Neue Trends in der Bandpromotion

von rabbitgonemad, 07.03.08.

  1. rabbitgonemad

    rabbitgonemad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    184
    Kekse:
    10.407
    Erstellt: 07.03.08   #1
    Hallo!

    Ich wollt mich mal auf den neuesten Stand bringen lassen, wie ihr eure Band promotet. Es soll dabei nicht darum gehen „wie werde ich (schnellstmöglich) Superstar?“, sondern um neue Trends in Sachen Werbung, Fan-Akquirierung, Kontakte etc., passend für Semi-prof. Bands.
    Warum mir das wichtig ist: Je bekannter man ist, desto mehr Arbeit muss/darf/will man zwar in das (noch-) Hobby stecken, umso einfacher ist es aber auch an Gigs zu kommen, CD-Produktionen u.ä. zu forcieren...

    Was mir bekannt ist und spontan einfällt:

    - Offizielle Bandhomepage
    - MySpace, Facebook u.ä.
    - Internetforen (Link in Signatur, Threads etc.)
    - Seiten wie myownmusic etc. (kostenloses Streaming der eigenen Musik)
    - Regionale Bandnetzwerke und Online-communities
    - Merch: Flyer, Poster, Buttons, Shirts
    - Kostenloser Versand von Demos/Alben an Verlage, Zeitschriften,…
    - Teilnahmen an Bandwettbewerben u.ä.

    Was fehlt? Viele Dank für eure Beiträge!!!
     
  2. patr1ck

    patr1ck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    493
    Erstellt: 07.03.08   #2
    Eine lokale Band, die relativ bekannt ist, (Mybabywantstoeatyourpussy) haben z.B. eine "onehourstreetpromo" gemacht. Haben sich eine Stunde lang mit Schild an den Paradeplatz in Mannheim gestellt und sich nicht bewegt. Auch lustig ;)
     
Die Seite wird geladen...