Nochmal kurz Künstlermanagement- HILFE WICHTIG

von Alica123, 28.04.08.

  1. Alica123

    Alica123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.08
    Zuletzt hier:
    28.04.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.04.08   #1
    Hey...
    Uuuuuuund wieder ich.

    Hab morgen nen kurzen Vortrag in der Uni über Band-/Künstlermanagement.
    Aufgabenstellung sozusagen: Ich bin Manager- wie entdecke ich eine Band und vermarkte sie erfolgreich? Hab jetz viele Infos gesammelt und zusammengeschriebn, fällt euch noch etwas ein? Stimmt die Reihenfolge halbwegs? Wär lieb wenn ihr mal nen Blick drauf werft und mir vll. noch ein paar Tipps gebt, das ist echt wichtig morgen ....

    Vielen Dank, falls ihr euch die Mühe macht das eben mal durchzulesen...


    Künstler-/Bandmanagement

    (Alles fiktiv, ich bin sozusagen Manager und suche ne neue Band…)

    Was sind meine Ziele?

    - Band / Künstler finden, optimal vermarkten, „groß rausbringen“

    Risiken:

    - man steckt viel Geld rein - Band / Künstler „floppt“



    Wie kann ich Künstler / eine Band entdecken?

    - zunächst überlegen, was genau man sucht (Pop-Band? Rock? Hip Hop?)

    - Bei Gigs in Clubs, auf kleinen Festivals, etc.

    - Castings (DSDS, Popstars, etc)

    - vielleicht ist auch etwas ansprechendes unter den Demos, die tagtäglich auf den Schreibtischen von Labels landen, dabei, also: Kontakte mit Labels etc. knüpfen

    - Musiker-Foren

    - Plattformen wie z.B. Myspace


    Band gefunden! Was nun?

    Demo-Tape aufnehmen:
    Wenn kein Studio vorhanden -> Internet-Recherche / Mundpropaganda
    Etwa 3 Songs, der Beste zum Anfang ! interessanter Teil sollte möglichst schnell beginnen (bereits die ersten 20 Sekunden sollten den Hörer „vom Hocker“ hauen, ansonsten – schnell Desinteresse beim A&R -Manager)
    Kleines Foto-Shooting: aussagekräftige, positiv wirkende Fotos
    Bandmappe erstellen mit: Bandfotos, Pressetext (Biografie), Demo-CD, persönliches Anschreiben an A&R Manager gerichtet, nicht an die ganze Abteilung! eventuelle Referenzen (schon gespielte Gigs, etc.)


    Bei Plattenfirmen vorstellen:
    (persönliche Vorstellung wichtig!)
    Vorher informieren: welche Plattenfirmen kommen für die Band infrage? Wird der „Stil“ der Band dort vertreten? Passt es? Als Manager (wenn noch keine Kontakte zu Plattenfirmen bestehen, erstmal welche knüpfen, bevor die Band ins Gespräch gebracht wird)


    Vertragsabschluss:
    Plattenfirma gefunden? Vertragsverhandlungen. Vertragsentwurf von eigenem Anwalt prüfen lassen. Alles ok? Vertrag unterschreiben.
    Wie sieht so ein Vertrag im „Normalfall“ aus?


    Vertrag unter Dach und Fach ?

    Image/besonderen Aufhänger? der Band besprechen, Namen überlegen, Besonderheiten herausheben, Logo entwerfen!


    Verlag:

    Soll es einen Verlags-Deal geben? Welcher Verlag ist der Beste? Recherche betreiben, mit Verlegern treffen, Verhandlungen führen- Verlagsvertrag !

    Album produzieren:

    - Songs schreiben (lassen)
    - mit Manager, Plattenfirma, etc. zusammensetzen, Song-Auswahl treffen


    und dann …? Ab ins Studio (Album aufnehmen) !


    CD aufnehmen, abmischen und mastern
    Spezifikationen für CD (Grafik, Kopierschutz etc.) festlegen
    Lizenzanträge, Lizenzlisten ausfüllen
    Glasmaster erstellen lassen
    CD’s werden gepresst


    Album fertig? Bemusterung !

    Exemplare an Radiostationen, Musiksender, Online-Plattformen etc. schicken (für Bewertungen, Promo)

    Veröffentlichung
    Wann genau macht man die Record Release Party??????



    Promotion: = Öffentlichkeitsarbeit

    Öffentlichkeit auf Band / Künstler aufmerksam machen, Interesse wecken!
    Welche Möglichkeiten / Arten der Promotion gibt es?
    - Interviews
    - Berichte in Zeitungen / Zeitschriften
    - Plakate
    - Radio-Interviews

    Give-Aways), kleine Promogeschenke die an Künstler erinnern (Schlüsselbänder, Feuerzeuge, etc etc)



    Merchandise:

    Shirts, Bettwäsche, Tassen, Schlüsselbänder, Feuerzeuge, Poster, etc.
    Retail- Merchandise
    Tour-Merchandise




    SPONSORING
    Sponsoring kann für eine Band vieles erleichtern, sei es finanzielles Sponsoring, als auch Sachleistungen, etc…

    Wie findet man Sponsoren?
    1. Sponsor wird auf Künstler aufmerksam weil Künstler ständig medienpräsent (Fernsehen, Live wie zB. bei Festivals, auf Tour, Radio, Print, etc)
    2. Sponsor wird auf Künstler durch Material (Cd’s etc) aufmerksam
    3. Sponsor wird auf Künstler durch Internetauftritt/Homepage aufmerksam
    4. Management des Künstler fragt bei möglichen Sponsoren an


    Wichtig: Sponsor sollte immer mit der Band / dem Künstler „zusammenpassen“, keine Alkohol- / Tabakfirmen


    Tour:

    Tourplanung:

    Wie lange soll die Tour gehen?
    In welchen Städten soll es Auftritte geben?
    Sobald die Städte feststehen - Hotels buchen ! – Oder wird im Tourbus geschlafen?
    Wie groß sollen die Hallen sein? Lohnt sich eine große Halle? Oder lieber eine kleinere
    Radio-Interviews / Autogrammstunden in den jeweiligen Städten von Vorteil, also bereits während der Tourplanung um Radio-Sender und Locations für Autogrammstunden kümmern, Kontakte knüpfen
    Wie reist die Band? Was für ein Bus? Wer ist alles mit ihm Bus?

    Wichtig:
    Tour-Merchandising: Nach Auftritten größere Kaufkraft, da die Leute noch in der richtigen Stimmung sind, eventuell auch die Chance auf Autogramme der Band auf dem gerade erworbenen Shirt etc. zu ergattern, usw.
     
  2. Johannes Winter

    Johannes Winter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    16.07.10
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    69
    Erstellt: 02.05.08   #2
    Eine Möglichkeit wäre noch zu Zwecken von Labelfindung und Presseaufmerksamkeit ein Showcase zu starten. (Konzert zu dem man (ich glaube sogar ausschliesslich, bin mir aber nicht sicher) gezielt Vertreter von Labels und Presse einlädt).
     
  3. dietrichdergroße

    dietrichdergroße Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 28.11.08   #3
    Wie ist denn der Vortrag gelaufen? Ist zwar schon ein Weilchen her, interessiert mich aber trotzdem...
    Weil ich mich nämlich genau mit diesem Thema beschäftige. Dooload hat so einen ArtistGuide (http://www.dooload.de/main/html/artisttools/artistguide.php) verfasst, meinst du da steht das wichtigste drin? oder muss ich noch mehr beachten um entdeckt zu werden?

    lg
     
Die Seite wird geladen...