Neuer Bass gekauft - doch gebraucht?

von frim, 03.08.06.

  1. frim

    frim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    19.08.07
    Beiträge:
    18
    Ort:
    FFM
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.08.06   #1
    Servus allerseits!

    Aufgrund der guten Beratung hier habe ich mich für den Yamaha rbx375 entschieden.. 5 Läden besucht und 12 angerufen: Der ist nirgends mehr verfügbar! Der erste Händler mit dem Yamaha auf Lager war 50km weit entfernt und hatte gleich 3 Stück davon.. das Ausstellungsstück begutachtet, für gut befunden und gekauft. Gutmütig meinte der Händler, er gibt mir doch einen originalverpackten mit und stellt ihn gleich ein - gesagt getan. Er 10 Min rumgetüftelt und ich ihm immer über die Schulter geschaut, soweit war alles i.O.

    Jetzt packe ich zuhause den Bass aus, schaue ihn mir ganz genau an und stelle folgendes fest:

    - Kratzer am Kopf (ist nich wild da sehr klein, aber er ist da)
    - Potis sind SILBER und nicht wie auf den mir bekannten Bildern und - wie ich meine - auf dem Ausstellungsstück schwarz und sehen etwas abgenutzt aus. Zudem ist im halbkreis um den einen Poti der Lack richtig abgeplatzt
    - die Metallbünde sehen auch etwas leicht genudelt aus und die schwarze "wolle, watte was auch immer" um die eine seite ganz oben ist schon ziemlich zerfranst.

    Der Rest vom Korpus scheint mir ganz ok, das schwarz Lackierte ist natürlich empfindlich. Ich selbst bin im Neuwagenverkauf und kenne es von uns zB, dass selbst fabrikneue Autos nie 100%ig sind.

    Daher die Frage: Kann dies der Normalzustand bei Yamaha Bässen sein oder ist das vielleicht ein Rückläufer gewesen, bei dem der Händler vllt. die Potis aufgrund eines Defekts ausgetauscht hat oder wer weiß was dran war..
     
  2. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 03.08.06   #2
    So wie Du das Teil beschreibst, hat Dich der Händler verarscht. OVP klingt schön und gut. Normalerweise ist das Teil dann taufrisch!

    Ich selbst würde aber genau den Bass anspielen wollen, den ich auch kaufe - dass kann dann natürlich auch exakt das Ausstellungsstück sein, logo. Einen winzigen Kratzer kann man da schon akzeptieren, Fingerabdrücke auch. Ist eben nicht mehr ganz jungfräulich, aber Du weißt, was Du kriegst.

    Rede mit dem Händler!
     
  3. Ryknow

    Ryknow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.15
    Beiträge:
    4.640
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    730
    Kekse:
    10.700
    Erstellt: 03.08.06   #3
    voll hinters ohr gelegt...ich würd da nochmal anrufen und ihn dein Problem schildern...ich denk ma da ist noch ein wenig Garantie drauf...also hin und wieder umtauschen und den angespielten mitnehmen
     
  4. Nothingness

    Nothingness Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    17.08.13
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Purkersdorf, Niederösterreich, Austria, Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.08.06   #4
    Für mich hört sich das so an als wollte der Typ nen kaputten Ladenhüter loswerden und hat dich einfach beinhart übern Tisch gezogen. Geh am besten hin und verlang dein Geld wieder oder einen Bass der nicht wie ein Totalschaden aussieht.
    Du hast doch ein 14 Tage Umtauschrecht und hoffentlich noch eine Garantie.
     
  5. Mad*

    Mad* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    1.714
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    5.075
    Erstellt: 03.08.06   #5
    Klingt ja ganz schön krass, vor allem das mit dem abgeplatzen Lack ... der Rest wäre noch vertretbar. Aber sowas als neu zu verkaufen find ich echt mal ne Frechheit :screwy: Händler kontaktieren, ich würd das schon als Betrug ansehen.
     
  6. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 03.08.06   #6
    100,- EUR Preisnachlass oder du zeigst ihn an wegen Betrug. Oder ist das dann Erpressung? :cool:

    Gruesse, Pablo
     
  7. Mad*

    Mad* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    1.714
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    5.075
    Erstellt: 03.08.06   #7
    Das wären speziell bei diesem Bass glaube ich beinahe 1/3 des Gesamtpreises, darauf wird er sich wohl nicht einlassen ;) Geld zurück oder neue Ware erscheint mir hier halt sinnvoll.
     
  8. frim

    frim Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    19.08.07
    Beiträge:
    18
    Ort:
    FFM
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.08.06   #8
    Also ein "Totalschaden" ist es zwar längst noch nicht, aber es ärgert mich ganz schön.. vor allem zieht sich von dem Lackplatzer ein kleiner Haarriß weg, könnte also noch weiter aufreißen. Schauen wir mal was er morgen anzubieten hat! Dieser Platzer ist etwa 1,4cm lang und ca 2 bis 3 mm breit, hatte ich im Laden dummerweise übersehen :/

    Aber das Gesamtbild ist nicht unbedingt das eines neuen Gerätes...


    Ich googel mir jetzt schon geraume Zeit ein paar Bilder von dem Bass, und was mich jetzt wirklich stutzig macht sind die ganzen schwarzen Potis.. also muss es doch einen Grund haben warum die bei mir Silber sind! Die Form und Maserung deren Grifffläche sind allerdings identisch, vllt. sind die einfach Ersatz oder ein älteres Modell. Vllt. kann mir morgen früh das Yamaha Callcenter weiterhelfen.
     
  9. kk

    kk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.05
    Zuletzt hier:
    1.01.15
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    726
    Erstellt: 03.08.06   #9
    Warscheinlich kann dir da nur der Händler weiterhelfen! Und an den würde ich mich auch wenden und das Reklamieren!

    Imho darf ein Neugerät auf keinen Fall solche Kratzer haben. Das mit den Potis mag ja aus Gründen noch sein. Aber sowas deutet eindeutig draf hin das er nicht frisch aus der OVP kam.
     
  10. Upekah

    Upekah Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 03.08.06   #10
    Also mein Rbx hat auch schwarze potis ,da is was faul!
     
  11. Surf Solar

    Surf Solar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    Ω
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    11.814
    Erstellt: 03.08.06   #11
    Wow, korrupte Musikläden-Verkäufer, wo kommen wir da noch hin^^
     
  12. Mad*

    Mad* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    1.714
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    5.075
    Erstellt: 04.08.06   #12
    Soweit ich das gesehen habe bisher (hab mich ja auch mal für den interessiert) haben da alle 3 Farbversionen schwarze Potis, von daher wurd da wahrscheinlich noch dran rumgebaut .. autsch :rolleyes:
     
  13. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 04.08.06   #13
    wenn Du im Versandhandel gekauft hast. Diese kann der Händler vor Ort natürlich auch gewähren (wenn er will, auch 25 Jahre ;) ) - aber da man sich das Instrument vor Ort in aller Ruhe ansehen kann, gibt es auch keinen Grund für ein solches Umtauschrecht.
     
  14. frim

    frim Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    19.08.07
    Beiträge:
    18
    Ort:
    FFM
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.08.06   #14
    Aaalso, waren heute beim Händler direkt vor Ort !

    Das mit den Kratzer hätte er nicht gesehen, die anderen Poties hat er wohl auch nicht bemerkt. Sonst nichts.. kein Entschuldigung, kein Gemecker - er hat es einfach zu Kenntnis genommen.

    Fazit: Neuen Bass bekommen (und der ist 100%ig i.O.) und für den langen Anfahrtsweg und die Unanehmlichkeiten einen Satz Warwick Saiten.


    Insofern bin ich erstmal glücklich, aber mich würde interessieren ob er das Teil in diesem Zustand nochmals verkauft oder was mit dem Bass weiterhin passiert.
     
  15. kk

    kk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.05
    Zuletzt hier:
    1.01.15
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    726
    Erstellt: 04.08.06   #15
    Ist leider wohl fast von auszugehen das er das nochmal versucht.

    Das nicht dem nicht bemerkt oder nicht gesehen halte ich für unwarscheinlich, wenn er dir den Bass als neu aus der Packung vorgeführt hat. Irgendwie muss der ja in die Packung reingekommen sein!
     
  16. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 05.08.06   #16
    Naja immerhin hat er kulant reagiert und du hast jetzt was du wolltest.
     
  17. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 05.08.06   #17
    Och, meistens beschäftigen sich die Verkäufer weniger mit den Instrumenten als der Käufer. Dem kann es durchaus nicht aufgefallen sein, das die Potis ne andere Farbe als im Katalog haben. Was meinst du was der in seinem Leben schon silbernde, schwarze und goldene Potiknöpfe gesehen hat? Vielleicht gibt es dat Dingen ja auch bald mit 'nen starken Preisnachlass.

    Gruesse, Pablo
     
  18. kk

    kk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.05
    Zuletzt hier:
    1.01.15
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    726
    Erstellt: 05.08.06   #18
    Naja aber so kann es ja auf jeden Fall nicht aus der Packung gekommen sein. Immerhin ist das nicht der Urzustand. Also muss der Händler das doch auch in diese Packung getan haben.....
     
Die Seite wird geladen...

mapping