Noten zu Goddesses

von neofolk, 26.12.07.

  1. neofolk

    neofolk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.07
    Zuletzt hier:
    29.12.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.07   #1
    Hi,

    ich habe auf YouTube ein Tune Namens "Goddesses" gefunden. Wahnsinn!!!

    Ich habe gleich mal nach den Noten recherchiert, aber "nur" eine Version für Piano gefunden. Die passt nicht ganz so mit den Oktaven: "Is klar."
    Da ich mir nicht zutraue dieses Stück anzupassen :confused:, wollte ich mal fragen, ob mir jemand mit den Noten für MA Pipes aushelfen kann?

    Viele Grüße aus Franken
     
  2. M.A.Knapp

    M.A.Knapp HCA - Diatonische Akkordeons HCA

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    256
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    83
    Kekse:
    2.043
    Erstellt: 26.12.07   #2
    Ist z.b. in "The English Dancing Master" (erstmals veröffentlicht 1651) von John Playford
    drinnen. Die Melodie ist recht trivial (einstimmig, zwei Teile zu je vier Takten), wo liegen die Probleme ? Melodie ist in Dorisch.
     
  3. Matkra

    Matkra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    448
    Erstellt: 27.12.07   #3
    Das gibt's als Dudelsack-Version auch von Cultus Ferox
    und zwar auf der "Wiederkehr" - allerdings auf Dudelsäcken
    in D-/E-moll gespielt.
    Habe es für G-/A-moll grade schnell mal für dich notiert -
    mangels Notenprogramm etwas behelfsmäßig. ;)

    Noten - klick
     
  4. neofolk

    neofolk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.07
    Zuletzt hier:
    29.12.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.07   #4
    Hallo,

    Dank Euch für die Antworten, und vor allem Dir Matkra für die Noten. :great:

    Ich selbst habe eine Kopie von John Playford gefunden, 4 Teile a 4 Takte. In den letzten zwei Zeilen wandert es jedoch aus meinem Griffbereich herraus. Ich lerne zwar schon seit knapp 2 1/2 den/die schottische/n GHB, aber dies war auch mein Einstieg in die Notenlehre. Deshalb ist es mit meinen Kenntnissen nicht allzu weit her... :(

    Anbei die Noten die ich gefunden habe.

    Viele Grüße aus Franken
     

    Anhänge:

  5. M.A.Knapp

    M.A.Knapp HCA - Diatonische Akkordeons HCA

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    256
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    83
    Kekse:
    2.043
    Erstellt: 27.12.07   #5
    Die 2. Stimme mußt Du nicht unbedingt spielen. Für den Dudelsack und andere einstimmige Instrumente reicht die 1.Stimme. Im Original (Dancing Master von 1651) ist die Melodie auch nur einstimmig. Der Tonumfang ist eh nur eine Oktave, das sollte sich auf einer GHB oder einem MA-Sack (None Tonumfang) ausgehen
     
Die Seite wird geladen...

mapping