Nirvana Lieder

  • Ersteller ->KuRt_CoBaIn<-
  • Erstellt am
K
->KuRt_CoBaIn<-
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.03.05
Registriert
09.12.04
Beiträge
3
Kekse
0
weiß nicht ob es das hier schon gab, bin auch neu hier, aber ich wollte dennoch mal fragen wer von den Usern sich mit Nirvana liedern speziell für die Akustikgitarre auskennt? Es sind größtenteils die Lieder gemeint, welche in NY bei dem Unplugged Konzert gespielt wurden. Das Lied "where did you sleep last night" hab ich gut raus und bin auhc bereit jedem hilfestellugn zu geben. Ich kann es übrigens 1zu1 spielen :)

also wer tipps und anregungen zu anderen liedern von nirvana hat bitte melden! ;)
auch würde ich gerne mal "smells like teen spirit" auf der egitarre in angriff nehmen, also wenn sich jemand bereit erklärt würd ich mich freuen, danke =):D
 
Eigenschaft
 
Libertines
Libertines
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.09.10
Registriert
03.01.04
Beiträge
1.720
Kekse
722
Ort
Halle, Sachsen-Anstalt
verstehe jetzt nicht, was du meinst...

hier sind die tabs für smells like teen spirit... also -> Übe es! :)


Edit: und hier die tabs, für die gesamte acoustic-session... :rolleyes:
 
I
-Inf1nity-
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.02.11
Registriert
31.03.04
Beiträge
315
Kekse
0
Ort
Köln
seh ich genau so... nirvana haste jedes lied in maximal ner halben stunde driin, anspruchsvoll sind die ja net
 
AlBundy
AlBundy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.06.08
Registriert
31.10.04
Beiträge
790
Kekse
123
Ort
Stuttgart City
hm hab mich nie beschäftigt mit, ich kann nur Pennyroal tea & smells like teen spirit, und glaub about a girl wenn ich die richtigen tabs hab
 
K
->KuRt_CoBaIn<-
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.03.05
Registriert
09.12.04
Beiträge
3
Kekse
0
seh ich ein bisschen anders, die akustiklieder sind meist ned so schwer, aber die richtig alten egitarrenlieder von in utero oder interstecide sind ein bisschen schwierig..
 
I
-Inf1nity-
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.02.11
Registriert
31.03.04
Beiträge
315
Kekse
0
Ort
Köln
->KuRt_CoBaIn<- schrieb:
seh ich ein bisschen anders, die akustiklieder sind meist ned so schwer, aber die richtig alten egitarrenlieder von in utero oder interstecide sind ein bisschen schwierig..
ein bisschen schwierig verstehe ich als "fast ganz easy" :D
 
Delouane
Delouane
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.07.06
Registriert
22.12.04
Beiträge
26
Kekse
0
:screwy: Ich muss gestehen ich steh aufm Schlauch....


Bin auch Blutiger Anfänger, aber klimper immer fröhlich vor mir hin... was mir ja auch spass macht. Mein derzeitiges Problem: :D
Tuning: 1/2 step down. ????

Hab nen Stimmgerät mit LCD Anzeige, bekomme die Gitarre damit auch immer "normal" gestimmt, aber wie soll ich das nun anfangen?
Würd mich freuen wenn mir da jemand weiterhelfen könnte oder besser würde ... sagt mir wo ich ansetzen soll um den Stein ins Rollen zu bringen :D

Danke im Voraus!
 
thommy
thommy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.11.11
Registriert
25.03.04
Beiträge
4.546
Kekse
1.490
Ort
its better to burn out than to fade away ?? ...
Nirvana stimmt runter.

1/2 Step down bedeutet einen halbton tiefer.

ALso nicht E A D G H E
sondern
eben allles einen halbton tiefer.

Wenn du nicht mit dem original mitspielst,
kannst es aber auch ganz normal spielen.
 
Delouane
Delouane
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.07.06
Registriert
22.12.04
Beiträge
26
Kekse
0
Danke erstmal....

Das mit dem Halben Ton tiefer war mir schon irgendwie klar.... aber mein Problem als Musikalischer Laie (naja einschlägige Blockflötenerfahrung im Kindesalter...) ist der praktische Teil, also das WIE entscheidend, denn ich hab keine ahnung wie ich meinem Stimmgerät CoXX sage das ich alles tiefer haben möchte :confused:
 
floyzco
floyzco
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.08.07
Registriert
06.03.04
Beiträge
41
Kekse
0
-Inf1nity- schrieb:
seh ich genau so... nirvana haste jedes lied in maximal ner halben stunde driin, anspruchsvoll sind die ja net
für polly hatte ich extrem lange, weil da ja extrem spezielle rhythmuswechsel dabei sind. insgesamt glaub ich so... drei wochen oder so?
 
I
-Inf1nity-
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.02.11
Registriert
31.03.04
Beiträge
315
Kekse
0
Ort
Köln
sorry ich kenn dein stimmgerät nicht
 
whatever...
whatever...
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.08.05
Registriert
11.07.04
Beiträge
256
Kekse
23
polly ist ja wohl mal einfach! das hat 8- 10 akkorde das ganze lied hinduch , da gibts wirklich schwierigeres :screwy:
 
thommy
thommy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.11.11
Registriert
25.03.04
Beiträge
4.546
Kekse
1.490
Ort
its better to burn out than to fade away ?? ...
Er sagte ja wegen den Rhythmuswechseln.

Ein bisschen dahinklimpern kanns jeder, aber genau den rhythmus zu treffen ist bei manchen songs garnicht so einfach
 
whatever...
whatever...
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.08.05
Registriert
11.07.04
Beiträge
256
Kekse
23
ja lass das lied halt im hintergrund laufen...
 
L
levinjoe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.01.07
Registriert
13.01.07
Beiträge
3
Kekse
0
kann mir jemand sagen was die zahlen in den tabs bedeuten
 
kirkhammett150
kirkhammett150
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.03.12
Registriert
25.09.05
Beiträge
187
Kekse
53
Ort
Bremen
Danke erstmal....

Das mit dem Halben Ton tiefer war mir schon irgendwie klar.... aber mein Problem als Musikalischer Laie (naja einschlägige Blockflötenerfahrung im Kindesalter...) ist der praktische Teil, also das WIE entscheidend, denn ich hab keine ahnung wie ich meinem Stimmgerät CoXX sage das ich alles tiefer haben möchte :confused:

Kenn zwar dein Stimmgerät auch nicht, aber die meisten haben die Funktion, das Instrument um mehrere Halbtonschritte runterzustimmen (ein Halbton heißt auch kleine Sekunde). Wenn es deins nicht hat, kauf dir ein neues! -Kann Korg nur empfehlen!

Dann müssten auf dem Gerät so kleine süße Symbole sein : "b" (Flat Tuning heißt das auch beim Stimmgerät )
Ein "b" vor einer Note heißt: einen halben Ton tiefer spielen, demnach deine Gitarre einen halben Ton runter!!
Also ein normales A wird dann zum Ab (gesprochen Ass); eine kleine Sekunde runter.
Und von der normalen Gitarrenstimmung : E A D G H e
zu: Eb Ab Db Gb b eb

fertig ist dsa ganze!:)

Gruß Sebastian
 
nettman42
nettman42
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.01.12
Registriert
09.03.05
Beiträge
83
Kekse
56
Ort
Berlin
kann mir jemand sagen was die zahlen in den tabs bedeuten
Ja, klar. Das sind die Eier, die du beim Autor abliefern mußt, damit er dir den betreffenden Akkord erklärt. :D

Andere Leute meinen ja, es wäre der jeweilige Bund... :screwy: ;)
 
Minoried
Minoried
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.01.16
Registriert
30.11.05
Beiträge
582
Kekse
952
Ort
Fischen
hi,
Die Zahlen sind die Bünde der Gitarre und diese Striche sind die Saiten.

Wenn da z.B steht:
e-------------------------------------
b-------------------------------------
g-------------------------------------
d-3-----------------------------------
a-3-----------------------------------
E-1-----------------------------------

dann spielste den Powerchord F auf der E-Saite.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben