Neubundierung einer 61er Strat

von milkman, 13.09.20.

Sponsored by
pedaltrain
  1. milkman

    milkman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.11
    Zuletzt hier:
    28.10.20
    Beiträge:
    109
    Kekse:
    134
    Erstellt: 13.09.20   #1
    Hi,

    ich bin stolzer Besitzer einer Original 1961er Fender Stratocaster.
    Nun sind die Bünde leider schon am Ende (kein Wunder nach so vielen Jahren ...)

    Hab nun lange mit mir gerungen - aber ich habe mich entschlossen neue Bünde machen zu lassen.
    Habt ihr Erfahrung/Empfehlungen für Gitarren-Bauer in Österreich (am liebsten im Raum Wien) die das machen könnten?

    Danke schon mal im Voraus!

    Cheers :great:
     
  2. nemesiz

    nemesiz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.07
    Zuletzt hier:
    28.10.20
    Beiträge:
    1.031
    Ort:
    Kärnten
    Kekse:
    2.463
    Erstellt: 13.09.20   #2
    Neubauer Guitars Wien
     
  3. Bassturmator

    Bassturmator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.08
    Zuletzt hier:
    28.10.20
    Beiträge:
    5.117
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Kekse:
    25.897
    Erstellt: 13.09.20   #3
    Hi milkman,

    habe keine Ahnung wer in Wien das machen kann, möchte Dir aber kurz empfehlen Dir bei der Suche sehr viel Zeit zu lassen weil ich schon zu viele verhunzte Gitarren gesehen habe die bei solchen Arbeiten entwertet wurden.

    Eine Bundierung kostet eigentlich "nur" 300,- €, aber bei einer 61er Strat hätte ich bei der Arbeit Schweiß auf der Stirn und würde mir jeden Handgriff drei mal überlegen um bloß nichts falsch zu machen.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  4. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    28.10.20
    Beiträge:
    7.488
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Kekse:
    28.866
    Erstellt: 13.09.20   #4
    Wurde schon genannt wo man bedenkenlos hingehen kann.... Neubauer dürfte in Wien die erste Anlaufadresse sein für sowas :).
     
  5. Bassturmator

    Bassturmator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.08
    Zuletzt hier:
    28.10.20
    Beiträge:
    5.117
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Kekse:
    25.897
    Erstellt: 13.09.20   #5
    Na umso besser wenn man sich besagtem Herrn Neubauer einfach so anvertrauen kann.. Ich kenne ihn nicht.

    Bin ja auch sehr weit entfernt.

    @milkman : Hoffe Du berichtest dann hier ausführlich wie gut es verlaufen ist.
     
  6. Bholenath

    Bholenath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.18
    Beiträge:
    814
    Ort:
    Wien
    Kekse:
    947
    Erstellt: 14.09.20   #6

    Ich habe eine 40 Jahre alte Yamaha FG-365-S neu bundieren lassen.

    Bei MADA Guitars in der Hollandstrasse im 2. Bez.
    Ich bin extrem zufrieden mit der Arbeit.

    In dem Fall war es eine Gitarre mit Binding was das Ganze etwas teurer gemacht hat.
    Aber da es momentan den Gitarrenbauern wie zu erwarten war durch Corona schlecht geht hab ich auch nicht auf das Geld geschaut.
    Ich wollte das es gut und richtig gemacht wird.

    Wie gesagt das war der Fall und mehr als das.
    Der Mann hat einen Bunddraht genommen der sehr ähnlich wie der war der original drauf war.
    Das Griffbrett war sehr abgespielt mit starken Gruben und er hat es sauber abgezogen.
    Das Binding sieht aus wie vorher es sind keine Bearbeitungsspuren des Bundierens auszumachen.

    Ich hatte jetzt auf einer anderen Gitarre (ARIA-Legend Strat aus den 90ern) einen Sattelbruch und bin nach den guten Erfahrungen natürlich wieder hingegangen. Der neue Sattel und ein Setup haben mich 85.- gekostet.

    Das Setup ist exzellent gemacht die Gitarre ist spieltechnisch nicht mehr wiederzuerkennen und fühlt sich um Klassen besser an als vorher.

    Ich werde nun nach und nach alle meine Gitarren von ihm einstellen lassen da sich das sehr bezahlt gemacht hat.

    Wenn du magst schick ich dir seine Email per PN.
     
  7. milkman

    milkman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.11
    Zuletzt hier:
    28.10.20
    Beiträge:
    109
    Kekse:
    134
    Erstellt: 14.09.20   #7
    Hi Leute,

    vielen Dank für die Tips!
    Nach meinen ersten Recherchen bin ich auch gleich auf Neubauer und Mada gekommen (kein Wunder, die beiden Arbeiten ja auch zusammen) ;-)
    Mir ist es ja vor allem um Erfahrungen gegangen (weil mir steht auch schon jetzt der Schweiß auf der Stirn ...)

    Ich werden auf jeden Fall bericht wie die Geschichte ausgegangen ist.
    Drückt mir (oder besser meiner Strat) die Daumen :fear:
     
mapping