Nun nochmal die Endgültige Definition für "Licks"...

von Derek Is Eric, 22.10.05.

  1. Derek Is Eric

    Derek Is Eric Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.05
    Zuletzt hier:
    22.12.05
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Wilhelmshaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.05   #1
    Bin nun ein wenig durcheinander, und hoffe, dass ihr Abhilfe schaffen könnt:

    Licks sind doch kleine "Gimmicks" für's eigene Solospiel und die Improvisation, die Grundlage als auch Zusatz eines Solos/einer Impro sein können, oder irre ich mich da jetzt?

    Und wenn es so ist: Verschiebt ihr diese dann auch auf andere Tonlagen, oder spielt ihr die nur so, wie ihr sie gelernt habt?

    Die dumme Frage tut mir Leid, aber zu viel Lesen im Internet verwirrt irgendwann auch...

    (Hat jemand zufällig 'ne Seite mit ein paar Licks parat, die ich mir mal angucken/lernen könnte?!)
     
  2. Korittke

    Korittke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    29.07.09
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    166
    Erstellt: 23.10.05   #2
    Licks sind einfach kurze Läufe für Solo-Gitarre.
    Verschieben in andere Lagen wurde leider 1999 verboten :(.
     
  3. angiemerkel

    angiemerkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    19.03.09
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Freising / Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 23.10.05   #3
    Echt jetzt? Dann tauche ich mal schnell unter.
     
  4. t4mm0

    t4mm0 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 24.10.05   #4

    hä?
    Muss ich das jetzt verstehen mit dem verboten?
     
  5. orby

    orby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    2.12.15
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.10.05   #5
    man nennt es sarkasmus
    verscheiben kannst du soviel du willst hauptasche es klingt trozdem
     
Die Seite wird geladen...

mapping