Neue Behringer Pedale im Anmarsch- Originale-raten? ;-)

von Halsab_Schneider, 19.01.07.

  1. Halsab_Schneider

    Halsab_Schneider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Braaonschwaaich ;)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    579
    Erstellt: 19.01.07   #1
    Moin!

    hab gerade gesehen, dass Behringer wieder einmal Produkte ANKÜNDIGT. Optisch wieder Plastik, aber mit blauer LED.

    UVP: 35,- Digitale wie analoge... Was glaubt ihr, hat die Preiserhöhung zu bedeuten? Bessere Qualität?:screwy:
    Gestiegene Löhne in China? :confused:
    Höhere Gewinnspannen bei Behringer?:eek:

    aber back to topic:

    Ich glaube (bemüht ruhig eure Glaskugel) folgende Originale erkannt zu haben:
    Warp Distortion - Warp Factor
    UM300 - MetalZone besser getroffen?
    INTELLIGATE IG9 - kein Loop. dieses Teure CutOffGate?
    DIGITAL DELAY DD400 - Digitech Digidelay? (der Versuch!)
    HEAVY METAL HM300 - Boss heavy Metal?
    TUBE AMP MODELER TM300 - Sansamp GT-2-Verschnitt?
    DISTORTION-X XD300 - Die werden doch wohl nich den Mega Distortion nachbauen???

    Also Leute, wie sieht es in eurer Glaskugel aus?

    Wird Behringer die Weltherrschaft erringen?
    Ist die Ausbeute an guten Geräten in dieser Serie besser?
    Verändert die blaue LED den Sound? *scnr*
    Ist der Kunststoff über Nacht höherwertiger geworden?
    Haben die sich diesmal die Original besser angeschaut?
    Hatten sie diesmal bessere Originale?

    Leider steht ja diesmal kein Hinweis dabei, von wem kopiert wurde.

    Ich hoffe, ihr habt Humor! :D
     
  2. zwl

    zwl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.07
    Zuletzt hier:
    25.04.12
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    453
    Erstellt: 19.01.07   #2
    Also ich hab neulich bei Thomann das Behringer VD1 Vintage Distortion gesehen, das sah mir doch verdächtig nach Big Muff aus. Schien sogar ein Metallgehäuse und anständige Potis zu haben, ganz im Gegensatz zu den grauenhaften 20-Euro-Bondentretern, die sie sonst so anbieten.
    Werde mir mit ziemlicher Sicherheit keins davon kaufen, aber im Gegensatz zu den anderen wäre diese Produktreihe vielleicht wenigstens mal eine Überlegung wert :D
     
  3. Halsab_Schneider

    Halsab_Schneider Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Braaonschwaaich ;)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    579
    Erstellt: 19.01.07   #3
    das VD1 soll grausam klingen, so nach Fuzz... nicht mein Ding. Aber wie gesagt: NEUE Teile...

    und der TU300 isn Nachbau vom TU100 :D
     
  4. KastellQuell

    KastellQuell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.06
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    313
    Ort:
    Bembelhausen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    340
    Erstellt: 19.01.07   #4
    Also der Vintage Phaser PH1 von Behringer ist wirklich ein EHX Clone. Aber der klingt wirklich klasse mit hardwired true Bypass und nem guten Phaser Sound so wie ich ihn benötige. Auch das Gehäuse iss stabil und aus metall. Aber ok, lieber hätt ich s original auffm Effektboard. Ist halt ne Geldfrage, aber die Plastikteile sind sogar ne Beleidigung für jede Mülltonne.
     
  5. Slaytanic

    Slaytanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    1.761
    Ort:
    Caparison Heaven
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.462
    Erstellt: 19.01.07   #5
    Joc ich seh die Dinger auch gerd mich würde ja das mal reizen..

    MUSICAL INSTRUMENT AMPLIFICATION - STOMP BOXES - INTELLIGATE IG9 : Intelligent Noise Gate

    Wenn es das tut was es soll und hablwegs günstig ist........dann werd ichs mal testen:great:

    EDIT "ACHJA meiner Meinung nach ein MXR CLONE siehe hier http://www.umanovguitars.com/store/prodpics/effects/dunlopmxr/smartgate.jpg "EDIT

    Und ich glaub mit dem DIng weren sie den Markt überschwemmen...jeder Anfänger mit nem 15 Watt Combo wird denken whoa da ist ne Röhre drin das muss gut sein kaufen:great:

    Da UVP 82 Euro...dann im Laden so 75 und bei der Bucht so 55:great:

    MUSICAL INSTRUMENT AMPLIFICATION - STOMP BOXES - VINTAGE TUBE MONSTER VT999 : Classic Vacuum Tube Overdrive

    Naja MFG:great:
     
  6. Jamahl

    Jamahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 19.01.07   #6
    die neuen behringen pedale sehen doch sehr professionell aus (ich hab ja den verdacht, die werden in der gleichen fabrik gebaut wie die originale und sind b-ware - nur eine theorie)
    jedenfalls werd ich mir die mal näher ansehen, ich bin sowieso grade in geldnot und bräuchte ein noisegate. auf jeden fall einen test wert, danach gibts auch einen erfahrungsbericht.
    Ich müsste nur noch die chance bekommen, sowas irgendwo zu testen, ohne es gleich zu kaufen, weil ich sehr rückschickfaul bin.

    der preiszuschlag ist für mich schon gerechtfertigt, wenn sie einfach nur hochqualitativeres material verwendet haben.
     
  7. Radarfalle

    Radarfalle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.07.13
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    308
    Erstellt: 19.01.07   #7
    Wenn das wirklich eine Warpfactor Kopie für 35€ sein soll wäre das ja ein echtes Schnäppchen! Das Original kostet immerhin 19,90€... :D ;)
     
  8. gutmann

    gutmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    3.090
    Ort:
    88515
    Zustimmungen:
    603
    Kekse:
    15.077
    Erstellt: 19.01.07   #8
    Sogar das Pedalboard ist 'ne dreiste Kopie v Boss. Aber das taugt vielleicht was, es kann zumindest nicht unseren geliebten Sound versauen...
     
  9. KastellQuell

    KastellQuell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.06
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    313
    Ort:
    Bembelhausen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    340
    Erstellt: 19.01.07   #9
    Also diese Tube Overdriveteile, interessierenmich shcon, das eine kostet 58€ das große mit 3 Band EQ und Noise Gate kostet so um die 80€. Ok, es ist Behringer, aber mein VP1 VIntage Phaser ist wirklich gut, und warum solltndie Teile dann so schlecht sein?
    ABer wenn man ein paar Euro mehr ausgibt, dann hat man aber was für ne halbe Ewigkeit, das sind ganz dreiste Kopien. der neue Phaser iss klar bei MXR abgeschaut. Aber ich gebe zu es reizt mich wirklich die Dinger (die aus Metall) mal auszuprobieren. Irgendwie hasse ich Behringer, aber verfalle doch immer wieder mal der preislichen Verlockung, ich bin da nicht sehr konsequent.
     
  10. Chad Savage

    Chad Savage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    31.08.12
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    452
    Erstellt: 19.01.07   #10
    der "Chorus Space-C CC300" ist eine exakte kopie vom "Boss Dimenson-C". das war bisher der einzige choruseffekt der ohne regler/mit vier vorgefertigten presets auskommt und behringer hat das genauso übernommen.

    und das "Slow Motion SM200" ist auch sofort als "Boss Slow Gear"-Kopie zu erkennen.

    die beiden haben zwar schon wieder einen reiz, weil sie von boss nicht mehr produziert werden, aber ich habe immernoch große angst davor, dass die teile zu stark rauschen und man sie nicht mehr für einen guten preis verkaufen kann.
     

    Anhänge:

  11. Niedi

    Niedi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    25.12.15
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    823
    Erstellt: 19.01.07   #11
    was macht dieses Slow motion teil?
     
  12. Audax_Parvus

    Audax_Parvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.06
    Zuletzt hier:
    27.07.16
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    409
    Erstellt: 19.01.07   #12
    mh okay ich werd mich jez einfach mal gegen die Flut stellen ^^
    okay zugegeben die alten Behringer Teiule warn für Arsch bis auf 2 Ausnahmen, der Chorus und der Eqalizer. Ich finde die Teile wirklich geil und das für den Preis. Das einzige Manko halt das Plastikgehäuse ok. Mh also ich bin auch sehr gespannt auf die neue effektreihe und hoffe mal das das Noisegate was taugt. Das wär echt mal geil XD
     
  13. Chad Savage

    Chad Savage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    31.08.12
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    452
    Erstellt: 19.01.07   #13
    es klingt so als würdest du die saiten der gitarre anschlagen während der lautstärkeregler an der gitarre auf null steht und du dann aufdrehst. der anschlag wird quasi unhörbar und es hört sich ein wenig wie ein streichinstrument an. wenn man ein delay- oder hallpedal dazuschaltet wird der effekt noch verstärkt, weil dann die einzelnen anschläge flüssiger ineinander übergehen, der zweite tonfängt gerade langsam an während der erste noch ausklingt.
    der effekt kommt gut enn man etwas langsamer spielt, bei schnelleren sachen muss man uU schon ne weile üben bis es perfekt klingt, denn durch den fehlenden anschlag kann es einem schon mal so vorkommen, als wäre man nicht mehr im takt/rhythmus, alles übungssache.
     
  14. sgt_pepper

    sgt_pepper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.06
    Zuletzt hier:
    2.10.12
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Lüneburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    122
    Erstellt: 19.01.07   #14
    Huiuiui!
    Da haben die Entwickler (bzw. Kopierer :D) mal was auf dem Markt geworfen! Die Auswahl ist ja wirklich riesig und zum teil auch sehr speziell.
    Also ich finde die Behringer-Geräte nicht schlecht, vor allen Dingen wenn man einen Effekt nur ein paar mal braucht, und nicht ständig damit spielt, sind die doch ideal!

    Ich selber habe den Tuner und den EQ und bin zufrieden, klar son Plastikgehäuse hält nicht viel aus, aber für zu hause reichts alle mal aus! Die Behringer-Geräte sind doch für Anfänger, Schüler und notorische Pleitegeier der Himmel auf Erden! Wie gerne hätte ich damals so einen Treter gehabt, aber sie waren ja für mich relativ teuer, leider.

    Ich denke man sollte keine Vorurteile gegenüber den Behringer-Geräten haben, einfach mal anchecken, wenn nix ist, kann mans immer noch sein lassen!

    Gruß sgt_pepper

    P.S.: Morgen kommt das Behringer Hellbabe Wah bei mir an, mal sehn wie es ist! :great:
     
  15. frankmusik

    frankmusik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.06
    Zuletzt hier:
    12.07.16
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    141
    Erstellt: 19.01.07   #15
    @sgt

    eben ....

    Besser die "Plastiktüten" als garnix .. für die Kids doch o.k.

    BESSER sind die Bosse natürlich aber eben auch nicht gleich für alle kaufbar ....

    Apropos ... die BUGERA Amps .. was ist davon zu halten???
    Habe die eben auf der BEHRINGER Seite gesehen .. is dat was neues????

    gruß frank@musiklehrer.de
     
  16. Halsab_Schneider

    Halsab_Schneider Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Braaonschwaaich ;)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    579
    Erstellt: 20.01.07   #16
    vielleicht liefern die echt mal Qualität. Ein Noisegate ohne Loop kauf ich mir zwar nicht, aber checken werd ich das alles mal... vor allem sind Delay/Reverb billiger geworden... hmmm. ;)
     
  17. Halsab_Schneider

    Halsab_Schneider Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Braaonschwaaich ;)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    579
    Erstellt: 20.01.07   #17
    wenn das irgendwann auch mal gebaut und verkauft wird...

    Ach ja, die Amps sehen verlockend aus.. mit Röhren... und die Tube-Overdrives...

    Ich hab keine SEHR großen Vorurteile, aber blind kaufe ich von denen nix mehr...
     
  18. Chad Savage

    Chad Savage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    31.08.12
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    452
    Erstellt: 20.01.07   #18
    ich habe zum beispiel keine vorurteile, sondern weiß dass die erste generation der plastiktreter rauscht. hab selber eines, dass ich blind kaufen musste - im laden. man durfte die dinger nicht antesten, weil der wertverlust beim öffenen der packung schon so riesig gewesen wäre.

    aber vielleicht hat behringer bei den neuen ja daran gearbeitet oder zumindest deswegen, das noisegate eingeführt - wär nur blöd wenn es nachdem es rauschen entfernt hat, selber wieder rauschen hinzufügen würde:rolleyes:
     
  19. Chaos-Black

    Chaos-Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 20.01.07   #19
    Also ich hab schon öfters gehört dass das Noisegate genau das tut^^
     
  20. kamykaze

    kamykaze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    6.07.10
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Cuxland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    625
    Erstellt: 20.01.07   #20
    ich finde das slow motion pers. sehr interessant.
    so ein pedal gibt es leider einzeln nicht mehr, und die gebrauchten boss teile übersteigen bei weitem den preis den ich dafür bezahlen werde, habe auch schon überlegt mir das teil nachzubauen (lassen). falls behringer bei den 19€ effekten dazugelernt hat und das ding taug, hätte ich kein problem eins zu kaufen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping