Octapad mit Bass drum erweitern!?

  • Ersteller HelloJoe182
  • Erstellt am
H

HelloJoe182

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.10.11
Registriert
31.10.09
Beiträge
27
Kekse
8
Guten Abend liebe Forum-Gemeinde.

Ich habe ein altes Octapad Pad 80 von meinem Vater und das läuft über den Drumcomputer Alesis SR-16 ( http://www.recordcase.de/cgi-bin/co...um=0020102993&source=froogle&PID=Froogle&ls=d ) .
Alles funktioniert, wunderbar!
Jetzt die Frage: Kann ich das Octapad Pad 80 mit einer Base drum erweitern und über das Roland Octapad oder das Alesis laufen lassen?!
Wenn es klappt, dann ist die Frage was brauch ich?!

Danke schon mal für die Antworten :)!
 
cello und bass

cello und bass

Mod Streicher/HipHop
Moderator
Zuletzt hier
15.06.21
Registriert
04.12.06
Beiträge
10.541
Kekse
65.656
Ort
Sesshaft
Das müsste gehen - du brauchst sowas Roland KD-8 Kick Drum

ein Kabel und eine Fußmaschine


... und es heißt Bass-drum ;)
 
H

HelloJoe182

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.10.11
Registriert
31.10.09
Beiträge
27
Kekse
8
und dann schließ ich das kabel ans octapad an? Ist das ein normaler KLinkenanschluss (6,3mm)?
 
cello und bass

cello und bass

Mod Streicher/HipHop
Moderator
Zuletzt hier
15.06.21
Registriert
04.12.06
Beiträge
10.541
Kekse
65.656
Ort
Sesshaft
Das octapad müsste eine Bass-Drum-Eingang haben. Das Kabel müsste ein normales Klinke-Klinke sein.
Und ja, das schließt du dann einfach an.

Grüße C&B
 
H

HelloJoe182

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.10.11
Registriert
31.10.09
Beiträge
27
Kekse
8
ok super danke :)! falls es probleme geben wird werd ich mich hier nochmal melden!
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben