Nickelback und Puddle of Mudd

von LazyMaverick, 25.06.06.

  1. LazyMaverick

    LazyMaverick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    31.08.11
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Odenthal bei Leverkusen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.06.06   #1
    Hi Leute,

    hab mal ne Frage,

    welche Amps spielen Puddle of Mudd und Nickelback?
    Weiss das Ryan Peake von Nickelback nen Recti spielt aber was spielt Chad Croeger? Irgendwas von Vox das weiss ich aber mehr konnte ich noch nicht rauskriegen

    Gruss
    MATT
     
  2. TimothyMcFadden

    TimothyMcFadden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    6.04.14
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 25.06.06   #2
  3. Volrath

    Volrath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    247
    Erstellt: 25.06.06   #3
    hi,
    ich hab mal nen live video von nickelback gesehen wo sie beide nen recti fullstack da stehn hatten.....allerdings weiß ich natürlich auch nicht was die hinter der bühne noch so stehn hatten.
    gruß Philipp
     
  4. J-P

    J-P Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    15.06.08
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 25.06.06   #4
    Chad spielt einen VOX Valvetronix AD120VT Combo.
     
  5. LazyMaverick

    LazyMaverick Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    31.08.11
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Odenthal bei Leverkusen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.06.06   #5
    ja die rectis spielt ryan der spielt die beiden rectis zusammen mit nem Fender
     
  6. Minicocker

    Minicocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    401
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 25.06.06   #6
  7. dimebag

    dimebag Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    30.06.16
    Beiträge:
    512
    Ort:
    Linz OÖ
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 25.06.06   #7
    nö!
    für lead (also distortion) gibts Rectis (für beide)
    und clean Vöxe (AC30) (werdn live glaub ich hinter der Bühne "versteckt",hab sie zumindest nicht gesehen beim Konzert)
    ...aber nicht die "billig" Teile... (bitte keinen Streit wegen der "billig" Bemerkung,da in Anführungszeichen :rolleyes: )
     
  8. Minicocker

    Minicocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    401
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 25.06.06   #8
    Achso, Wes Scantlin spielt Gibson Les Pauls und ebenfalls Triple Rectifier. Hat aber auch mal Marshall Heads gespielt. Und im Moment spielt er den braven Patienten auf Entzug!;)
     
  9. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 25.06.06   #9
    Ne das ist z.B: bei "This is how you remind me" schon der ad 120 vt das hört man am sound schon raus!
     
  10. GoFlo

    GoFlo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    573
    Erstellt: 26.06.06   #10
    Hahaha, sorry, aber der war echt gut. Bei einer Studioaufnahme die durch 5 Pulte, Effekte und Mixing/Mastering geht hörst du raus, ob das jetzt ein Vox ad 120 vt ist.... :rolleyes:

    Gruss Flo
     
  11. Thomas Türling

    Thomas Türling Produktspezialist Hagström

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    780
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.507
    Erstellt: 26.06.06   #11
    Hier ein Bild des aktuellen Equipments...:D

    Man sieht VOX, 7ender und Mesa.

    Der Brunetti ist von der Support Band
     

    Anhänge:

  12. dimebag

    dimebag Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    30.06.16
    Beiträge:
    512
    Ort:
    Linz OÖ
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 26.06.06   #12
    :D richtig!
     
  13. Stifflers_mom

    Stifflers_mom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.032
    Erstellt: 26.06.06   #13
    mal ganz abgesehen davon, dass es den Amp zu der Zeit, als das aufgenommen wurde, glaub ich noch gar nicht am Markt war;)
     
  14. rock_on

    rock_on Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.04
    Zuletzt hier:
    22.11.11
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    360
    Erstellt: 26.06.06   #14
    Boah hier wird so viel Schmarn geschrieben. Ist echt nicht zu fassen.

    Falsch. Er macht dafür Werbung aber spielt sie nicht. Vielleicht kann euch der VOX Produktspezialist diesbezüglich ja aufklären ;)

    Quatsch.

    Chad Kroeger betreibt Bi-Amping zws. Dual/Triple (kA) Rectifier und einem Stiletto. Für cleane Sounds nimmt er einen Fender Twin und ein VOX AC 30 Head. Dazu dann noch ein sehr nettes Effektrack. Ryan Peake verwendet inzwischen auch nicht mehr genau das Setup von Guitargeek. Er spielt zusätzlich zu den Rectis und dem Fender Twin noch Peavey Tripple XXX.

    Bloß weil der Chad Kroeger bei einer Werbung über nem Valvetronix lehnt braucht er den ja nicht spielen. Dass VOX eher Einsteigerprodukte mit Nickelback bewirbt dürfte logisch sein. Der großteil der Nickelback-Fans wird sich nunmal keinen AC 30 zulegen sondern eher einen Valvetronix. Dieses Produkt also zu unterstützen von VOX ist nur intelligent.

    Die Seite, die Minicocker oben gepostet hat ist schonmal sehr gut. Dort bekommt man 95% vom Nickelback-Equipment. Die Seite ist von einem Fan aus dem offiziellen Forum, der sich sehr für die Technik dahinter interessiert und vieles zusammengetragen hat. Den Rest muss man sich durch beobachten bei Auftritten und Videos herausklamüsern.

    Die Infos oben sind von Fotos aus dem Studio, AOL Sessions und einem Gespräch mit dem Verantwortlichen Techniker entstanden.
     
Die Seite wird geladen...

mapping