Onerr Pedal Effekte

von Martin Hofmann, 16.08.05.

  1. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 16.08.05   #1
    manchmal ist man doch verblüfft!

    Da wird hier heiß diskutiert, wann, ob und wie gut die neuen Behringer Billig-Pedale auf den Markt kommen, da kommt der Vertreter von ESP bei uns vorbei und hält uns ein paar Effektgeräte unter die Nase:

    Onerr - sprich: wie das englische honour - aus Brasilien!

    Ja ehrlich, die hatten wir nun gar nicht auf dem Schirm. Aber der liebe Holger Lesser hat bei uns einen guten Ruf und wir haben die Dinger getestet - HUT AB! Die Dinger eigenen sich nicht nur dazu einem Juwelier die Scheibe einzuschmeißen weil sie echt schwer sind für ein Pedal (Blei??? :rolleyes: ) Nein, sie klingen auch unerwartet geil - also haben wir sie alle gekauft!

    Aufgefallen ist Onerr bisher nur als Hersteller der unter Tech 21 bekannten (Klein-)Geräte hauptsächlich für Bassisten, die einen hervorragenden Ruf geniessen! Leider waren uns die bisher online befindlichen Audio-Demos nicht gut genug, um sie auf die Webseite zu packen. Wir haben einen besseren Gitarristen gefordert!

    Geht mal in die Musik-Service Suchmaschine und sucht dort nach Onerr - ein echter Geheimtipp - noch !
     
  2. San-Jo

    San-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 16.08.05   #2
    habe in der "gitarre und bass" einen artikel über diese pedale gelesen, der mich auch sehr neugierig gemacht hat. die teile muss ich auch unbedingt mal antesten. preislich sind die dinger ja der hammer. bin mal auf weitere erfahrungsberichte gespannt.
     
  3. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 16.08.05   #3
    Hab auch in G&B öfter davon gelesen.

    Hatte dann mal die Gelegenheit ein Paar zu spielen, klangen wirklich gut und waren Preislich ultra günstig.
     
  4. J0an

    J0an Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    17.01.12
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 17.08.05   #4
    Kriege die Woche das Platinum Distortion von Onerr. Bin mal gespannt!
     
  5. black coffee

    black coffee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5
    Erstellt: 17.08.05   #5
    die sehn wenigstens mal gscheit aus würden gut zum gt8 passen, sind die schon überall erhältlich oder dauert das noch ?

    und wo liegt der unteschied zwischen den drei distortion pedalen
     
  6. Tone Zone

    Tone Zone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    31.08.15
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    199
    Erstellt: 17.08.05   #6
    Denke ich auch, dass die Onerr Teile sehr interessant sind. Ich habe mir das Delay von denen gekauft und finde, dass das sensationell ist.
     
  7. J0an

    J0an Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    17.01.12
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 19.08.05   #7
    Habe heute das Onerr Platinum Distortion bekommen. War ein Schnäppchen bei eBay (20€ inkl. 2 eingepackte 9V-batterien u. Versand). Verarbeitung ist wirklich besser als auf den Bildern zu sehen. Schwere Kiste aus Metall. Ähnlich den Boss-Tretern mit der Batterie/Aufbau. Selbst die Packung sieht so aus :cool:

    Habe es jetzt nur am Bassamp mit Gitarre probiert. Das Teil verzerrt selbst bei 0-Stellung des Dist-Reglers. Sonst Volume, Bass, Treble. Bringt einen zu verzerrten Sound, der aber irgendwie Spaß macht! Hat etwas von einem Fuzz mit drin. Kann man gut mit shredden. Also als zusätzlichen Sound bei mir auf jeden Fall cool. Teste es noch mal mit meinem Top + 4x12er. Vielleicht kommt ja noch was gutes raus, wenn ich es zum Crunch hinzuschalte. Wollte es eh nur als Notfall-Ersatz haben. Für 20€ inkl. Versand und 2 Batterien kann ich auch nicht meckern!

    Mehr später...
     
  8. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 19.08.05   #8
    Hat es ne Tap Funktion?
     
  9. fetty

    fetty Chat-Bot

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    6.583
    Erstellt: 19.08.05   #9
    Ich hatte diese Woche beim Saitenmarkt angefragt ob sie mir das DST-1 bestellen könnten, worauf zurückkam, dass die Dinger schlechte Qualität hätten und dem Bühnenalltag nicht lange standhalten würden. Wenn ich mir das da oben aber durchlese hab ich mehr das Gefühl, dass der Herr H. keine Lust hatte die Dinger zu bestellen.

    Ich werde mal ganz schnell stornieren und hier bestellen :D
     
  10. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 19.08.05   #10
    das sind so typische Arschloch- Statements , genauso wie einer zu mir mal gesagt hat " ....das Wilkinson System ist gar net so gut, sobald du mit dem Arm drauf kommst verstimmt sich der Ton, also ich würde dein Wilkinson komplett aritieren...." "...meine Antwort, nö ich steig ein wenn sichs verstellt..."

    Das DGD-2 ist aber auch nicht gerade billig mit 114€......
     
  11. Tone Zone

    Tone Zone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    31.08.15
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    199
    Erstellt: 22.08.05   #11
    das sieht echt so aus, als ob die Typen Dir ihr Zeug verkaufen wollen, weil das natürlich totaler Scheiss ist, was die labern...
     
  12. Tone Zone

    Tone Zone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    31.08.15
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    199
    Erstellt: 22.08.05   #12
    klar, bis zu 1250 ms.
     
  13. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 22.08.05   #13
    Aber das ist das 114 € delay oder?
     
  14. Tone Zone

    Tone Zone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    31.08.15
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    199
    Erstellt: 22.08.05   #14
    Yes, das ist aber trotzdem immernoch billiger als das Boss Delay mit den gleichen Features
     
  15. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 22.08.05   #15
    welches von BOSS? Das DD-3 hat weniger und kostet mehr ;)
     
  16. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 22.08.05   #16
    Hab das geld Overdrive Pedal angetestet fdand es nciht schlecht. Fidn das Boss OD 1 aber besser
     
  17. gearhead

    gearhead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    748
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.152
    Erstellt: 18.04.08   #17
    So, ich kram den Thread hier mal raus, weil ich eine Frage habe, die ich nirgendwo beantwortet fand.
    Auf der Suche nach dem goldenen Wah-Ton fand ich das Onerr Fat Boy, das es anderswo auch noch lieferbar gibt.
    1. Auf dem Produktbild sieht man eine (archaisch anmutende) Feder unter dem Pedal; kann ich daraus folgern, dass das Gerät eine Abschaltautomatik hat, wie zum Beispiel das Weeping Demon etc.?
    2. Kann mir jemand etwas über den Sound sagen (Referenz vom Klang ist für mich das normale CryBaby)?

    (3. Falls - vllt ein Musik-Service-Mitarbeiter - mir sagen könnte, warum die aus dem Programm genommen owrden sind, wüsste ich, wie ich die Lage einschätzen kann, also inwiefern ihr negative Erfahrungen gemacht habt oder so...)
     
Die Seite wird geladen...

mapping