Neuaufnahmen älterer Alben

von Flachlandtroll, 17.10.05.

  1. Flachlandtroll

    Flachlandtroll Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    26.10.07
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 17.10.05   #1
    Moin!

    Diesen Herbst erscheint ja die Neuaufnahme von Dimmu Borgirs "Stormblast". Es mag sein, dass es interessant klingen kann, wie sich dieses CD mit DB's heutigen Möglichkeiten und Fähigkeiten anhört, aber der wirkliche Sinn dahinter bleibt zumindest mir verborgen.

    Denn Stormblast war in sich ein gutes Album, hier gibt es zwar keine perfekte Produktion zu hören, aber trotzdem wurde ein gewisser Charme unterstützt, der dieses leicht undergroundige hervorhebt.

    Was ich bei Stormblast völlig in Ordnung finde, stört mich jedoch bei einigen anderen Alben, wo ich mir eine Neuaufnahme sehr gut vorstellen könnte, ja sogar wünsche. Zum Beispiel "Soria moria slott" von Dismal Euphony, "Spellcraft" von Darkseed oder "Penetralia" von Hypocrisy.

    Habt Ihr weitere Klassiker, die eine Neuaufnahme wirklich wert sind?
     
  2. oldboy

    oldboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    18.06.12
    Beiträge:
    3.790
    Zustimmungen:
    101
    Kekse:
    24.926
    Erstellt: 17.10.05   #2
    Klassiker sind Klassiker, weil sie so wie sie aufgenommen wurden, genau den Nerv getroffen haben. Es ist sicherlich interessant, wenn Bands nach Jahren ihre alten Sachen neu einspielen und man den musikalischen und (produktions)technischen Fortschritt mitverfolgen kann. Das gilt aber wohl für alle Bands und nicht nur für ausgewählte Alben. Dann fände ich es schon spannender, ehemalige Nullnummern neu aufzunehmen und das Beste zu hoffen :D
     
  3. symbolic

    symbolic Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    8.08.11
    Beiträge:
    1.860
    Ort:
    Thueringen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    671
    Erstellt: 17.10.05   #3
    Schonmal die Re-Release Version gehört?
     
  4. Flachlandtroll

    Flachlandtroll Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    26.10.07
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 17.10.05   #4
    Was? Da gibt es ein Re-Release? Tja, da denkt man man hat alles verfolgt und dann erfahre ich sowas. Eine gute Sache.

    Stimmt, natürlich ist ein Klassiker eine Sache, die gerade deshalb NICHT neu aufgenommen werden sollte. Insofern war der Ausdruck im letzten Satz nicht optimal :rolleyes: . Aber es gibt einige Alben, die eine viel breitere Akzeptanz hätten, wenn sie mit besseren Möglichkeiten aufgenommen würden. Ich finde es höchst ärgerlich, wenn jemand eine CD nach 3 Minuten ausmacht, nur weil sich eventuell die geniale musikalische Seite aufgrund beschissener Produktion nicht erschliesst. Da wird u. U. einer Band jegliche Chance verwehrt, nur weil die Produktion nicht stimmt. Ich denke zum Beispiel jetzt gerade an Folkearth mit "A nordic poem". Hier wünschte ich mir die Chance einer Neuaufnahme um der Band breitere Akzeptanz und bessere Chancen zu geben.

    Natürlich sind von alledem Bands wie Darkthrone ausgenommen, bei denen die Rasierapparat-Gitarrenproduktion (zumindest älterer Alben wie "Under a funeral moon") sicherlich auch zum Image gehörte.
     
  5. Moczoc

    Moczoc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    10.07.13
    Beiträge:
    212
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    128
    Erstellt: 17.10.05   #5
    Slayer könnte nochma mit Reign in Blood ins Studio :D
     
  6. loli..

    loli.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 17.10.05   #6
    Ja :D in Dropped C :D :D

    Ich faends einfach aus Interesse schon witzig wenn man die Thrashklassiker "modern" aufnehmen wuerde. :D
     
  7. FACELESS UNKNOWN

    FACELESS UNKNOWN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    24.09.10
    Beiträge:
    806
    Ort:
    Süd-West Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    82
    Erstellt: 17.10.05   #7
    UND DAFÜR GEHÖRST DU GESTEINIGT *steinnehmundwirf ;)

    aber ne im ernst ich finde es gut wenn bands wie morbid angel ihre klassiker noch mal remastern und neu abmischen lassen. dsa macht die alten sachen nochmal ein stück attraktiver, die Grundform bleibt ja.
     
  8. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 17.10.05   #8
    wär geil wenn die älteren sachen von maiden remastered wären. so number of the beast mit besseren gitarren wär glaub ich schon geil :D
     
  9. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 17.10.05   #9
    ich zweifle den sinn von neuaufnahmen ernsthaft an. wer will denn "kill em all" im "neuen" metallica st. anger- sound hören? Alben gelten, gerade die aus den 80s für mich vor allem in verbindung mit ihrem speziellen sound. klar fänd ichs mal ganz cool, wenn watchtower nen brettsound auf dem control and resistance hätten, aber ich bin auch nicht unglücklich das es das nicht gibt... mit reamsters hab ich auch zwiespältige gefühle... die von den alten ozzy- solo- alben sind zum beispiel aus meiner sicht komplett verhunzt, wobei das sowieso ne fiese sache war, da die originalspuren des bassers und drummers gelöscht wurden, um denen keine tantiemen mehr abdrücken zu müssen... jetz habe ich neuen bass- und drumsound, alte samples, alte gitarre und alten gesang...komische mischung!
     
  10. Lord Worm

    Lord Worm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.04
    Zuletzt hier:
    26.03.15
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    245
    Erstellt: 17.10.05   #10
    Die Atheist Rerelease sind echt spitze , weil man die Instrumente besser abgemischt sind und man noch massig rares Bonusmaterial bekommt. Sind aber glaube ich nur remaster worden. Ich kenne eigentlich keine Alben ausser der neuen Dimmu Borgir die wirklich ganz neu eingespielt wurden.
     
  11. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 17.10.05   #11
    manowar hat die "Into Glory Ride" und die "Hail to England" platten neu aufgnommen (oder war das nur neu abgemischt oder so?) ... ist jedenfalls rausgeschmissenes geld. da is nix anders zu den originalversionen auch soundmäßig kein grund die neuauflagen zu kaufen. schade da die into glory ride eine meiner lieblingsmetal platten ist und die live versionen wirklich viel besser sind. zum glück hat mein kumpel den fehler gemacht die zu kaufen :o

    ah ich glaube das war ein spam post denn manowar hat weder metal klassiker neu aufgenommen noch ist es wert die aufnahmen zu hören... aber das wollt ich mal zum thema los werden:p
     
  12. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 17.10.05   #12
    die manowarsachensindremasters
     
  13. Loomis

    Loomis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Mountains of Madness
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    1.818
    Erstellt: 17.10.05   #13
    Die erste Edguy wurde später nochmal neu eingespielt. Und die First Strike Still Deadly von Testament enhält auch neu eingespielte Stücke von den ersten beiden Alben.
     
  14. Bobbele

    Bobbele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    10.02.08
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.05   #14
    Gamma Ray haben für ihr Best of alle Songs, die der alte Sänger (Ralf Sheepers) noch gesungen hat neu eingespielt. Immerhin eine von zwei Cds.
     
  15. msoada

    msoada Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.15
    Beiträge:
    4.498
    Ort:
    Belgrad
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    5.984
    Erstellt: 17.10.05   #15
    Ich finde sowas nicht toll.

    Ich finde das dadurch der Charm der Originalen Fassung verloren geht. Ich finde es immer wiede rgeil Regin in Blood in seiner nihct ganz so guten Tonqualität zu hören. Es gibt einfach wieder wie weit sie damals im Mastering waren. Und.... ähhh... ach fuck Regin in Blood neu.. nien dann fehlt mir was :D .
     
  16. Loomis

    Loomis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Mountains of Madness
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    1.818
    Erstellt: 17.10.05   #16
    Man sollte bei der Überlegung ja vielleicht auch nicht immer von absoluten Klassikern ausgehen. Die sind schon recht so, wie sie sind, deshalb wurden sie ja auch zu Klassikern. Sinn macht die Neuaufnahme dann wenn auf dem alten Album gute Songs sind, aber z.B. die Produktion scheiße ist oder die Musiker damals noch Dilettanten waren.

    Da kann aus nem Schuß in den Ofen vielleicht doch noch eine tolle Scheibe werden.
     
  17. RimShot

    RimShot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    297
    Erstellt: 18.10.05   #17
    Ich find es insgesamt mist, wenn Bands ihre alten alben gewissermaßen "covern", das zeigt eigentlich nur, dass ihnen nichts neues mehr einfällt. Ausserdem kann man Klassiker nicht so einfach mal neu auflegen, denn es besteht immer die Gefahr die Songs dadurch kaputt zu machen, als sie zu verbessern.
    Ich mag auch nicht die Neuauflage des Films "Psycho"!
    Man sollte Klassiker so lassen, wie sie sind!!!!
     
  18. Roter_Luftballon

    Roter_Luftballon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    30.09.15
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    62
    Erstellt: 18.10.05   #18
    Die Onkelz spielen aus rechtlichen Gründen die Onkelz wie wir nochmal ein.
    Ich finde das lohnt sich da dort Klassiker wie "Erinnerungen" und "Bomerpilot" oder auch "dick und durstig" drauf sind
     
  19. Creepy

    Creepy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    21.03.16
    Beiträge:
    1.872
    Ort:
    Erlangen, Germany
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    2.065
    Erstellt: 18.10.05   #19
    :confused: Ich glaube die Onkelz spielen gar nichts mehr ein. Das es sie nicht mehr gibt.
     
  20. soenny

    soenny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.05
    Zuletzt hier:
    12.03.08
    Beiträge:
    237
    Ort:
    25km vom W:O:A entfernt!
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    19
    Erstellt: 18.10.05   #20
    Nena covers Nena!! :D *roffel*

    Ich weiß nicht.. Ich kauf lieber den Klassiker (am besten noch Platte) auf dem Flohmarkt als die Relese Version! Damit zoll ich doch den Bands noch mehr Tribut! :) Vielleicht merken sie dann, dass sie ihr Geld für Release/Re-Release (etliche Best of/etliche Live Alben.. schliesse ich mal mit ein) sparen sollten.. oder vielleicht mal lieber in die neuen CDs stecken sollten!
    Außerdem, wenn eine CD "neu" auf den Markt kommt, kostet die auch wieder mehr Geld als das Orginal gebraucht! ^^ :D
     
Die Seite wird geladen...