ja!!! Custom- Akustik- Tour!! Spieltechnik, Verarbeitungstechnik, Handauflegtechnik,... :gruebel:

    Danke für die Mühe!

    Micha
     
  12. hack_meck

    hack_meck Threadersteller MB Lounge & Co. Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.09
    Beiträge:
    22.919
    Ort:
    abeam ETOU
    Zustimmungen:
    17.637
    Kekse:
    218.812
    Erstellt: 21.02.17   #452
    Ich bin auch immer mal wieder in den alten Threads zur NAMM und den Werksbesuchen ... Selbst ich finde da regelmäßig Sachen, die ich bereits vergessen hatte. Während ich die Berichte schreibe, bin ich auf "Autopilot" .. Selbst drin stöbern ist dann in +/- 6 Monaten dran.

    Bei den Taylor Berichten zuletzt kann ich mich an den Tagesablauf erinnern ... 5 Tage a' - 6 Stunden Taylor - 7 Stunden Schlafen - 9 Stunden RL Arbeit - 2 Stunden Familie (weil sich nicht mehr Zeit überlappt hatte) ...

    Das zumindest macht dir Taylor leicht. Es gibt keine 12 Saiten die leichter zu bespielen ist. Und daher haben sie in den USA auch 85 % des 12 Saiten Marktes über 1000 $ fest in ihrer Hand.

    UUPPSS - jetzt habe ich schon wieder - Sorry :-)

    Gruß
    Martin
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  13. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Bühnen MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    20.10.17
    Beiträge:
    9.669
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.945
    Kekse:
    50.005
    Erstellt: 22.02.17   #453
    Moinsen!

    Von mir aus gern, ich schau mir die Termine an, aber versprechen tu ich nix! Vielleicht wird es aber eine etwas größere Reise dann, aber wie gesagt bitte nicht festnageln, bis dahin fließt noch ganz viel Wasser die Elbe runter! :D

    Greets Wolle
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  14. hack_meck

    hack_meck Threadersteller MB Lounge & Co. Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.09
    Beiträge:
    22.919
    Ort:
    abeam ETOU
    Zustimmungen:
    17.637
    Kekse:
    218.812
    Erstellt: 03.03.17   #454
    Hier wurden noch Hausaufgaben erledigt ...


    [​IMG]



    Academy Series

    Taylor’s new Academy Series is a line of affordable acoustic guitars designed to make an enjoyable playing experience more accessible than ever before. The new line leverages Taylor’s reputation for exceptional playability and tone, packing all the essential features of a great acoustic guitar into an entry-level price point — starting at $500 in the US.

    The new series — featuring the Dreadnought A10e, Grand Concert A12e and nylon-string Grand Concert A12e-N — delivers all the most important qualities a developing player needs to enjoy a rewarding guitar experience — playing comfort, appealing acoustic tone, performance reliability, and the ability to easily maintain it for many years. The series even features a simple armrest on the guitar’s lower bout to enhance the playing comfort. “A beginner in many respects deserves the best-playing guitar,” says Andy Powers, Master Guitar Designer. “ An experienced player can make almost anything work; they’ll just appreciate a good guitar more. But when you’r e starting out, you need everything going for you.”

    Available at retail beginning March 2017, each Academy Series model is an excellent acoustic guitar distilled down to its core essentials — layered sapele back and sides, solid Sitka Spruce top, the patented Taylor Neck, mahogany armrest, matte finish, ES-B acoustic electronics featuring a built-in digital chromatic tuner with an LED display, and a Taylor gig bag. The Academy Series’ design simplicity and affordability makes it broadly accessible, and dollar for dollar, delivers one of the best-performing guitars a customer could ask for.

    2923-Academy armrest-017.jpg


    GS Mini Bass

    An exciting new addition to the popular GS Mini family, the GS Mini Bass is a small-scale acoustic bass that incorporates a pair of breakthrough design features: custom bass strings with a nylon core and phosphor-bronze wrap wire developed by D’Addario and a new Taylor-patented, dual-pronged bridge pin. The result is a compact, ultra-playable acoustic bass with surprisingly rich and deep tone for its size.

    “I wanted to see if it was possible to build a small, ergonomically friendly bass instrument that lived outside the borders of a typical bass guitar,” said Powers. “The hope was to make a bass comfortable and approachable to a guitar player who’s used to a smaller instrument, to a child, or to a seasoned bass player looking for something sized for the couch with a different feel and voice. If you want an acoustic bass on hand for writing, for recording some demos, or to have when your friends come over to jam, this is the bass you want. In fact, the short string length and nylon core strings make it so comfortable to play that even a kid or a beginner could walk up to it and not be intimidated.”

    Available at retail beginning March 2017, the new bass also features Taylor’s ES-B pickup, which includes an onboard preamp with tone and volume controls and a built-in digital chromatic tuner with an LED display, as well as layered sapele back and sides, solid Sitka spruce top, matte finish and GS Mini Bass hard bag.

    GS Mini Bass spot-017.jpg



    800 Deluxe Series

    Finally, Taylor Guitars has added the new 800 Deluxe Series to its 2017 guitar line. The series builds on the success of Taylor’s critically acclaimed rosewood/spruce 800 Series, which was redesigned in 2014 with an array of tone-enhancing and aesthetic refinements. The 800 Deluxe Series boasts three additional premium upgrades: a new, rounded radius armrest to enhance the playing comfort; Adirondack spruce bracing, which turbo-charges the tonal output; and chrome Gotoh 510 tuners for finer tuning precision.

    The series is currently available and features three new Deluxe models: the Dreadnought 810e DLX, the Grand Concert 812ce 12-Fret DLX, and the Grand Auditorium 814ce DLX.


    Ok, hier besprechen wir ein wenig die Motivation eine Academy Serie aufzulegen ...





    Gruß
    Martin
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  15. Hind

    Hind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    21.10.17
    Beiträge:
    2.259
    Zustimmungen:
    624
    Kekse:
    17.173
    Erstellt: 03.03.17   #455
    Die Academys find ich spannend! Ab wann sind die denn in DE?
     
  16. hack_meck

    hack_meck Threadersteller MB Lounge & Co. Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.09
    Beiträge:
    22.919
    Ort:
    abeam ETOU
    Zustimmungen:
    17.637
    Kekse:
    218.812
    Erstellt: 03.03.17   #456
    Wenn ich es richtig im Kopf habe, wird das im April soweit sein ...

    Gruß
    Martin
     
  17. DendeAc

    DendeAc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.13
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    659
    Kekse:
    3.062
    Erstellt: 03.03.17   #457
    Eine von beiden, 10e oder 12e, wird meine neue, sofern das anspielen nicht völlig negativ ausfallen wird.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  18. hack_meck

    hack_meck Threadersteller MB Lounge & Co. Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.09
    Beiträge:
    22.919
    Ort:
    abeam ETOU
    Zustimmungen:
    17.637
    Kekse:
    218.812
    Erstellt: 16.05.17   #458
  19. hack_meck

    hack_meck Threadersteller MB Lounge & Co. Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.09
    Beiträge:
    22.919
    Ort:
    abeam ETOU
    Zustimmungen:
    17.637
    Kekse:
    218.812
    Erstellt: 03.08.17   #459
    Die Jungs von ZOOM haben was interessantes aufgetischt ... ich bin neugierig, weil ich Live Mischer und Aufnahmefunktion der Einzelspuren ziemlich verlockend finde.

    Zoom-L-12-Slider.jpg

    Zoom präsentiert den LiveTrak L-12 - ein digitales Live-Mischpult mit integriertem Mehrspurrecorder und einem einzigartigen Kopfhörer-Monitoring-Mixer! Der L-12 erlaubt es einem eine Live Performance digital zu mischen und gleichzeitig bis zu 12 diskrete Kanäle digital aufzunehmen und dabei zusätzlich noch 5 individuelle, separate Kopfhörer-Monitormischungen über den internen Kopfhörerverstärker bereitzustellen. Die Kanäle sind mit unseren besten Mikrofonvorverstärkern, einem 3-Band-Equalizer mit semi-parametrischen Mitten, Hochpassfilter, 1-Knopf-Kompressor, Fader, LED-Meter und 16 internen Effekten ausgestattet. Es können bis zu 9 Szenen abgespeichert und 12 diskrete Spuren kristallklar mit bis zu 24-Bit/96kHz auf SD/SDHC/SDXC Karten (bis 512 GB Größe ) oder einen über USB angeschlossenen Computer aufgezeichnet werden. Das eingebaute Slate/Talkback-Mikrofon und Metronom machen den LiveTrak L-12 zum Traumpartner aller Bands und Musiker!

    +/- 700 EUR werden dafür fällig ...

    Problemlose Live-Mischungen

    LiveTrak bietet zwölf diskrete Kanäle (acht Mono- und zwei Stereokanäle) mit einem 3-Band-Equalizer mit parametrischem Mittenband sowie 16 integrierte Send-Effekte. Jeder der acht Monokanäle verfügt über einen eigenen Kompressor. Dank der Bedienelemente und einer zwölfstufigen LED- Pegelanzeige bietet der L-12 alle Funktionen für eine intuitive Liremischung.

    Jederzeit aufnehmen, überall Remisen

    Mit dem L-12 können Sie zwölf Spuren mit bis zu 24 Bit/96 kHz im WAV-Format auf einer SD-Speicherkarte aufzeichnen und dabei gleichzeitig Ihre Live-Show mischen. Erstellen Sie mit LiveTrak Overdubs und mixen Sie das fertige Projekt anschließend. Oder Sie übertragen die Einzelspuren in Ihre bevorzugte DAW und arbeiten dort an der Mischung und Editierung weiter.

    Fünf maßgeschneiderte Monitormischungen

    LiveTrak verfügt über fünf Kopfhörerausgänge, die über individuell einstellbare Mischungen eine maßgeschneiderte Abhörsituation für jeden Musiker bereitstellen. Dank eines integrierten Class-D-Verstärkers erzeugt der L-12 einen Pegel, der sich in jeder Live-Situation auch ohne ein separates Monitoring-Setup für Kopfhörer durchsetzt.

    Der Kanalzug

    Alle zwölf Eingänge verfügen über einen Fader und eine Mute-Taste. Die acht Monoeingänge bieten zudem einen Gain-Regler und einen Kompressor mit nur einem Regler. Steuern Sie die Aufnahme und Wiedergabe einzelner Kanäle über die Rec/Play-Taste. Nutzen Sie die Select-Taste, um die Bedienelemente im Channelstrip (EQ und Panoramaposition sowie die Effekt-Returns) dem gewählten Kanal zuzuordnen.

    Einfache Anpassung über den Equalizer

    Der L-12 bietet pro Eingangskanal einen musikalischen 3-Band-Equalizer mit parametrischen Mitten und einen Hochpassfilter.

    Zahlreiche Eingänge

    Die Combo-Eingänge des L-12 gestatten den Anschluss von XLR- und Klinkensteckern. Die Kanäle 1 und 2 bieten Hi-Z-Eingänge zum Anschluss von elektrischen Gitarren und Bässen. Die Kanäle 9 bis 12 bieten unsymmetrische Eingänge für Line-Signale im TS-Klinken- und Cinch-Format zum Anschluss von Keyboards und anderen Audiogeräten.

    Display und Bedienung

    Über das helle, hintergrundbeleuchtete LCD und den Endlosregler haben Sie direkten Zugriff auf das intuitive Menüsystem von LiveTrak: Hier erstellen Sie neue Projekte, laden vorhandene Projekte oder passen Ihre Aufnahme- Einstellungen im Handumdrehen an.

    USB-Anschluss an Ihre DAW

    LiveTrak ist zudem ein USB-Audio-Interface mit 14 Ein- und vier Ausgängen und einem umfangreichen Routing, das Ihnen unzählige Einsatzmöglichkeiten eröffnet.

    16 interne Effekte

    Der L-12 bietet 16 interne, voll editierbare Effekte. Wählen Sie zwischen Delay- und Halleffekten und ordnen Sie diese jedem beliebigen Kanal zu.

    Custom-Scene-Einstellungen

    Sichern Sie bis zu neun unterschiedliche Szenen und rufen Sie so Ihre anpassten Mixer-Einstellungen automatisch auf. Jede Szene speichert die Fader-, Equalizer-, Panorama- und Mute-Einstellungen und vieles mehr. Die Fader-Mode-Tasten erlauben es, individuell angepasste Mischungen für die Summe und die Monitorausgänge zu erstellen.

    Talgback-Mikrofon und Metronom

    Das eingebaute Talkback-Mikrofon können Sie für die Kommunikation oder zur Aufzeichnung von Kommentaren nutzen. Und mit dem Metronom steht Ihnen eine programmierbare Hilfe für das gewünschte Songtempo zur Verfügung.

    Bequeme Audioaufnahme

    Starten Sie die Aufnahme automatisch, indem Sie die Audio-Eingänge im L-12 entsprechend konfigurieren. Die Aufnahme kann automatisch ausgelöst werden, wenn in der Summe ein bestimmter Pegel erkannt wird. Oder Sie nutzen einen Gitarrenakkord oder Snare-Schlag, um die Aufnahme auf einer Spur einzustarten. Dabei können Sie das Audiomaterial bis zu zwei Sekunden vor dem eigentlichen Aufnahmestart erfassen, sofern die Performance früher einsetzt.

    Unsere bisher besten Mikrofonvorverstärker!

    Mit einem äquivalenten Eingangsrauschen von -128 dBu (extrem geringes Eigenrauschen) und bis zu +60 dB Eingangsverstärkung ist LiveTrak mit den rauschärmsten und fortschrittlichsten Vorverstärkern ausgestattet, die wir je gebaut haben. Warten Sie ab, bis Sie hören, wie unglaubliche gut das klingt!

    Hohe Abtastfrequenzen

    Der L-12 unterstützt Abtastfrequenzen bis 96 kHz bei der Aufnahme auf einer SD-Speicherkarte. So können Sie mit einer High-Definition-Auflösung aufnehmen. In der Betriebsart Audio Interface kann der L-12 mit bis zu 48 kHz auf einen Computer und simultan auf eine SD-Speicherkarte aufnehmen.

    Vielseitige Betriebsarten

    Der L-12 bietet unterschiedliche Betriebsarten. In der Betriebsart Audio Interface können Sie die Ein- und Ausgänge in jede DAW rotten.

    In der Betriebsart USB Host können Sie Projekte und Audiodateien auf einen angeschlossenen USB-Speicher übertragen. In der Betriebsart Card Reader kann der L-12 als SD-Kartenleser fungieren. So können Sie Ihre Audiodateien von oder zu einem Computer übertragen. In der Betriebsart Class Compliant können Sie den L-12 schließlich an ein kompatibles iOS-Gerät anschließen.


    Gruß
    Martin
     
    gefällt mir nicht mehr 7 Person(en) gefällt das
  20. DieterWelzel

    DieterWelzel E-Gitarren & Konzeption Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.04.11
    Beiträge:
    5.307
    Ort:
    Siegburg
    Zustimmungen:
    2.687
    Kekse:
    41.414
    Erstellt: 03.08.17   #460
    Dauert zwar lt. Thomann-Website noch bis voraussichtlich zum 29.9. bis es lieferbar ist, aber soll sogar nur 599 Euro kosten (siehe https://www.thomann.de/de/zoom_livetrak_l_12.htm).

    Klingt von den Specs her für Duos, Trios und kleine Gruppen in der Tat interessant (8 XLR-Eingänge).

    Beste Grüße
    Dita
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das