Native Instruments Reaktor und Kontakt mit Blaswandlern

  • Ersteller windplayer
  • Erstellt am
W
windplayer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.11.21
Registriert
29.02.04
Beiträge
540
Kekse
2.354
Wer sich mit Blaswandlern beschäftigt, stößt irgendwann vermutlich auf die Firma Native Instruments (NI). Manche virtuellen Blaswandler-Instrumente (z. B. von Samplemodeling) laufen z. B. nur mit Hilfe von KONTAKT als Sample Player. Neben kommerziellen Produkten gibt es für Kontakt auch einige kostenlose Instrumente (Libraries).
REAKTOR ist ebenfalls ein Produkt von NI. Reaktor ermöglicht es Usern selbst, Effekte, Instrumente etc. zu basteln. Wenn man Reaktor erworben hat, kann man auf die kostenlose Reaktor User Library zurückgreifen.
Hier gibt es ebenfalls viele interessante Instrumente zu finden.
Mit diesem Thread möchte ich einen kleinen Austausch anregen, welche interessanten Dinge es für Kontakt und Reaktor zu entdecken gibt…

Kontakt-Instrumente für Wind Controller


Samplemodeling: Trompete, Tuba, Posaune
Ich besitze zwar nur die Trompete, die klingt aber phänomenal.

Matt Traum hat ebenfalls 3 sogenannte WindPaks für Kontakt entwickelt. Von Klarinetten über Flöten bis zu einer Mundharmonika.
www.patchmanmusic.com

Suonopuro
https://www.suonopuro.net/synth_collection_en.html?i6s22
Dieser Entwickler hat klassische Synth-Sounds, z. T. ähnlich denen vom EWI4000s, auf Kontakt übertragen. Daneben hat er auch einige Flöten als Kontakt-Libraries veröffentlicht (die ich allerdings nicht kenne).

Weil ich den Klang so schön finde, sei hier auch noch eine Duduk empfohlen:
http://www.ilyaefimov.com/products/duduk.html

Nach etwas Herumprobieren funktionierte das Instrument gut mit dem EWI.
Eduardo Tarilonte hat 2 Musikpakete mit Blas-Instrumenten für Kontakt entwickelt, die Richtung World Music gehen.
Davon funktionieren einige gut mit Blaswandler.
Anthology Vol. 1 Celtic wind and Vol. 2 spiritual wind
Die Pakete sind nicht mehr im Internet erhältlich, bei Interesse eventuell den Entwickler kontaktieren.
https://samplelibraries.com/contact/

Kostenlos:
Eine Flöte von Embertone:
https://embertone.com/instruments/ivorywind.php
Embertone bietet auch die kostengünstige Jubal Flute an, ebenfalls gut geeignet für Blaswandler.
Simple Flute von FluffyAudio, ebenfalls kostenlos. Einfach, aber gut klingend.

Freelodica / Harmonette (Für jede/n, der eine Harmonica mit Blaswandler spielen möchte)
https://www.wavesfactory.com/product/freelodica/
https://www.embertone.com/freebies/harmonette.html

Mini Sax:
https://www.boldersounds.com/index.php? ... 05pv15uhe2

Grundsätzlich kann man auch andere Kontakt-Instrumente für Blaswandler spielbar machen. Dafür ist aber tieferes Einarbeiten nötig. Hier sind entsprechende Links für Interessierte.
http://www.bigbobsmusicworld.com/kontak ... s/overview
https://vi-control.net/community/thread ... pts.64537/


Reaktor-Instrumente für Wind Controller
Wie oben schon geschrieben, gibt es in der User Library von Reaktor einige Instrumente für Blaswandler-Spieler zu finden.
Dafür ist ein Entwickler namens Chet Singer verantwortlich, der viele Instrumente für Reaktor entwickelt hat:
https://www.native-instruments.com/... singer/latest/1/all/?q=chet singer&t=userlib

Angefangen hat Chet Singer mit einer Kollektion namens Silverwood (immer noch zu finden), diese aber nach und nach ausgebaut und aktualisiert. Weitere Instrumente…
Silverwood Tenor Sax
Silverwood Flute
Silverwood Bb Clarinets
Herald Brass: Trumpet, Trombone, French horn
Dannenberg Wind Oscillator
Daneben findet man noch eine Hammond-Orgel, die gut mit dem Blaswandler funkioniert:
Breath-controlled Hammy

Ein Streichinstrument speziell für Blaswandler hat Chet Singer nicht in der User Library veröffentlicht (vermutlich war er damit nicht ganz zufrieden), es ist aber hier zu finden:
Breath Serenade:
http://electro-music.com/forum/download.php?id=34835

Es gibt auch einige Reaktor-Instrumente, die etwas kosten.
Zum Beispiel bietet Matt Traum (s. oben, Patchmanmusic.com) einen WindSynth beta an. Dieser Synth ist speziell für Blaswandler-Spieler entwickelt und klingt für einen Synth erstaunlich lebendig.

Native Instruments bietet selbst das Instrument Monark an. Dieses lässt sich gut mit einem Blaswandler spielen und kontrollieren. Wer Moog-Sounds mag, kommt hier vermutlich auf seinen Geschmack.
 
Eigenschaft
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben