omnitronic p1000 oder dap palladium p700

von BeneW, 10.02.05.

  1. BeneW

    BeneW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    13.03.05
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.05   #1
    Hi Leute

    ich wollt euch fragen welchen der beiden verstärker ihr mir mehr empfehlen könnt.
    Eventuell reicht auch der omnitronic p500 aus, da der Raum nicht allzu groß ist und so ca. 80 Leute reinpassen.
    Es geht nur um Privatpartys also muss es nicht unbedingt sooo laut sein.

    Ciao Bene
     
  2. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.125
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 10.02.05   #2
    Einen Verstärker kauft man nicht nach Raumgrösse und auch nicht danach wieviel Leute in einen Raum gehen.
    Sondern passent zu den Boxen.
     
  3. BeneW

    BeneW Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    13.03.05
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.05   #3
    Danke für den Kommentar.

    aber Boxen hab ich schon. Ich wollt mir nur einen nicht zu teuren Verstärker dazukaufen.
     
  4. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.125
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 11.02.05   #4
    Das ist mir schon klar.
    Woher sollen wir wissen was zu deinen Boxen passt,wenn wir nicht wissen was für welche es sind. :confused: :confused:

    Es kann Doch nicht so schwer sein,eine vernünftige Anfrage zu starten.
    Die Anfrage hätte in etwa so aussehen können:
    Ich habe folgende Boxen xyz...tralllala(wenns geht mit Link)
    diese Boxen würde ich gerne in meinem Party-Keller betreiben.Der Raum hat in etwa die Grosse XYZ...trallala.
    (Beispiel)Die Anlage ist zur Hintergrund-Beschallung gedacht.
    Weiter Fackten und Bedürfnisse.
    Ich habe hier 3 Endstufen in meine engere Wahl gezogen,welche könnt ihr mir empfehlen,wenn keine von den 3en,welche dann und warum.
    Wenn wir so antworten würden ,wie Du deine Fragen stellst,würde uns das als Spam ausgelegt werden. ;)
     
  5. BeneW

    BeneW Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    13.03.05
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.05   #5
    Hi Rockopa

    sorry dass ich dir nicht so speziell geantwortet hab.
    Also ich hab 2 Img Stage Line Lautsprecher (wie die genau heißen weiß ich end genau) aber sie haben eine Rms Leistung von 125 W pro Box. Ich weiß dass diese Boxen nicht die besten sind wollt mir eventuell mal bessere zulegen wenns mein Gledbeutel zulässt aber zuerst brauch ich mal eine einigermaßen vernünftige Endstufe da mein Hifi-Verstärker nicht wirklich gut geeignet ist für Parties.
    Wie gesagt der Raum ict nicht so groß. Ich hab auch keinen Subwoofer was allerdings besser wäre da die Boxen nur einen 10 Zoll Lautsprecher haben.
    Und jetzt wollt ich wissen welche der 3 Endstufen ihr mir empfehlen könnt.
    Momentan find ich die Dap Palladium am geeignetsten allerdings hat sie, im Gegensatz zu den anderen beiden keinen Limiter. Ist der wichtig?

    Danke schomal im vorraus.
    ich hoffe du kannst damit mehr anfangen als zuvor.

    Ciao
     
  6. Bruder Kane

    Bruder Kane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.03
    Zuletzt hier:
    27.08.11
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 15.02.05   #6
    Hi BeneW
    Nimm dir die DAP Audio Palladium P700 die ist für deine Boxen ausreichen.
    Da diese keinen Limiter hat ist jetzt kein Weltuntergang du solltest diese Endstufe nur noch zum Cliping bringen was aber durch die 250 RMS @8Ohm schon schwer zu erreichen ist.Denn schließlich willst du ja die Boxen nicht die ganze zeit Überlasten ! ;)

    MFG Stefan
     
  7. Dosti

    Dosti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    16.06.05
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.05   #7
    @ BeneW

    Habe bei Stage-Line zwei Speaker mit 125W Sinus und je einem 10"er gesehen. Bist Du sicher, dass das für 80 Leute ausreicht?
    Du machst doch sicher auch Musik und nicht nur Sprache, oder?
    Als Minimal-Box wäre meine Empfehlung eine 12/1-Box, also 2-Wege: Bass 12" und Höhen 1" mit 300W sinus pro Stück.
    Dann hast Du auch noch Reserven und das schont die Boxen. Eine passende Endstufe sollte dann 2x 350W sinus bringen.
    Also als MINIMUM.
     
  8. BeneW

    BeneW Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    13.03.05
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.05   #8
    Hi Leute

    danke für eure Antworten.
    Also bis jetzt haben die zwei Boxen schon einen ordentlichen Sound gebracht. Allerdings halt mit einem Hifi-Verstärker (2x 60W). Allerdings klingen die Höhen mit den Piezo-Hörner ziemlich grell.
    Welche boxen könntet ihr den empfehlen?
    Die Boxen sollten schon für Musik benutzt werden.
    Welche Endstufe passt dann dazu?

    Grüße Bene
     
  9. Bruder Kane

    Bruder Kane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.03
    Zuletzt hier:
    27.08.11
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 16.02.05   #9
    Hi BeneW
    Ich weiß jetzt nicht was noch für fragen später von dir kommen daher frage ich dich einfach mal was du dir denn von deiner "noch" nicht vorhandenen Musikanlage alles erwartest. Da du erst nach einem Verstärker fragst dann jetzt schon nach Boxen und wer weiß was noch kommt ;) ist nicht böse gemeint nur um dir jetzt genau zu sagen was du dir anschaffen sollst müßte man wissen ob du später noch mehr erweitern willst oder sogar meinst ich will eine Anlage die vom feinsten ist.
    Denn viele vermissen immer bei denn billigeren Boxen denn Bass.

    Daher frag ich dich einfach mal was du alles mit der Anlage noch machen willst "in Zukunft"

    MFG Stefan
     
  10. Jack-Beauregard

    Jack-Beauregard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    23.02.05
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.05   #10
    Kann nicht sein ... sogar die Palladium Vorgängerserie hat schon eine aktive Gain Begrenzung gegen Clipping.
    Zumindest steht das in der Bedienungsanleitung von DAP Audio zu den Verstärkern. Und da es sich um die neue Serie handelt denke ich mal nicht das die das wieder ausgebaut haben.

    Siehe Bedienungsanleitung PDF von DAP Audio Seite 9 unter Erklärung Clip LED
    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Endstufen/DAP_Audio_Palladium_P2000_i00.pdf

    PS: Sollte ich jetzt falsch liegen dann lasst es mich bitte wissen ... :)

    Gruß Andy
     
  11. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.125
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 16.02.05   #11
    Eine LED die anzeigt das der Amp ins Clipping gerät hat nichts mit einem
    aktiv eingreifenden Limiter zu tun.
     
  12. Jack-Beauregard

    Jack-Beauregard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    23.02.05
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.05   #12
    kann sein das ich mich irre ...

    aber in der Anleitung steht ...

    "Die Rote LED eines Kanals leuchtet schwach, wenn ein Clipping beginnt. Die LED leuchtet heller, wenn das Clipping stärker ist und bleibt an , bis das Clipping aufhört. Wenn die LED´s abwechselnd blinken, ist der Kanal gerade am Clip-Anfang, während ein gleichbleibendes helles Leuchten bedeutet, daß der Verstärker den Clip begrenzt oder Gain reduziert, um zu verhindern dass heftige Clipping Wellen die Lautsprecher erreichen.

    für mich klingt das Aktiv.
     
  13. BeneW

    BeneW Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    13.03.05
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.05   #13
    @Bruder Kane

    Ich werde in Zukunft nicht mehr machen als jetzt. D.h. ich bau die Anlage auf und spiel dann sowas wie einen Dj :-)
    Naja ich wollte die Boxen schon noch etwas länger behalten da sie noch nicht so alt sind und ich sie nicht schon wieder verkaufen will. Deswegen würde mir die Dap Palladium P700 oder sogar die p-500 ausreichen.
    Falls man aber doch mal überschüssiges Geld zur Verfügung hat würde ich mir bessere Boxen kaufen, ohne dann gleich wieder eine neue Endstufe zu kaufen.
    Deswegen wollt ich fragen ob die P-700 auch für "etwas" bessere Boxen (ca. 250 W) noch ausreichend ist.

    Ciao
     
  14. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 16.02.05   #14
    nein, für ne 250W 8 ohm box brauchst du ne endstufe die 350-500W@8 ohm liefert
     
  15. Bruder Kane

    Bruder Kane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.03
    Zuletzt hier:
    27.08.11
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 16.02.05   #15
    @ Benew
    Grüß dich !
    Was würdest du dir denn meistens über die Boxen für Musik anhören das wäre noch sehr interesant zu wissen.
    Und zum Thema Verstärker (Amp) zu stark kann ein Amp eigendlich nicht sein wenn man nicht immer denn Gain Regel Vollanschlag stellen muß ;)
    Also ich würde dir schon mal raten einen möglichst starken Verstärker zu holen und diesen dann eben nur zu 1/4 tel oder 1/2 aufdrehen damit du später wenn du dir mal leistungsfähiger Boxen holen gehst nicht schon wieder einen neuen brauchst.
    Warm ans Hertz legen kann ich dir da denn LD 1000.
     
  16. Caesar

    Caesar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.04
    Zuletzt hier:
    27.10.07
    Beiträge:
    177
    Ort:
    Raum Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 18.02.05   #16
    Nimm doch die DAP Palladium P-900, dann hast Du noch etwas mehr Reserve für spätere Boxen.
     
  17. BeneW

    BeneW Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    13.03.05
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.05   #17
    @Bruder Kane

    naja ab und zu mal auf einer Party auflegen (oldies, charts, rock, weing hip hop und black)
    ansonsten danke für deine ratschläge

    @caesar
    ich denk ich werd entweder die p700 oder dann die p900 nehmen. Mal schaun wo ich ein gutes angebot finde.
     
Die Seite wird geladen...

mapping