Overdrive für VHT Deliverance

von El Chaos, 10.01.08.

  1. El Chaos

    El Chaos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    212
    Erstellt: 10.01.08   #1
    Tach Leude,

    hat schon jemand Erfahrung mit dem VHT Deliverance und passendem Overdrive.

    Interessieren würde mich der MXR Zakk, Barber Direct Drive oder evtl. Okko Diablo+.

    Also mein Tubefactor klingt nicht schlecht aber zu cremig würde ich sagen.
    Mein DOD Malmsteen, na ja, nach Malmsteen halt, eher zu kratzig.
    Mein Warpfactor gar nicht mal so schlecht für das Geld, klang an meinem Tube 20 viel beschissener. Was mir auch beweist, der Deliverance ist sehr freundlich gesinnt, Pedalen gegenüber, außer die die in nen Effektweg gehören.
    Gibts eigentlich ein Delay das sich vor dem Deliverance gut anhört?

    Grüße
    maggus
     
  2. Pirate

    Pirate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.07
    Zuletzt hier:
    26.09.08
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.01.08   #2
    https://www.thomann.de/de/zvex_box_of_rock_vexter.htm
    Habe den selber, da dein Amp ja auch ein richtig guter ist würde ich mir den gönnen, der deckt so ziemlich ALLES ab was du dir von Crunch bis extremes Lerad nur wünschen kannst nur Metalmäsig kann er nicht überzeugen aber das suchst du ja auch nicht oder`?
    kann ihn dir nur ans Herz legen, sehr warmer Zerrsound der so vielseitig regelbar istt, für jede Laune was da ^^
     
  3. El Chaos

    El Chaos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    212
    Erstellt: 10.01.08   #3
    hi,
    doch, suche was für Metal oder beides.
    Stehe hauptsächlich auf Schwedendeath, technischer und progressiver Metal oder Deathmetal, aber natürlich auch auf die Gitarren-Helden, wie Vai, Gilbert, Smolski usw.
    Aufmerksam auf VHT bin ich durch Dave Weiner geworden, habe seinen Lifesound auf nem Vai-Konzert gehört, und wow, da hat der Vai soundtechnisch nicht die geringste Chance. Da ich mir aber keinen Ultralead leisten möchte und was fürs Wohnzimmer brauchte habe ich mir den Deliverance-Combo besorgt, für mich auch sehr praktisch, da von oben bedienbar.
    Grüße
    Marcus
     
  4. Pirate

    Pirate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.07
    Zuletzt hier:
    26.09.08
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.01.08   #4
    https://www.thomann.de/de/tonebone_trimode.htm falls du den Effekt auch Live benutzen willst da er per Fuss umschaltbar ist, du brauchst ja auf jeden fall etwas mit 2 Kanälen damit du Metal und nen guten Overdrive unter einen Huht kriegst ODER für zuhause , hast du den hier schonmal gehabt?

    https://www.thomann.de/de/marshall_jh1_jackhammer.htm den habe ich auch, Preislich grosser Unterschied, er ist nicht so warm im ton aber trotzdem schön und du kannst zwischen Distor und overdrive wechseln per drehschalter, klingt auf jeden fall besser als jeder digitale Metalmaster etc und kann eben gut beides.
     
  5. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 10.01.08   #5
    willkommen im deliverance club mr franz!
    musiktechnisch ist du auch auf meiner wellenlänge,deswegen lege ich dir den barber direct drive ans herz:great:
    hatte bissl was durchprobiert und der blieb hängen:D:D
     
  6. El Chaos

    El Chaos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    212
    Erstellt: 10.01.08   #6
    yo toaster,
    hab mir auch mal n soundfile zum barber angehört, ich glaub den werd ich mal ausprobieren.
    Wobei mir zerr und quietsch mäßig der Zakk Mxr schon auch interessieren würde.
    Mein Traumsound wäre ne Mischung aus Deliverance und meines Triamp Kanal 3 B.
    Soundfilemäßig klingt auch der Mek TD-1 nich wirklich übel. Is aber vielleicht nicht Metal genug.
    Grüße
    maggus
     
  7. Pirate

    Pirate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.07
    Zuletzt hier:
    26.09.08
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.01.08   #7
    sorry hab hier mist geschrieben mein beitrag ist unten...:)
     
  8. Pirate

    Pirate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.07
    Zuletzt hier:
    26.09.08
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.01.08   #8
    hast du denn noch irgendeinen Tip was du suchst, eher etwas für Trash etc dann brauchst du nicht so eine Röhre zerre oder eben eher vielseitig oder nur metal ´?
     
  9. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 10.01.08   #9
    sorry pirate,aber du bist von der denkensweise her auf dem falschen pfad!
    der geneigte deliverance-user möchste keinen zerrer sondern einen overdrive/booster;und das nichtmal weil zu wenig gain von haus aus da wäre;angeblasen kommt's einfach noch besser.
     
  10. Adrian1989

    Adrian1989 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    22.05.16
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.01.08   #10
    Probier auf jeden Fall auch mal den Maxon OD808 aus.
     
  11. El Chaos

    El Chaos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    212
    Erstellt: 10.01.08   #11
    jupp ich glaub der edle Toaster hats auf den Punkt gebracht.
    Kannste kurz beschreiben wie der Barber den Sound des D beeinflußt.
    Grüße
    maggus
     
  12. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 10.01.08   #12
    für richtig gut gain musste ja ohne treter viel gain I reinhauen,was nicht unbedingt zu einem erstrebenswerten voicing führt;ich hab jetz beide gain etwa auf 2/3 und puste mit dem barber an,ist eben knackiger und aufgeräumter,allgemein ist der deliverance ja wirklich eher "traditionell" ausgelegt (und dabei trotzdem tight)
     
  13. El Chaos

    El Chaos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    212
    Erstellt: 15.01.08   #13
    hi,
    kennt jemand nen Laden außer Real Guitars, wo es den Barber günstiger gibt?
    Sollte jemand seinen Barber loswerden wollen, ich wäre interessiert, wie auch an nem Mxr Zakk oder nen Mek TD-1.
    Grüße
    Marcus
     
  14. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 15.01.08   #14
    habe meinen für'n paar 70€ bei ebay bekommen.
     
  15. El Chaos

    El Chaos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    212
    Erstellt: 28.01.08   #15
    hi,
    kann noch jemand nen Zerrer empfehlen.
    Habe den Zakk Wylde ausprobiert, klingt eigentlich nur wie ein Booster an dem D60.
    Schicke ich wieder zurück, da er den Sound check gegen meinen Dod Malmsteen verloren hat.
    Ich suche was mit nem extremen Anschlagsklack oder Knarz, wie der DOD, aber mehr Richtung Modern, Deathmetal, Metalcore.
    Grüße
    Marcus
     
  16. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 28.01.08   #16
    -> barber direct drive testen
     
  17. El Chaos

    El Chaos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    212
    Erstellt: 17.02.08   #17
    So habe jetzt den Direct Drive SS ergattert.
    Klingt wirklich bombig das Gerätchen, weit besser als der MXR Zakk.
    Welcher mcih noch an dem Deliverance interessieren würde, wäre der Fulltone OCD oder ein Mek.
    Grüße
    maggus
     
  18. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 17.02.08   #18
    der ss ist irgendwie auf lower gain getrimmt gell?
     
  19. El Chaos

    El Chaos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    212
    Erstellt: 18.02.08   #19
    hi,
    wie meinst du auf lower Gain getrimmt.
    In der Anleitung steht, interne Potis auf links Anschlag, dann klingt er wie der Standart Direct Drive. SS steht ja glaub ich für Super Sport, also ein Direct Drive der mehr abgeht.
    Rechts Anschlag der internen Potis gibt auf jeden Fall ordentlich Schmackes dazu.
    Grüße
    Marcus
     
  20. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 18.02.08   #20
    ah ok,dann war der den ich meinte der ltd
     
Die Seite wird geladen...

mapping