OBERTON Subwoofer zu JBL 4771A

von OGHinz, 30.03.05.

  1. OGHinz

    OGHinz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.04
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.05   #1
    Ich suche nach geeigneten Subwoofern zu 4 Stück JBL 4771A (alte Soundpower Serie). Da nicht jeder diese Teile kennt noch kurz zur Bestückung. 2 x 15" (JBL 2226H), 1 x 2" (JBL 2445J+2385 Horn), 2 x 1" (JBL 2404H). Veranstaltungsgröße ist zwischen 1000-2000 Personen. Da ich schon viel Gutes über OBERTON gelesen habe dachte ich an SB118 oder BW118. Jetzt ist die Frage wieviele ich für basslastiges Programm benötige und welches Amping besonders geeignet ist.
     
  2. Bruder Kane

    Bruder Kane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.03
    Zuletzt hier:
    27.08.11
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 30.03.05   #2
    Hi OGHinz
    Ich würde pro Seite 6 SB-118 nehmen und als Amps wenns "günstig sein sollte" pro Sub eine LD-1000 in Brücke.
    Die LD-1000 verkraftet zwar bei mir auch 2 SB-118 aber man hört denn unterschied das der Dämpfungsfaktor in den Keller geht und mir Persönlich ist daher eine LD-1000 pro Sub angenehmer.
    P.S. Die Subs von Audiozenit wäre aber auch keine Schlechte Idee.

    MFG Stefan :great:
     
  3. OGHinz

    OGHinz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.04
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.05   #3
    Erst mal danke dür die schnelle Antwort. Wenn ich mich recht erinnere hatte EV vor Jahren mal einen sehr änlichen Sub im Programm. SH-1810 LO-ER
    Was mir auffällt ist das niemand zum BR118 rät. Liegt evtl. daran das in anderen Foren der Dynacord F18 als "Blubber, Dröhn" Bass verschriehen ist. Was ich allerdings nicht bestätigen kann. BR118 scheint eine Kopie vom Dynacord F18 zu sein. Konnte mir bis jetzt aber noch niemand bestätigen.
     
  4. Bruder Kane

    Bruder Kane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.03
    Zuletzt hier:
    27.08.11
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 30.03.05   #4
    Zu denn von dir genannten Subs kann ich nichts sagen da ich diese noch nicht in denn Fingern hatte oder gehört habe !
    Aber du meinst bestimmt denn BW-118 denn du im Anfangs genannt hast dazu kann man nur sagen was willst du von einem Bandpass erwarten.
    Der wummert mehr oder wenniger nur.
    Ich würde daher wie schon vorher mal erwähnt zum SB-118 greifen oder Audio Zenit Subs
     
  5. OGHinz

    OGHinz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.04
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.05   #5
    Geht mir bei OBERTON genauso. Aber vielleicht kennst du ja vergleichbare Subs von Dynamik, Tiefgang und Schalldruck das ich mit ein Bild machen kann.
     
Die Seite wird geladen...

mapping