neuer bass(rock)

von de long, 30.09.06.

  1. de long

    de long Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    389
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    2.064
    Erstellt: 30.09.06   #1
    hey leute.....
    ich spiel jetzt seit ca.2 years bass und hab nen fender/squier p-bass special, den ich über nen behringer bx300(glaub ich) spiel. der amp reicht mir fürs üben zuhause aber ich seh mich nach nem neuen bass um, deshalb jetzt der fragebogen.....ich hoffe ihr habt die nase noch nicht voll von dem ding...;)

    Stufe dich selbst ein!
    [ ] Anfänger
    [x] Ambitionierter Anfänger
    [ ] Fortgeschrittener
    [ ] Profi
    [ ] Bass-Gott

    Preisrahmen:
    bis max.700 Euro

    Allgemeines
    [ ] Lefthand [x] Standart

    Bauart
    [x] Solidbody [ ] Akustik [ ] Semi-Akustik [ ] Sonstiges ...

    Saitenzahl
    [x] 4-Saiter [ ] 5-Saiter [ ] 6-Saiter [ ] Außensaiter

    Mensur
    [ ] Longscale [ ] Shortscale [x] Normal [ ] nur kein Longscale

    Zustand
    [x] Neu [ ] Gebraucht

    Wie soll der Klang sein?
    [ ] crispe Höhen
    [x] drücken soll er!
    [ ] Seidige Mitten hätte ich gerne!
    [x] knurren soll er, knurren!
    [x] mh, weiß nicht
    [ ] Naja.. so von allem etwas halt...
    [ ] klarer Slapsound und nicht zu rotzend.

    Wie soll der Bass aussehen?
    [x] Klassische Form (Preci, Jazz)
    [x] Klassische Form (MuMa)
    [ ] Moderne-Klassische (Yamaha RBX, LTD B etc.)
    [ ] Spector/Steinberger Design (Warwick Streamer etc.)
    [ ] Exotisch (z.B. Mosrite, Ritter...)
    [ ] HEAVY!! (Ltd F, Viper, V, ML, Explorer etc.)
    [x] Klassisch rockig (Thunderbird etc.)
    [ ] Edel (Form egal, hauptsache goldene Hardware und schöne Decke)
    [x] Vintage (abgeranzt)
    [ ] Freakig (Daisyrock Heartbreaker etc.)


    Lackierung
    [x] Deckende Farbe
    [ ] Schwarz
    [x] See-Through Lackierung
    [x] Natur-Finish (Wachs,Öl,garkeins)
    [ ] Struktur Lack
    [ ] Graphic
    [x] Schöne Ahorn oder sonstwas Decke
    [ ] Glitzernd
    [ ] Flake (Metalflake)
    [ ] Diamondplate / Riffelblechplatte

    Was soll er für Extras haben?


    Aktiv oder Passiv?
    [ ] Aktive Klangregelung (2-Band)
    [ ] Aktive Klangregelung (3-Band)
    [ ] Aktive Klangregelung (3-Band mit parametrischen Mitten)
    [ ] Umschaltbar von Aktiv auf Passivbetrieb (evtl.)
    [ ] Passiv
    [x] ganz egal

    Konstruktion

    Halskonstruktion
    [x] Geschraubter Hals
    [ ] Durchgehender Hals
    [ ] Geleimter Hals

    Pickups
    [x] Pickup: Humbucker
    [ ] Pickup: Jazz-Style
    [x] Pickup: Preci-Style
    [ ] Pickup: Soapbar
    [ ] Pickup: Lipstick
    [ ] Pickup: Sonstiges (Midi, Lightwave,etc)
    [ ] Pickup: Piezo
    [ ] Marken-Pickups (EMG, Duncan, Häusel, Delano etc..)

    Schaltung und Elektronik
    [ ] Eingebaute Effekte
    [ ] Besondere Schaltungsmöglichkeiten (Humbucker splitten etc.) (evtl.)
    [ ] Umschaltbar von Aktiv auf Passivbetrieb (evtl.)

    so.....wär cool wenn ihr mir da was vorschglagen könntet...was mir recht gut gefällt(zumindestens vom aussehen,hab ihn noch nicht gespielt...) is der 50er classic fender preci in 2-color sunburst
    dankeschonmalimvoraus,

    de long
     
  2. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 30.09.06   #2
    Doch, aber macht nichts :D

    Wie Du schon selbst festgesteltl hast riecht das hier ziemlich nach Preci; ich würde Dir bei dem Fragebogen auch nichts anderes empfehlen.
    In deine Preisklasse gehören die Highway-1 Bässe, da sollen ja mitunter wirklich Schmuckstücke dabei sein. Will heißen: So viele davon testen, wie du kannst :)
     
  3. de long

    de long Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    389
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    2.064
    Erstellt: 30.09.06   #3
    dem tipp werd ich so bald wie möglich mal nachkommen....wohn nur leider nicht in der nähe von köln oder so, hab also nicht so große möglichkeiten was auszuprobieren :-(
    aber was solls, das wird schon
     
  4. MortWP

    MortWP Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    1.12.15
    Beiträge:
    229
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    470
    Erstellt: 30.09.06   #4
    Seh ich auch so... deshalb @Threadersteller: Was stört Dich denn an Deinem jetzigen?
     
  5. de long

    de long Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    389
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    2.064
    Erstellt: 30.09.06   #5
    kann ich ned genau sagen....fühlt und hört sich irgendwie ned "so richtig" an......vielleicht spielen aber auch die tatsachen dass ich bald geburtstag und ein bissl G.A.S hab ne rolle.....wie gesagt, ich schau mich mal um....vielleicht wirds aber auch zuerst n neuer amp.... hab da so an nen ampeg-combo gedacht.....könnt ihr mir da einen empfehlen???(sorry, OT)
     
  6. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 01.10.06   #6
    Wenn dein Squier Substanz hat, könntest du vielleicht über andere Pickups nachdenken. Ob er das hat, kann ich natürlich nicht einschätzen.

    Ampeg für max. 700 SChleifen - da kommt eigentlich nur der BA115 Kombo in Frage. Kenn das Teil nur vom Hören-Sagen, also sag ich da nix zu.
     
  7. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 01.10.06   #7
    Ich befürchte der würde in einer Rockband gnadenlos untergehen. Wenn Dir der Name nicht so wichtig ist würde ich über den Quantum nachdenken: schön röhriger Sound und 400 Watt in der 2x10" oder 1x15" Variante; Preise: 899€ bzw. 999€, musst Du halt gegebenenfalls noch etwas sparen.
     
  8. HomerS

    HomerS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    29.07.14
    Beiträge:
    683
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    617
    Erstellt: 01.10.06   #8
    Zurück zum Bass: von meiner Seite kann ich dir nur den G&L Tribute Premium empfehlen. Seit 2 Tagen nenne ich so einen mein eigen, die letzten Tests gegen (fast doppelt so teure) Sandbergs stehen noch aus, aber bis jetzt bin ich absolut begeistert.
     
  9. BassShuttle

    BassShuttle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.06
    Zuletzt hier:
    10.10.16
    Beiträge:
    842
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    919
    Erstellt: 01.10.06   #9
    Hallo,

    Welche Musikrichtung spielst du denn???

    ALso meine Empfehlung wäre auch der Preci....Allerdings würde ich den hier nehmen:

    Fender 50s Precision Bass

    Eine echt klasse bespielbarkeit, der Sound ist ein ganz eigener, dicker Hals und das Maple Neck ist echt Porno......

    Einfach mal antesten!!

    Gruß
    BassShuttle
     
  10. de long

    de long Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    389
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    2.064
    Erstellt: 01.10.06   #10
    über den 50s preci hab ich auch schon nachgedacht....wär auch eher in meiner preisregion...ich seh mal zu ob ich irgendwo die quantums antesten kann(danke für den tipp!) und dann entscheid ich mich.....oder auch nicht^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping