Oktavreinheit - G Saite am 12. Bund zu hoch und lässt sich nicht einstellen

  • Ersteller Webster87
  • Erstellt am
Webster87
Webster87
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.10.11
Registriert
05.06.09
Beiträge
49
Kekse
56
Ort
Flensburg
Hallo Leute :)
Heute war es soweit. Ich habe meine Gitarre zum ersten mal alleine eingestellt, da sie mächtig am Scheppern war.
Zuerst habe ich den Hals eingestellt, was auch super klappte. (1 und letzten Bund gegriffen und den Abstand am 10. Bund gemessen) Danach gings es an die Bundreinheit, und hier kam es zu einem Problem.

Meine G-Saite lässt sich nicht richtig Einstellen irgendwie. Alle anderen Saiten ließen sich gut Stimmen, aber meine G-Saite ist zu hoch (laut Stimmgerät) obwohl der Reiter echt schon bis zum Anschlag nach hinten geschraubt ist. Wodran liegt das? Wie schaffe ich es, dass die Saite auch richtig gestimmt ist.

Hab eine Epiphone Les Paul Standard und muss noch dazu sagen, dass meine G-Saite schon immer dazu neigte sich zu verstimmen.:gruebel:

Mit freundlichen Grüßen

Webster:)
 
Eigenschaft
 
malleus
malleus
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.11.20
Registriert
27.09.06
Beiträge
401
Kekse
1.396
Saitenreiter der G-Saite umdrehen! Bei "Tune-O-Matic"-Brücken kommt es öfter vor, dass der Spielraum, der durch die Position der Brücke festgelegt ist, nicht ausreicht.

Das Problem der verstimmten G-Saite ist allerdings meist ein anderes. Die D- und die G-Saite werden bei Gitarren mit je 3 Mechaniken auf jeder Seite am stärksten am Sattel umgelenkt. Wenn der Sattel also nicht richtig geschmiert ist, klemmt die Saite ein wenig im Sattel. Man kann diese Stellen mit Graphitfett oder einem weichen Bleistift schmieren und somit der Verstimmung entgegenwirken ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 5 Benutzer
bonito369
bonito369
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.10.12
Registriert
30.04.06
Beiträge
527
Kekse
1.205
Ort
Hannover
Alles sehr richtig.
Doch das Problem wurzelt eigentlich tiefer.
daher hier ein Link
http://www.gitarre-spielen-lernen.de/forum/ftopic8308.html

Wer in Kürze etwas mehr über Oktav-, Bundreinheit und Intonation erfahren möchte, möge sich das mal zu Gemüte führen.
Gut geschrieben. Ein paar gute Tips . . .

stay tuned
bonito369
 
Zuletzt bearbeitet:

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben