Optimaler Pickupwinkel zur Saite?

  • Ersteller HellToPay
  • Erstellt am
HellToPay

HellToPay

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.06.16
Registriert
20.01.04
Beiträge
1.204
Kekse
583
Ort
Berlin
Ich habe heute festgestellt, dass bei meinen beiden Gitarren der Einbauwinkel der Tonabnehmer stark variiert. Bei meiner Ibanez verlaufen die Pickups paralell zu den Saiten. Bei meiner ESP fallen sie nach vorne hin ab.
Macht das was? Gibt es einen optimalen Winkel? Oder ist einfach nur der Abstand entscheidend?
 
jojo84

jojo84

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.19
Registriert
19.01.08
Beiträge
321
Kekse
1.574
Da du ESP und Ibanez erwähntest, gehe ich davon aus, dass es sich um Humbucker
handelt.
Also bei "nach vorne abfallenden" Abnehmer ist dann wohl die zur Bridge gerichtete Spule
näher an den Saiten als die Neck gerichtete Spule. Ergo ist die die Bridge-Spule lauter.

Soviel zur Theorie....

Was die Praxis angeht, bezweifle ich stark, dass irgendjemand diesen minimalen
Unterschied hört.

Sollte sich hier doch jemand unter uns befinden, der raushören kann, ob
bei seiner Gitarre der HB gerade parallel oder schräg ist..... --> bitte melden!
 
HellToPay

HellToPay

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.06.16
Registriert
20.01.04
Beiträge
1.204
Kekse
583
Ort
Berlin
Also hat es keinen praktischen Effekt auf die Leistung der Pickups, ob SIe nun paralell zu den Saiten verlaufen oder nicht!?
 
M

mak123

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.09.19
Registriert
29.11.06
Beiträge
482
Kekse
369
Ich denke, solange sich der Winkel im Rahmen hällt!
 
guitardoc

guitardoc

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.12.17
Registriert
24.07.06
Beiträge
1.654
Kekse
3.089
Ort
In der Nähe der ehemaligen Olympiastadt Leipzig
Schraub den Pickup doch einfach ab und leg ein Stück Moosgummi unter dann ist er parallel. Aber es klingt als wenn bei deiner ESP die falschen Pickuprahmen drauf sind (welche für gewölbte Decke und nicht für gerade oder umgekehrt). Kann es sein dass die ESP keine wirkliche ESP sondern ein Nachbau ist wo man da nicht so drauf geachtet hat?
 
HellToPay

HellToPay

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.06.16
Registriert
20.01.04
Beiträge
1.204
Kekse
583
Ort
Berlin
...Aber es klingt als wenn bei deiner ESP die falschen Pickuprahmen drauf sind (welche für gewölbte Decke und nicht für gerade oder umgekehrt). Kann es sein dass die ESP keine wirkliche ESP sondern ein Nachbau ist wo man da nicht so drauf geachtet hat?

Äh, nein! Es handelt sich um eine ESP Eclipse II mit flacher Decke. Die Pickuprahmen sind auch gerade. Wie gesagt, ich wollte nur mal generell wissen in wie weit das die Saitenabnahme beeinflusst. Dass das nicht sehr schwerwiegend sein kann ist mir schon klar, schließlich klingt meine Gitarre sehr gut.
 
_xxx_

_xxx_

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.02.18
Registriert
17.07.06
Beiträge
11.679
Kekse
20.648
Ort
Benztown-area
Ein paar Grad hin oder her machen nichts aus. Hören kann man es aber recht deutlich, nimm eine beliebige Klampfe, spiel einen Ton und lass klingen und kipp den Pickup im Rahmen hin und her währenddessen. Da braucht man echt keine sonderlich empfindliche Ohren.
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben