Neuster Rap Text

von Crak, 09.04.08.

  1. Crak

    Crak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.08
    Zuletzt hier:
    14.05.08
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 09.04.08   #1
    Kuckt euch dieses Mädchen an, sie hat keine Eltern,
    die Mutter sie strab, der VAter ihr Zuhälter.
    Er vergewaltigte sie jede Nacht zur gleichen Stund,
    sie fühlte sich schlecht, denn bei ihr war alles wund.
    Es ging immer weiter, bis sie die Schwangerschaft merkte,
    ein Kind von ihm, in ihrem Gesicht diese Schmerzen.
    Sie musste es behalten, das wurde ihr befohlen,
    von diesem Teufel, er hat auch ihre Seele gestohlen.
    Neun Monat später wurde ihr Baby geboren,
    Sein Name, Ausgeburt der Hölle, hat sie geschworn.
    Eines abends war ihr dann alles zu viel,
    ging nach draußen, mit ihrem Baby das schlief.
    Nahm ein Kissen drückte es auf sein Gesicht,
    bis zum letzten Atemzug, Tränen in ihrem Gesicht.
    Sie fühlte sich erleichtert gab ihm einen Kuss,
    zog die Spritze auf, setzte sich den goldenen Schuss.

    Mein neuster Part für ein Kollabo, schreibt mal eure Meinung....
    würde mich sehr freuen...
    Falls ihr mal was hören wollt, dann geht auf www.myspace.com/crakthaboss

    Mehrere Texte folgen.....
     
  2. Crak

    Crak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.08
    Zuletzt hier:
    14.05.08
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 09.04.08   #2
    Verse:
    Wir leben in einem Land mit vielen kranken Menschen,
    die keine Ahnung haben von diesen ganzen Rechten.
    Es wird über Leben entschieden, von heute auf morgen,
    ohne viel Absprache, die Familie voll mit Sorgen.
    Und die Kids, die sich das ganze Zeug reinwerfen,
    machen sich kaputt tun ihr Leben einfach wegwerfen.
    Deren Eltern zerstritten wollen sie nicht mehr sehn,
    zeigen keine Tränen und können nicht drüber stehn.
    Oder wie diese, die sich mit ihren Waffen bekämpfen,
    ob du lebst oder stirbst hängt ab von den Gangstern.
    Sie haben kein Mitgefühl, keiner dieser Verbrecher,
    und wollen dir schlechtes, ziehen Basi und Messer.
    Du kannst hier Frauen kaufen, jung und auch alt,
    ob sie leben oder nicht, lässt die Zuhälter ganz kalt.
    Es intressiert nur Kohle nicht das Leben der Frauen,
    bringen sie kein Geld werden sie nämlich verhauen.

    Hook:
    Wir wollen Tage, die sich mit Freude überhaufen,
    Keine Tage wie diese, die das Ende bedeuten.
    Wir wollen Tage, an denen man sich freut zu leben,
    Keine Tage wie diese, an denen Menschen sterben.
    Wir wollen Tage, an denen die Sonne lange scheint,
    Keine Tage wie diese, wo ein Kinderherz weint.
    Wir wollen Tage, an denen Menschen zueinander finden,
    Keine TAge wie diese, wo kleine Mädchen verschwinden.
     
  3. Juicy.Juice

    Juicy.Juice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Q
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    73
    Erstellt: 09.04.08   #3
    Von der doch recht großen Anzahl der Rechtschreib- und Grammatikfehler mal abgesehen würde ich
    meinen, dass dieser Text insbesondere im Bereich Rap/Hip-Hop doch eher nichts neues ist.

    Ausserdem würde ich denken, dass die Äußerungen bezüglich den ganzen Problemen der beschrieben Menschen doch zu oberflächlich und fast zu stereotypisiert sind.

    Will mich auf nichts festlegen, kenne dazu die ganze "Szene" nicht gut genug, dennoch finde ich den Text doch mehr als überarbeitswürdig.
     
  4. StayTuned

    StayTuned Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    254
    Erstellt: 09.04.08   #4
    Hallo Crak und willkommen am board

    Für mich absolut zu oberflächlich. Kein Flow und keine Geschichte. Damit bringst du nichts rüber. Immer die selben Stories. Ihr "Gangster" hab schon alles erlebt, alles durchgemacht und schreibt über euer doch so schweres Leben. Und das alles mit unter 20 Jahren.

    Was mir zu deinen Songs noch aufgefallen ist:
    Teils gute Backgrounds aber dein Sprechrhythmus ist in jedem Song der selbe. Das ist zuwenig um gut zu sein. imho

    Edit: Wenn du gute Rhymes suchst dann halt dich an Leute wie Curse und weniger an Leute wie Bush(S)ido!
     
  5. Crak

    Crak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.08
    Zuletzt hier:
    14.05.08
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 09.04.08   #5
    Hey Jüngchen danke für die Meinung, bin zwar älter wie 20 und höre kein Bushido, bin auch kein Gangster, scheiß auf die Kacke, erzähl einfach nur meine Meinung und Gefühle, so wies grad kommt. Ich sag nur, dir muss es nicht gefallen....
     
  6. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    12.008
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.221
    Kekse:
    61.228
    Erstellt: 09.04.08   #6
    Hi Crac,

    ich bin wenig unterwegs auf der rap-strecke. Ich hab mal reingehört und finde die musikalische Umsetzung außerordentlich gut. Ich habe auch wenig Lust auf so eine Sache von wegen ich bin mehr Straße als Du und sonstige Vergleiche der Längen, Breiten oder Höhen.

    Es gibt auch sicherlich für Rap-Texte angesagtere Foren.

    Ich finde Deine Texte haben noch Raum nach Oben. Aber ich bin nicht sicher, ob Du daran interessiert bist. Das musst Du entscheiden.

    x-Riff
     
  7. Fingers Freddy

    Fingers Freddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.05
    Zuletzt hier:
    9.01.16
    Beiträge:
    739
    Ort:
    Dachau, Bayern
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    5.234
    Erstellt: 09.04.08   #7
    Wenn's dir nicht gefällt, dass Leute ihre ehrliche Meinung posten, veröffentliche deine Texte hier nicht...

    ... meine Meinung: überarbeitungswürdig bis -bedürftig. Wie gesagt: kein Flow, nix neues und sehr oft "Reim dich oder ich fress dich", wirkt teilweise schon fast unfreiwillig komisch, sorry...

    Sowas mein ich:
    Es intressiert nur Kohle nicht das Leben der Frauen,
    bringen sie kein Geld werden sie nämlich verhauen.

    Klingt so nach: Auf der Weide stand ne Kuh, ich sah sie an, sie machte muh....

    Deren Eltern zerstritten wollen sie nicht mehr sehn,
    zeigen keine Tränen und können nicht drüber stehn.

    Syntax mangelhaft.

    Sorry, ich kann dem echt nicht viel positives abgewinnen, dafür fehlt einfach Intelligenz und Wortwitz in deinen Texten.
     
  8. Crak

    Crak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.08
    Zuletzt hier:
    14.05.08
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 10.04.08   #8
    Verse 1:
    Ich bin 21 Jahre, hab noch nicht viel erreicht,
    die Zeit ist ein Gegner, mal schau´n was mir bleibt.
    Die Uhr dreht sich so schnell, hält nie an,
    würd die Zeit gern zurück drehn, von Anfang an.
    Mein Leben neu Leben, noch mehr genießen,
    mehr auf Reisen gehen, nicht einfach rum liegen.
    Die Schlechten Sachen an mir vorbei gehen lassen,
    dem schönen widmen, Geld regnen lassen.
    Keine Scheiße baun, immer straight nach vorne,
    egal was passiert, greif als erster an die Krone.
    Es ist viel passiert, hab schon viel gesehen,
    und es gibt einiges das ich nicht verstehe.
    Ich könnte Fragen stellen, keine Antwort finden,
    wer sie erklären wenn die Kräfte schwinden.
    Man ist einfach nicht in der Lage so zu leben,
    das man alles gibt um irgendwann zu sterben.


    Hook:
    Das ist der Lauf gegen die Zeit, halt sie an,
    es geht nicht Junge es ist wie ein Bann
    denn ein Jahr geht im Flug an dir vorbei,
    du merkst es nicht denn du bist nicht frei.
     
  9. StayTuned

    StayTuned Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    254
    Erstellt: 10.04.08   #9
    Jüngchen?! LOL glaub ich hab einige Lenze mehr gesehen als du!
    Und wie mir scheint auch einige Workshops.

    Naja.. ich würde sagen du lernst mit Kritik umzugehen dann helfen wir dir bei den Texten.

    Wäre das ein Deal?
    Sonst heisst es eher "ich bin 21 und erreich damit nichts"
     
  10. willypanic

    willypanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.07
    Zuletzt hier:
    3.08.15
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    7.872
    Erstellt: 11.04.08   #10
    Hi Crak, ein paar Gedanken:

    Ich finde deinen Text thematisch nicht schlecht, denn du setzt dich mit deinem Leben auseinander und du kannst mit unserer Sprache auch ganz gut umgehen.
    Aber was Du transportierst, ist frustrierend, wenn ich bedenke, dass Du 21 Jahre alt bist.
    Es ist aber nicht frustrierend, weil dein Leben so traurig ist.
    Sondern weil das alles so geklaut und unglaubwürdig klingt. Und weil ich nicht verstehen kann, dass einer, der immer der Erste sein will, auf Reisen das Geld regnen lassen will und
    gern voll auf dicke Hose macht, nur rumliegt und den Lauf der Zeit beklagt.
    Ich hoffe, du hast deine Einstellung zur Kritik im Board geändert.
    Wenn Du bis hierhin gelesen hast, ist das wohl so. Dafür meinen Glückwunsch, denn nur so kommst du weiter.
    Gib Dir mal ein paar Antworten.
    Die Uhr zurückdrehen zu wollen - ist keine.
    Grüße
    willy
     
  11. Crak

    Crak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.08
    Zuletzt hier:
    14.05.08
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 11.04.08   #11


    Hi....sorry wegen meinem plumpen auftreten, war ja nicht so gemeint, aber man wird immer in die Bushido schublade und Gangster gepackt...das kann ich nicht ab.mache es ja nur weils mir spaß macht und schreibe was mir einfällt, mache auch keine großen gedanken über unsinnige texte.....Wenn du wüsstest was ich schon gesehen hab....aber ist ja egal, muss di´ch nichts abgehen.....
    Werd mir zu herzen nehmen, nicht mehr so auf Kritik zu antworten....

    Bis denn
     
  12. Crak

    Crak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.08
    Zuletzt hier:
    14.05.08
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 11.04.08   #12


    DAnke für deine Kritik, ja es ist so wie ich schreibe, würde gern nochmal neu leben ist halt so...was will ich jetzt ändern, der text spiegelt ja nur diese sicht...aber jeder musiker muss seinen text selbst verstehen und fühlen, kein anderer...so schriebt auch jeder seinen eigenen stil, mit eigenen Worten, so war dies bei mir...

    Bis denn
     
  13. Crak

    Crak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.08
    Zuletzt hier:
    14.05.08
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 11.04.08   #13
    Es ist End of Day, du hast die Deadline überschritten,
    ich überleg mir eine Strafe, Schläge oder Tritte.
    Wir kommen zu dritt, die dunkle Macht mit uns,
    egal was du machst, wir bringen dich zu Vernunft.
    Zügel deine Worte oder ich breche dein Genick,
    reiß dir die Zunge raus und ficke dein Chick.
    Meine Art kommt dir mehr als nur fremd vor,
    erst dein Homie und dann dein Haus der Tatort.
    Was ist los, du hast nichts mehr zu sagen,
    schau auf den Boden, sonst wirst du begraben,
    mit deinem Rap, deinen Texten, deinen Tracks,
    setzt dich hin, hör dies und du bist perplex.
    Hast kein Plan mehr von der Realität,
    sieh dies ist alles meine Mentalität.
    Ich hab mehr drauf wie ich mit diesem Track beweise,
    hör dieses Album und du bist für immer leise.

    mal was unsinniges
     
  14. willypanic

    willypanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.07
    Zuletzt hier:
    3.08.15
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    7.872
    Erstellt: 11.04.08   #14
    was heißt hier unsinnig?
    Der Sinn ist auch das, was der Hörer für sich draus macht.
    Hast Du schonmal überlegt, wie dein Zeug, was du einfach mal so schreibst und vielleicht einfach mal so vor Pubikum singst, in teenie- Hirnen auslösen kann.
    Weißt Du mein ältester Sohn ist 11 Jahre alt.
    Wenn ich mir seine coolen Sidolino- klopf- auf- den- Bushido- Fans- Schulkameraden angucke, dann wünsche ich denen und ihren verantwortungslosen Eltern auch einen Zeitsprung an den Lebensanfang.
    Stell dir vor Du kommst groß raus mit deinen Texten und alle Milchgesichter finden dich toll, was meinst Du, welche Scheiße denen auf dem Schulhof aus dem Hirn quillt, wenn sie einen Konflikt lösen wollen oder müssen.
    Mann, Du hast auch ne Verantwortung, wenn Du etwas veröffentlichst.
    Wenn das alles so ne Laune ist und dir auch egal ist, was andere davon halten, und du glaubst, dass das niemand verstehen muss, dann weiß ich echt nicht, warum du die Texte hier ins Forum stellst.
    willy
     
  15. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    12.008
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.221
    Kekse:
    61.228
    Erstellt: 11.04.08   #15
    Wenn der Text Streitmacht einen Tick überdrehter und gestylter wäre, gäbe das ne ganz gute Parodie auf bestimmte Rap-Texte und Haltungen ab.
     
  16. willypanic

    willypanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.07
    Zuletzt hier:
    3.08.15
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    7.872
    Erstellt: 11.04.08   #16
    Humor ist wenn man trotzdem lacht.
    Oder wie?
    ich glaube, diese Gemeinde ist beihnahe vollkommen humorlos.
    Guck dir doch die Videos an.
    Oder glaubst Du wirklich, dass sie uns alle verarschen???
     
  17. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    12.008
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.221
    Kekse:
    61.228
    Erstellt: 11.04.08   #17
    Ne ne - die meinen das schon ernst. Also zumindest bringen die das so rüber.
    Aber das weiß man letztlich bei Posern nicht wirklich.

    Hab mal ein Interview mit Ozzy Osburn gesehen, wo der richtig erschrocken war, dass Jugendliche seine Texte so ernst nehmen würden. Oder dieses ganze Rock-Rebellen-Gepose. Oder früher das Punk-Gehabe von wegen No Future. Ich weiß auch nicht, ob Metal-Texte und dieses Gepose von Jungfrauen schlachten oder dieses Gothic-Zeugs da wirklich deutlich anders sind.

    Ich will das aber auch nicht wegwischen: Als Aussage und Haltung finde ich das zwischen grottig und erschreckend und naiv; ernst genommen finde ich es ziemlich unerträglich. Ich kann bei diesen Videos auch nur abkotzen, ehrlich gesagt. Noch ehrlicher gesagt: Ich schau die erst gar nicht an.

    Ich hab aber auch keinen Sohn, der in nem Alter ist, in dem so Figuren zu Leitbildern werden können. Das ist dann auch noch mal eine ganz andere Kiste und Auseinandersetzung.
     
  18. willypanic

    willypanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.07
    Zuletzt hier:
    3.08.15
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    7.872
    Erstellt: 14.04.08   #18
    Hi x-riff,
    danke für das deutliche Statement.
    Grüße
    willy
     
  19. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    12.008
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.221
    Kekse:
    61.228
    Erstellt: 14.04.08   #19
    Im Sinne des threaderstellers bliebe nur die Frage, ob er was davon hat.

    Also für mich kann ich sagen, dass ich sprachlich-lyrisch, wie auch immer, zu rap-Texten keinen Beitrag leisten kann.
    Ob er Interesse an einer inhaltlichen Auseinandersetzung hat, weiß ich nicht, bezweilfle ich ein bißchen und ob das sonderlich Sinn macht, weiß ich nicht.

    Insgesamt ist er glaube ich auf einer Rap-Site besser aufgehoben, aber auch das kann er vermutlich besser einschätzen. Irgendwie ist es ja auch bezeichnend, dass die einzigen beiden, die hier posten, Leute sind, die mit Rap-Texten eher wenig am Hut haben ...
     
  20. willypanic

    willypanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.07
    Zuletzt hier:
    3.08.15
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    7.872
    Erstellt: 14.04.08   #20
    du hast Recht.
    die Gelassenheit, die Dinge, die ich nicht ändern kann, zu akzeptieren.
    die Kraft, die Dinge zu ändern, die sich ändern lassen.
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
    ja, weiß ich...
    aber Aufregen muss doch wohl erlaubt sein.
    sonst denkt der crak noch, es ist alles prima, wenn keiner motzt...
     
Die Seite wird geladen...

mapping