Orange PPC412-slope frage

von FMOC, 30.04.07.

  1. FMOC

    FMOC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.06
    Zuletzt hier:
    17.08.14
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 30.04.07   #1
    Moin!

    nachdem ich mich endlich nach ausfürhlichem testen zwischen den beiden ENGL 4x12 (vintage & standard) und ner orange ppc412 in slope für die letztere entschieden hab, hab ich nun eine frage zur anschlussbuchse dieser box:

    Die box hat 2 anschlüsse, beide unbeschriftet. Die einzige beschriftung auf der rückseite lautet: 240 Watt, 16 ohm. So weit ich weiß ist die box mono (zumind die "normale" orange ppc412 in gerader ausführung...). Also vermute ich dass eins der anschlüsse ein thru-anschluss ist um ne weitere box anzuschließen. Rechnet sich der gesamte widerstand dann in parallel? Darf ich impedanzen "mischen", dh eine zweite box mit zB 8ohm anschließen?
    Ich benutze die box mitm linken anschluss, da sie im musikladen auch so eingestöpselt war. Hab mich noch nicht getraut mein top an der anderen buchse anzustöpsel :o Aufgrund der mangelnden beschriftung würde ich fast denken dass es egal ist welchen anschluss ich für mein top und welchen ich für die -noch nicht geplante- 2te box nehme... Oder!? :confused:

    Ich freue mich auf antworten!
     
  2. FMOC

    FMOC Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.06
    Zuletzt hier:
    17.08.14
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 30.04.07   #2
    niemand? :confused:
     
  3. shorty182

    shorty182 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    7.09.07
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.04.07   #3
    ich habe eine gerade ppc412 und den amp schon an beiden eingängen angeschlossen. das ist soweit ich weiß egal wo du ihn ansteckst.

    was das serielle anschließen betrifft kenn ich mich nicht wirklich aus. ich spiele einen rockerverb. der hat 2 seperate 8ohm ausgänge. da weiß ich, dass ich je eine orange box (16ohm) an einen 8ohm anschluss anstecken muss wenn ich beide betreiben soll. wie es mit den impedanzen aussieht wenn man die boxen seriell (und nicht parallel) anschließt weiß ich nicht.
    frag vielleicht einmal im orange forum nach. da wird einem immer geholfen!

    http://www.orangeamps.com/forumtest/default.asp
     
  4. FMOC

    FMOC Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.06
    Zuletzt hier:
    17.08.14
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 30.04.07   #4
    ich versuchs im orange-forum dann, danke:great:
     
  5. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 30.04.07   #5
    Leute denkt mal!!

    Die beiden Buchsen sind Parallel verschaltet, es ist völlig wurscht welche ihr nehmt.
    Ihr solltet aber möglichst nur boxen gleicher Impedanz, also 16Ohm die Throu Buchse stecken.

    cu :)
     
  6. shorty182

    shorty182 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    7.09.07
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.05.07   #6
    schon klar, dass es egal ist in welche buchse man das boxenkabel steckt. das hab ich ja auch geschrieben.
    allerdings weiß ich eben nicht wie sich die impedanz verändert wenn du 2 boxen seriell hintereinander angeschlossen hast.
     
Die Seite wird geladen...

mapping