Neues Drumset

  • Ersteller crackbrained
  • Erstellt am
crackbrained

crackbrained

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.03.11
Registriert
17.04.09
Beiträge
323
Kekse
881
Ort
Schweiz
Hallo zusammen

Ich möchte mir ein neues Drumset zulegen, hab schon nachgeforscht und bin jetzt mehr oder weniger beim Pearl Vision VBX gelandet. Die Frage ist jetzt: Ist das Set für mich geeignet?

Zu mir, meiner Spielweise und meinem aktuellen Set

Drummen tu ich seit rund 6 Jahren, würde mich also als fortgeschritten bezeichnen... Ich spiele eigentlich alles, von Rock, Punk, Ska, Metal bis zu Hip-Hop und sogar mit Electro experimentiere ich manchmal. Aber hauptsächlich schon eher Rock/Punk/Ska. Meine Spielweise würde ich als kraftvoll/energisch bezeichnen, aber bis jetzt habe ich nur einen Carbonstick zerbrochen, der aber einen Produktionsfehler hatte (Einschluss). Bin als ein ganz sanfter :D. Momentan spiele ich auf einem Set das fast so alt ist wie ich (16). Ist ein Pearl Export, grün/dunkelgrün lackiert, die Holzmaserung ist sichtbar. Wie die offizielle Bezeichnung für die Farbe heisst weiss ich nicht (mehr).

Das Problem bei der ganzen Sache ist halt folgendes: Ich lebe in der Schweiz (leider, muss ich manchmal sagen) und die Wunschfarbe wäre Concord Fade, was ich aber hierzulande noch nirgends gefunden habe. Ich werde nächste Woche mal in den Musik Produktiv pilgern um ein VBX auszuprobieren, die haben es aber nur in Clear Birch an Lager, ist auch das einzige Set der VBX-Serie das die momentan im Sortiment haben.

Jetzt die Frage an euch: spielt hier jemand ein VBX oder zumindest eines aus der Vision-Serie? Würdet ihr mir das Set empfehlen oder mir zu einem Anderen raten?

Dankeschön mal im Voraus

mfg crackbrained.
 
Limerick

Limerick

helpful and moderate
Moderator
HFU
Zuletzt hier
22.04.21
Registriert
28.07.04
Beiträge
15.195
Kekse
74.194
Ort
CH
Gugus und es herzlichs Willkomme do im Forum! ;)

Zum Visions kann ich dir vorläufig ein paar Informationen reinstellen, die hier im Forum zu finden sind:
https://www.musiker-board.de/vb/drums/201813-new-pearl-vision.html
https://www.musiker-board.de/vb/drums/310440-pearl-vision-serie.html
https://www.musiker-board.de/vb/drums/283380-pearl-vision-rockdrumset-bundle.html
https://www.musiker-board.de/vb/fel...iges/319744-felltips-f-r-pearl-vision-vx.html

Was ich mich frage: Wieviel Geld hast du denn zur Verfügung? Kommt Gebrauchtkauf in Frage? Nicht, dass ich die Qualität des Visions anzweifeln würde. Aber, wenn du bereits 6 Jahre spielst und du momentan ein Expot besitzt, sehe ich zum Visions ehrlich gesagt keine grosse "Verbesserung" in dem Sinne :redface:
Wieso taugt das Export nicht mehr? Was sind die Gründ für den Wechsel? Budget, Vorstellungen? Diese Infos dürften in erster Linie mehr bringen als die Musikrichtung, die du spielen willst. Aber dazu später dann mehr ;)

Alles Liebe,

Limerick
 
lunarsnare

lunarsnare

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
25.07.09
Registriert
10.02.08
Beiträge
102
Kekse
209
Ort
From USA nun in Bremen Germany
Hi there
Tausende von verschiedenen wunderbaren drum sets zu haben.
Ich finde es weniger wichtig was dir jemand empfeled aber mehr dich selber aus zu forschen was DU moechtest.
Das meint nicht gute empfelungen zu ignoring aber....
Spiele -anteste einfach alles was du finden kannst ohne dich unbedingt von marken oder hype erst beeinflussen zu lassen.
Vieleicht kannst damit ein gefuehl bilden fuer was DIR am besten passed.
And enjoy it whilst you’re at it....Drum shopping is fun:)
 
crackbrained

crackbrained

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.03.11
Registriert
17.04.09
Beiträge
323
Kekse
881
Ort
Schweiz
Was ich mich frage: Wieviel Geld hast du denn zur Verfügung?

Da ich es nicht mit meinem eigenen Geld kaufe (Die Eltern sponsern das;)) kann ich dir nur etwa soviel sagen: Für ein Vision + Becken + Hocker reichts, für ein Masters Custom/Premium oder Reference wohl kaum. Mein Vater kennt eben leider Google... daher wird er diese Serien googeln und sehen dass das halt so semi-professionelle bis professionelle Sets sind, deshalb wird er das dann nicht finanzieren. Selbst etwas beisteuern kann ich nicht, hab eben keinen Verdienst (nicht arbeitslos... Schüler! xD).

Kommt Gebrauchtkauf in Frage? Nicht, dass ich die Qualität des Visions anzweifeln würde. Aber, wenn du bereits 6 Jahre spielst und du momentan ein Expot besitzt, sehe ich zum Visions ehrlich gesagt keine grosse "Verbesserung" in dem Sinne :redface:

Eher weniger, aber wäre auch eine Option. Aber wieso soll das keine grosse Verbesserung sein? Ich hab mal gelesen (oder gesehen...) dass Pearl in der Vision-Serie das anwendet was man vorher in der Masters-Serie verwendet hat. Kann aber auch sein dass ich mich täusche... Welche Serie würdest du mir empfehlen?

Wieso taugt das Export nicht mehr? Was sind die Gründ für den Wechsel? Budget, Vorstellungen?

Ganz zu Beginn war es so dass ich ein kleineres Set wollte, da ich nicht unendlich Platz habe in meinem Zimmer. Den Grund habe ich aber mittlerweile gestrichen, da Platz wohl bald keine Rolle mehr spielen wird. (keine Ahnung ob das relevant ist, aber sind kleinere Sets für grosse Menschen wie mich (1.90m) das falsche?)

Ein weiterer Grund wäre auch dass es die Export-Serie halt nicht mehr gibt, und da ich mein Set gerne erweitern würde fehlen mir hier die Trommeln der entsprechenden Farbe, dies auch nicht mehr gibt.

Zu guter letzt ist das Teil halt auch schon ein bisschen altersschwach, man müsste einiges erneuern (FuMa, HiHatständer...) und da das halt doch ziemlich teuer kommt habe ich mich dazu entschlossen dass ein neues Set vielleicht die bessere Lösung ist. Deshalb tendiere ich auch stark zu Pearl, da die in Sachen Hardware einen ausgezeichneten Ruf haben. Ich bin zwar anderen Marken gegenüber offen, aber trotzdem ein wenig voreingenommen;)

@lunarsnare: Das versuche ich umzusetzen. Nächste Woche toure ich ein bisschen durch die Musikläden der Region, da finde ich sicher etwas...
 
Haensi

Haensi

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
22.04.21
Registriert
27.07.06
Beiträge
10.704
Kekse
15.976
Ort
Oberfranken
Hardwaremässig stimmt das echt, da macht Pearl wirklich sehr brauchbares Zeugs, das man auch noch bezahlen kann.
Obwohl ich ein Mapex Set habe, habe ich meine komplette Hardware (FuMa, Hihatmaschine, Beckenständer) auf Pearl umgestellt. Mapex kann da, bis auf die teuere 700er-Serie leider nicht mithalten.

Mein Vorschlag wäre folgender:
Erst mal schauen, was hardwäreseits noch zu retten ist. Beckenständer sollte normalerweise ja noch tauglich sein. Hihat- und Fussmaschine kannst du dir ja von Pearl besorgen (1000er Serie).
Den Kesselsatz des Mapex Saturn bekommst du für 1000 € und der ist echt gut.
Da hast du dann schon ein Set der Oberklasse.

Im Prinzip gibt es in der Klasse um 1000 € keine wirklich schlechten Drumsets. Qualitativ sind die mehr oder weniger gleich, jeder Hersteller legt sein Augenmerk vielleicht auf ein anderes Detail, aber das gleicht sich somit wieder aus.
Die Kaufentscheidung ist wohl eher eine Geschmacks- und Designfrage?
 
crackbrained

crackbrained

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.03.11
Registriert
17.04.09
Beiträge
323
Kekse
881
Ort
Schweiz
Mein Vorschlag wäre folgender:
Erst mal schauen, was hardwäreseits noch zu retten ist. Beckenständer sollte normalerweise ja noch tauglich sein. Hihat- und Fussmaschine kannst du dir ja von Pearl besorgen (1000er Serie).
Den Kesselsatz des Mapex Saturn bekommst du für 1000 € und der ist echt gut.
Da hast du dann schon ein Set der Oberklasse.

Im Prinzip gibt es in der Klasse um 1000 € keine wirklich schlechten Drumsets. Qualitativ sind die mehr oder weniger gleich, jeder Hersteller legt sein Augenmerk vielleicht auf ein anderes Detail, aber das gleicht sich somit wieder aus.
Die Kaufentscheidung ist wohl eher eine Geschmacks- und Designfrage?

Das Problem mit dem neuen Kesselsatz kaufen ist halt dass dann der ganze Rest des Sets irgendwo im Keller rumsteht... auch nicht das Gelbe vom Ei. Und eigentlich hätte ich mir gedacht dass ich das alte Set an einen Anfänger verkaufe, vielleicht für etwa 300-400 Franken (etwa 200-260 Euro). Würde dann auch helfen das neue Set ein bisschen zu finanzieren.

Eine Geschmacks- und Designfrage ist es schon zu einem gewissen Teil, aber ich bin relativ offen was z.B. die Farbe des Sets angeht... Aber ein pinkes Glitter-finish à la barbie wäre dann schon eher weniger mein Fall;)
 
DrummerinMR

DrummerinMR

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
26.10.18
Registriert
16.11.05
Beiträge
6.447
Kekse
12.878
du kannst ja auch das alte set als shellset für 150 euro verkaufen, dann hast du gute hardware und kannst dir für mitunter wenig geld ein richtig gutes shellset schießen (geht ab rund 500 euro los mit pearl blx, sonor force 3000, sonor sclass, pearl session usw.) um die 1000 euro stehen dir für ein shellset fast alle türen offen (pearl masters (teilweise sogar neu), yamaha xxx custom, tama starclassic, usw.)
 
crackbrained

crackbrained

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.03.11
Registriert
17.04.09
Beiträge
323
Kekse
881
Ort
Schweiz
du kannst ja auch das alte set als shellset für 150 euro verkaufen, dann hast du gute hardware und kannst dir für mitunter wenig geld ein richtig gutes shellset schießen (geht ab rund 500 euro los mit pearl blx, sonor force 3000, sonor sclass, pearl session usw.) um die 1000 euro stehen dir für ein shellset fast alle türen offen (pearl masters (teilweise sogar neu), yamaha xxx custom, tama starclassic, usw.)

Ich glaub du hast mich falsch verstanden. Die Hardware (oder mindestens etwa die Hälfte davon) müsst man ersetzen, und das kommt dann schon ziemlich teuer, zumindest wenn man etwas gutes will. Zudem würde ich halt auch sagen dass die Chancen ein etwa 12-14 (ich weiss es selbst nicht genau) Jahre altes Drumset als Shellset zu verkaufen eher schlecht stehen. Das Zielpublikum für den Verkauf wäre wohl am ehesten ein Anfänger, und warscheinlich kauft kein Anfänger ein Shellset. Da muss schon das ganze Paket dabeisein (Becken, Hocker usw.).

@Lim: Ich hab mir die Sache mit der "keinen grossen Verbesserung" mal durch den Kopf gehen lassen. Heute war ich im MP in Niederlenz (trifft man dich da eigentlich auch an?) und hab ein ganz hübsches Set gesehen und auch ein wenig angespielt. (Link). Haue ich mit einem Mapex Saturn ein wenig über die Stränge, also ist das schon etwas zu gut für mich oder wäre das angemessen?
 
DrummerinMR

DrummerinMR

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
26.10.18
Registriert
16.11.05
Beiträge
6.447
Kekse
12.878
das mapex saturn ist ein wirklich gutes set zu einem momentan phänomenalen preis bei thomann (999 euro)
damit machst du nichts verkehrt und wirst viele jahre, wenn nicht dein leben lang, freude daran haben :)
 
Haensi

Haensi

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
22.04.21
Registriert
27.07.06
Beiträge
10.704
Kekse
15.976
Ort
Oberfranken
Das Set "zu gut" bzw. du "zu schlecht" ist Quatsch.:D

Wenn du es dir leisten kannst, dann kauf es. Das Saturn ist ein klasse Set im professionellen Bereich. Wie die Drummerin schon sagte, dürftest du da längere Zeit (bei richtiger Behandlung unter Umständen auch Jahrzehnte) Freude haben.

Der Preis von knapp 1000 € ist echt ein Kampfpreis, denn es spielt in locker in der Klasse eines Sonor S Classix, Pearl MCX, Gretsch New Classic, Tama Starclassic mit.
 
crackbrained

crackbrained

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.03.11
Registriert
17.04.09
Beiträge
323
Kekse
881
Ort
Schweiz
Das Problem dabei ist einfach dass ich wohl kaum etwas aus Deutschland importieren kann. Wird unglaublich teuer, ein Freund aus Deutschland hat mir das mal vorgerechnet, kam auf etwa 1,5 mal soviel wie der Originalpreis. Selbst holen liegt halt auch nicht wirklich drin, geht saulange bis ich beim Thomann wäre, vom Musik Produktiv will ich gar nicht anfangen zu reden.

Aber was hältst du vom verlinkten Set? Kostet umgerechnet etwa 2450 Euro. Da kommen dann noch HW und Becken dazu, schlussendlich würde man etwas weniger als 6000 Franken zahlen, also etwa 3800-3900 Euro.
 
DrummerinMR

DrummerinMR

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
26.10.18
Registriert
16.11.05
Beiträge
6.447
Kekse
12.878
für die schweiz ist es etwas komplizierter, da gebe ich dir recht, aber frag doch einfach mal beim händler nach, was der noch an rabatten geben kann.
trotzdem würde ich das nochmal überprüfen ob es nicht günstiger ist bei thomann zu bestellen.
 
crackbrained

crackbrained

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.03.11
Registriert
17.04.09
Beiträge
323
Kekse
881
Ort
Schweiz
frag doch einfach mal beim händler nach, was der noch an rabatten geben kann

Ich hab letzten Sommer beim MP ein Cajon gekauft, da hab ich etwa 15% Rabatt bekommen;) also wäre da bestimmt etwas machbar, aber ein Drumset ist eine andere Preisklasse als ein Cajon xD
 
crackbrained

crackbrained

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.03.11
Registriert
17.04.09
Beiträge
323
Kekse
881
Ort
Schweiz
Ich hab jetzt mal ein bisschen rumgespielt im Thomann-Shop, mit einem der 1000-Euro-Satürner. insgesamt wirds etwa 1000€ billiger dort, aber da kommt ja noch Weg und Zoll dazu. Also wäre das Set in der Schweiz trotz allem wohl die billigere Alternative, hätte sogar noch ein Floor Tom mehr. Und sieht besser aus xD.

Die grosse Frage ist jetzt halt wie ich das meinen Sponsoren (aka Eltern) beibringe. Bis jetzt hats etwa so getönt wenn ich davon gesprochen habe: "Wir kaufen ja auch keinen Mercedes." Würde an sich einleuchten, wenn da nicht die Tatsache wäre, dass mein Vater sich für einen ganz harten "Büezer" (für die Deutschen: Arbeiter xD) hält, obwohl er - ganz offen gesagt - einen sehr gut bezahlten Kaderjob (Fünfstellige Summe im Monat -.-) hat, und sich daher locker einen Mercedes (unnötig...) wie auch ein Mapex Saturn (nötig xD) leisten könnte. Eines der wenigen Argumente, die ich bringen kann, ist dass schon etwa 1,5 mal soviel für das Klavier von meinem Bruder hingeblättert wurde, mir das Set also irgendwie "zustehen" würde, da ich der bessere Drummer bin als mein Bruder Pianist.

Ein Danke an alle bisherigen Antworten, weitere sind erwünscht^^

- crackbrained.
 
Zuletzt bearbeitet:
Haensi

Haensi

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
22.04.21
Registriert
27.07.06
Beiträge
10.704
Kekse
15.976
Ort
Oberfranken
Und ich dachte immer in Deutschland wären Musikinstrumente teuer.
Wenn ich da an die USA denke?
Unser Gitarrist fliegt am Sonntag wieder rüber zu seiner Tochter. Quasi um die Ecke ist die Fabrik von Martin Guitars, da will es sich wohl eine holen. Die kostet weniger als die Hälfte des deutschen Preises. Selbst mit Zoll, Mehrwertsteuer und den ganze Kram ist die immer noch billiger als hier.

Bei Drumsets ähnliches Bild. Die "Nobelmarke" DW ist in den USA gar keine, die Set kosten da auch weniger als die Hälfte, bei Zildjian Becken ist es auch so.

Das Musikinstrumente aber in der Schweiz soviel teuerer sind als Deutschland hätte ich jetzt nicht gedacht.
Naja, ihr verdient mehr und zahlt auch weniger Steuern, da ist das ja gerecht. :D
 
crackbrained

crackbrained

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.03.11
Registriert
17.04.09
Beiträge
323
Kekse
881
Ort
Schweiz
Es ist nicht so dass die Instrumente in der Schweiz so viel teurer wären, die Preise sind etwa (+ - 100 CHF) gleich, bei Drumsets zumindest. Das grössere Problem ist die Auswahl, die in der Schweiz halt schon ziemlich beschränkt ist. Im Schweizer Musik Produktiv zum Beispiel gibt es im ganzen 132 Drumsets zur Auswahl. Im Deutschen hats nur schon von Pearl 136 Sets. Siehst du den Unterschied?;)

Mein Wunschset habe ich bisher in Deutschland noch nicht gefunden, könnte aber daran liegen dass es ein Signatur Modell (jaja, ich weiss, Signature Modelle sind Marketinggags und so... aber ich habs angespielt und es tönt 1A!) von einem Schweizer Drummer ist (Laurent Biollay). Und in der Schweiz gibts keine solchen Kampfpreise. Der Absatzmarkt ist dafür wohl zu klein.

Ich hab in der Zwischenzeit mal beim MP angefragt ob ich evtl das Ausstellungsmodell als Shellset kaufen könnte:p
 
crackbrained

crackbrained

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.03.11
Registriert
17.04.09
Beiträge
323
Kekse
881
Ort
Schweiz
Ich push das hier nochmal ein bisschen hoch...

Mein Problem ist jetzt in erster Linie dass ich meinen Geldgebern nicht klarmachen kann, dass das Mapex Saturn nicht irgend ein (Zitat) "Ultra-High-End-Set" ist, sondern ein Set der oberen Mittelklasse. Hat da jemand gerade ein paar Argumente auf Lager?

Vielleicht noch ein paar Infos zur finanziellen Situation: Es ist nicht so dass sich mein Vater das Set nicht leisten könnte, er will es einfach nicht, weil ers für ein Set hält, das weit über meiner spielerischen Klasse liegt. Selbst beteiligen kann ich mich nicht, gehe halt zur Schule, habe auch (noch) keinen Nebenjob.

Noch so nebenbei: Mapex baut ja tolle Snares wie die Black Panther. Ist die Snare, die bei meinem Wunschset (hier nochmal der Link) dabei ist auch zu gebrauchen, oder ist die nichts wert?
 
AskTheOfficer

AskTheOfficer

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.11
Registriert
11.12.07
Beiträge
64
Kekse
18
Zu der Snare kann ich dir leider nichts sagen, allerdings zur Black Panther, die ich voller Erfurcht in unserem Proberaum spielen darf...

Ansonsten macht es meiner Meinung nach Sinn 1. zu überlegen ob dein Vater nicht Recht hat, immerhin ist es sein Geld... (Allerdings unter uns gesprochen, würde ich diesen Punkt schnell überspringen und zu Punkt 2 übergehen, da ein Besitz eines guten Drumsets ja nicht wirklich etwas mit deinem Können zutun hat (Autovergleiche!))

2. Nimm deinen Vater mit ins Geschäft... Lasst Euch von einem Verkäufer beraten und wenn du gezielt auf das Mapex Saturn scharf bist wird der Verkäufer das schon merken und deinem Vater die Argumente nehmen. Der Verkäufer wird deinem Vater wahrscheinlich recht gut klarmachen können, dass es sich beim Saturn zwar um ein sehr gutes Mittelklasseset handelt allerdings keinesfalls die Spitze des Eisbergs ist.

Jetzt kann ich nur noch hoffen, dass du in der Nähe eines Shops wohnst
 
crackbrained

crackbrained

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.03.11
Registriert
17.04.09
Beiträge
323
Kekse
881
Ort
Schweiz
Jetzt kann ich nur noch hoffen, dass du in der Nähe eines Shops wohnst

mit dem öV dauerts 45min, also ist man schnell da^^ Vielleicht kann ich ihn ja überreden, am Samstag mal mitzukommen. Musik Produktiv kennst du ja wahrscheinlich, hat einfach in der Schweiz nicht unendlich viel Auswahl. Aber trotzdem ne tolle Schlagzeughalle xD
 
AskTheOfficer

AskTheOfficer

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.11
Registriert
11.12.07
Beiträge
64
Kekse
18
Na dann sind das doch gute Grundlagen.
Jetz musst du nur noch hoffen, dass ihr einen kompetenten Verkäufer erwischt!
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben