Omnitronic Woofer

von Basstobi90, 01.03.08.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Basstobi90

    Basstobi90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.08
    Zuletzt hier:
    1.04.08
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.08   #1
    So hallo erstmal,

    ein Bekannter von mir hat sich einen OMNITRONIC BX-1850 Subwoofer gekauft. Und hab mir sagen lassen er sei richtig toll... . Wenn er denn wirklich etwas taugen sollte möchte ich mir den gleichen zulegen. Ich habe nämlich vor meine alte Holzhütte umzubauen um da am We mit meine kumpels n bisschen abzuhängen. Jetzt wollte ich halt wissen ob der sich rendiert weil für den Preis (Ca 100 €) ist das ja schon unschlagbar. PS: Wohne nähe von Augsburg wenn also jemand in der nähe wohnt und n bisschen Ahnung von dem PA zeug hat darf sich ruhig melden...

    Gruß
    Tobi
     
  2. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 01.03.08   #2
    geb einfach mal den begriff omnitronic in die suchmaschiene ein, dann wirst du wissen, wie viel das omnigedöhns taugt.

    Lass dir sagen, ein brauchbares bass chassis (also nur der lautsprecher ohne holzkiste) kostet schon deutlich mehr als dieser hamsterkäfig!!!

    was hast du sonst für boxen/tops?
     
  3. Basstobi90

    Basstobi90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.08
    Zuletzt hier:
    1.04.08
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.08   #3
    Ja ich weiß schon was du mir damit sagen willst aber wäre er den deutlich besser wenn ich einen Eminence 18" Reinbau für 140€? Oder merkt man trotzdem fast keinen unterschied? Ich habe mir gedacht ich bau mir 2 DAP Audio MC-215 rein und eben zusätzlich noch einen 18" Woofer. Das reicht ja völlig für die Hütte. Hauptsächlich wird Rock und Techno gespielt. Aber ist denn der schlechteste 18" Woofer wirklich so schlecht? ich meine druck macht er doch auf alle fälle bei der größe.... oder etwa nicht? Weil mir gehts jetzt gar nicht soooooooooo auf die Lautstärke sondern eher mehr auf den Klang und für die Preisklasse kann man sich da doch auch nicht beklagen.

    Gruß Tobi
     
  4. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    25.268
    Zustimmungen:
    3.418
    Kekse:
    105.558
    Erstellt: 02.03.08   #4
    Hallo Tobi,

    ich bin mir nicht sicher, ob Dein Einsatzzweck überhaupt etwas mit PA im eigentlichen Sinn zu tun hat. Wahrscheinlich reicht Dir zum Musikhören mit ein paar Freunden doch auch eine HiFi-Anlage mit passendem Subwoofer. Wieviele Leute möchtest Du in Deiner Hütte beschallen?

    Gruß,
    Wil Riker
     
  5. Basstobi90

    Basstobi90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.08
    Zuletzt hier:
    1.04.08
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.08   #5
    Naja unterschiedlich aber ich möcht schon richtig aufdrehen und da ist mir n normaler hifi verstärker schon zu schade dafür. Als endstufe hab ich im auge die American audio VLP- 600 oder 1500. Und dann eben die 2 DAP´s und den einen Woofer. Oder was ich mir überlegt habe ich baue mir mit einem 18" Eminence selber einen passiven woofer wäre der denn besser wie der Omnitronic? Weil ich denke mir auch die einfachste PA-Anlage ist doch für so nen Einsatz immerno besser wie Hifi weil um die Lautstärke zu bekommen muss man auch schon einiges hinblättern deswegen mag ich schon bei PA bleiben.

    Gruß
    Tobi
     
  6. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    25.268
    Zustimmungen:
    3.418
    Kekse:
    105.558
    Erstellt: 02.03.08   #6
    Hallo Tobi,

    Lautstärke ist nicht alles, und nicht alles, was laut ist, bedeutet automatisch PA.

    Wenn Du ohnehin nur Konserve (CD oder MP3) hören möchtest, bist Du mit einer vernünftigen HiFi-Anlage klanglich besser bedient, als mit den Billig-Teilen von Omnitronic.

    Alternativ kann ich Dir für kleine Partys das Syrincs M3-220-System empfehlen, das kann laut, klingt vernünftig, fällt schon in die Kategorie Klein-PA, und die technischen Daten sind einigermaßen realistisch...

    Gruß,
    Wil Riker
     
  7. Basstobi90

    Basstobi90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.08
    Zuletzt hier:
    1.04.08
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.08   #7
    Hi,

    also danke für deine Beratung aber ich glaube ich versuchs trotzdem mal mit meinem equipment weil ich hab ja auf alle teile 2 jahre garantie und kanns zur not auch zurückgeben falls es der totale scheiß sein sollt. Und ich werd mir das Mischpult Behringer DX 626 kaufen denn das hat ein Kumpel von mir und das ist wirklich klasse kann ich nur empfehlen. Und da wär ich schon bei meiner nächsten Frage: Wie muss ich das verkabeln wenn ich über die Endstufe die 2 normalen Boxen laufen lasse und zusätzlich noch einen Subwoofer anschließen möchte?

    Gruß
    Tobi
     
  8. FO ArmyMan

    FO ArmyMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    1.057
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    927
    Erstellt: 02.03.08   #8
    Wenn Du diesen Versuch schon wagst, dann berichte bitte mal von den Ergebnissen :)
     
  9. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 02.03.08   #9
    du brauchst dazu eine aktive frequenzweiche und einen zweiten verstärker für den bass, ansonsten kannst du ma deinen kumpel fragen, der ja dieses geile equipment auch hat ;-)
     
  10. Basstobi90

    Basstobi90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.08
    Zuletzt hier:
    1.04.08
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.08   #10
    ja ich berichte gern wenn ich alles soweit fertig hab. Aber mit dem Woofer hab ich mir das so vorgestellt: ich bau mir meinen Würfel ca 60 auf 60 damit ich auf mein Volumen komm und dann bau ich meinen 18" Eminence rein mit so ner Conrad frequenzweiche für 20€ und 2 Bassauslässe denn so ne externe Frequenzweiche mag ich eig nicht. Ginge das denn auch? Oder was für eine Frequenzweiche bräuchte ich denn um die dann in meinen Woofer reinzubauen? Link wäre super
    Danke schon mal

    mfg
    Tobi
     
  11. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    25.268
    Zustimmungen:
    3.418
    Kekse:
    105.558
    Erstellt: 02.03.08   #11
    Hallo Tobi,

    einfach einen Subwoofer mit der "Pi mal Daumen"-Methode zusammenzuschustern geht schon einmal gar nicht.
    Die Methode mit einer passiven Frequenzweiche in der Box ist zwar möglich, aber ebenfalls nicht empfehlenswert.

    Gruß,
    Wil Riker
     
  12. Basstobi90

    Basstobi90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.08
    Zuletzt hier:
    1.04.08
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.08   #12
    Naja ich würd mir das schon vom Schreiner zambauen lassen des Gehäuse aber was für eine Weiche bräucht ich denn da? hast du da vll nen link?

    Gruß
    Tobi
     
  13. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    25.268
    Zustimmungen:
    3.418
    Kekse:
    105.558
    Erstellt: 02.03.08   #13
    Hallo nochmal,

    hast Du denn schon irgendetwas an Material (Tops oder Endstufen)? Wieviel willst Du maximal ausgeben? Wieviel Personen sollen beschallt werden?

    Gruß,
    Wil Riker
     
  14. Basstobi90

    Basstobi90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.08
    Zuletzt hier:
    1.04.08
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.08   #14
    Ja also ich wollt mir im Baumarkt n paar m² MDF-Platten kaufen. Die Endstufe wird ws eine American Audio VLP-600/1500. Ausgeben möchte ich nur das nötigste da der Eminence Woofer ja schon 139 kostet.
     
  15. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    427
    Kekse:
    15.951
    Erstellt: 02.03.08   #15
    1. Sowas muss man aktiv trennen, sonst kommt nix vernünftiges bei rum. Frequenzweichendesign ist fast schon eine Kunst und bei den Leistungen muss die Frequenzweiche schon gut etwas können. Conrad Dinger gehen da in Rauch auf.
    2. Die 140€ sind rausgeschmissenes Geld, wenn die Box nicht in Form, Volumen und Anzahl und Länge der Bassreflexrohre genau auf dem Speaker abgestimmt ist. Da steckt die eigentliche Kunst, nicht in den 140€ -> Hol dir wenn dann nen Bauplan
    3. 30% der deutschen Jugend haben einen Gehörschaden. Willst du auch dazu gehören? So ein Tinitus ist was tolles, da hat man den ganzen Tag Musik in voller Lautstärke...
    4. Man sage mir eine PA Anlage incl. Sub und Amp unter 1000€, die besser klingt als Omis Röhrenradio aus neunzehnhundert vor'm Krieg...
     
  16. Basstobi90

    Basstobi90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.08
    Zuletzt hier:
    1.04.08
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.08   #16
    Nunja aber es gibt doch so viele billiger woofer also dann meinst du ich sollte mir lieber einen schon fertigen Woofer kaufen als mir selber einen zu Bauen? Oder ginge es auch wenn ich mir den oben gennanten Omni Woofer kaufer und dann einfach meinen 18"er von Eminence reinbau? wäre das denn besser?

    Gruß
    Tobi
     
  17. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 02.03.08   #17
    der emi PASSST NICHT in irgendein gehäuse!!! es muss ein bestimmtes volumen (errechnet aus den Thiele Small Parametern), samt passenden bassreflex kanälen haben, sonst funktioniert das nicht. Dieses omni dings ist sperrmüll!!!
     
  18. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    427
    Kekse:
    15.951
    Erstellt: 02.03.08   #18
  19. Basstobi90

    Basstobi90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.08
    Zuletzt hier:
    1.04.08
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.08   #19
    Danke aber naja baupläne sind jetzt nicht mein problem sondern da scheiterts eher noch an der frequenzeiche für die Box. Ich mag ne passive für drin haben und nicht noch so n teil extern haben...
    Könnt ihr mir da auch ne günstige lösung vorschlagen?

    Gruß
    Tobi
     
  20. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 03.03.08   #20
    wenn du mit 2 tops und 1 sub arbeiten willst, dann brauchst du eine aktive frequenzweiche und 2 verstärker, es sei denn du willst auf stereo verzichten, dann brauchst du nur eine aktive frequenzweiche und einen verstärker, wo du dann die tops parallel an einem kanal und den sub am anderem betreibst.
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping