Nocturnal Promise

von Pandab, 26.07.06.

  1. Pandab

    Pandab Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    28.08.09
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Bamberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 26.07.06   #1
    Nocturnal Promise

    Our dreams seemed eternal
    The trees swayed gently in the autumneye
    As if they knew...

    With greedy gulps
    We drank the night
    So pure and clear

    As every night I shudder
    At the thought of the awakening

    And the oak will remember forevermore
    How we layed under her arms
    Raised in reverence
    And I did not dare to touch your light
    When our breath and our glanzes and unspoken dreams
    Became one with the night

    And we came to the ivy shrine
    To speak the words
    That made us immortal

    Sunset glow sang our song so many times
    But where is your voice
    Now?

    Still I can hear the beat of your wings
    Soaring through the night, coming forth
    To be my shelter
     
  2. StayTuned

    StayTuned Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    254
    Erstellt: 27.07.06   #2
    Guten Morgen,

    Hab an dem Text so gut wie nix auszusetzen. Fehler konnte ich keine entdecken aber ein Satz stört mich ein wenig.
    der hakt für mich ein bisschen.

    Ansonsten, für mich, ein sehr guter Text. Gibts Umsetzung? welche Richtung?
     
  3. ZedIsDead

    ZedIsDead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    13.01.08
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.07.06   #3
    moins.
    ich.find.nur.manche.sätze.hören.sich.etwas.nach.deutscher.satzstellung.an:-O
    aber.sonst.nix.
    vielleicht.ist.es.auch.dieses.oft."and".am.anfang.

    achja.meine.tastatur...:(nicht.meckern.die.kommt.nachher.hier.dran
     
  4. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 27.07.06   #4
    Hallo Pandab,
    der Text gefällt mir sehr gut. Ich gehe dabei jedes Risiko ein, eine mögliche versteckte Bedeutung nicht mitbekommen zu haben, ich finde ihn einfach schön, zum Träumen verleitend, zum Worte trinken...

    Ein paar Anmerkungen:

    Noch mal: finde den Text ausgesprochen schön und auf positive Art eigen.

    x-Riff
     
  5. Pandab

    Pandab Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    28.08.09
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Bamberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 27.07.06   #5
    Dankeschön.
    Also ich hab ein paar Lieder hier als gp4 Dateien, aber ich weiß noch nicht welches davon ich für den Text nehmen werde. Außerdem hab ich noch keinen Plan wie und wann ich das ganze Aufnehmen werde. Musikalisch hab ich versucht mich von Bands wie Dornenreich, Nocte Obducta, Opeth, Emperor etc. inspirieren zu lassen,inwieweit mir das gelungen ist ist die andere Frage...

    @ZedIsDead: ;) Tja meine Muttersprache ist nunmal Deutsch...Naja, damit kann ich leben

    @x-Riff :
    Dankeschön! Also ich bin ja der Meinung, dass man einen Text nicht zwangsläufig analysieren und interpretieren muss, das wichtigste an einem Text ist für mich die Stimmung und die Atmosphäre. Deswegen hab ich bei meinen eigenen Texten auch immer mehrere Deutungsansätze und nicht nur eine versteckte Bedeutung. Überhaupt ist es bei mir immer so, wenn ich einen Text oder ein Lied schreib, dass ich nicht das Gefühl hab, etwas erschaffen zu haben, sondern eher etwas gefunden zu haben was schon da war. Deswegen ist für mich die Intention des Autors eher zweitrangig, das wichtigste ist wie man selbst einen Text liest und versteht.

    Hm, das habe ich entweder irgendwo aufgeschnappt oder es ist ein Wortkreation von mir:D , es soll tatsächlich ganz wörtlich "Herbstauge" sein, ich dachte dabei an den Mond...

    Also dankeschön für die ausführliche Kritik!!
     
  6. StayTuned

    StayTuned Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    254
    Erstellt: 28.07.06   #6
    Erstmal... gern geschehen :)
    Da geb ich dir schon Recht nur z.B. wie bei der Sache mit den Flügelschlägen. Hab an der Stelle au überlegt genau wie X-Riff aber es mal so stehen lassen. Du solltest schon prüfen ob es diesen Ausdruck in diesem Zusammenhang überhaupt gibt. Nach der Aufnahme ist es zu spät und wenn du schon englische Texte schreibts, müssen diese Hand und Fuss haben. Was kann denn peilicher sein als Phrasen oder Bilder die es so im Englischen gar nicht gibt! Denk mal drüber nach evtl. überprüfst du die angemerkten Stellen ja doch nochmal ;) Hau rein...
     
  7. Pandab

    Pandab Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    28.08.09
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Bamberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 28.07.06   #7
    Ja natürlich, formal richtig sollte der Text schon sein, wie gesagt, ich bin dankbar für jede Verbesserung, schließlich bin ich nich so der Englisch Experte...
     
Die Seite wird geladen...

mapping