P90 satt HB's?

von .s, 03.10.06.

  1. .s

    .s .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.442
    Zustimmungen:
    2.212
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 03.10.06   #1
    hy

    mal sone dumme frage: lohnt es sich meine HB's meiner SG mit P90ern auszuwechseln.

    ich finde mit den eingebauten PUs bekommt man kein richtig schönen clean sound hin, der mir allerdings sehr wichtig ist.

    ich weiß nur nicht in wie fern die P90 verzerrt klingen. Wenn die wie die SCs der Strats klingen, brauch ich sie nicht - weil besch.... klang!!!:(:(



    danke im vorraus
    mfg, junky
     
  2. Defiler

    Defiler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    5.12.10
    Beiträge:
    673
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    226
    Erstellt: 03.10.06   #2
    Klar lohnt es sich. Der P90 klingt verzerrt recht druckvoll.
    Zu hören bei einigen The Who alben und bei den ersten 3 Black Sabbath alben, spontan gesagt. Klingt also nicht so wie Strat SCs.
    Und n schönen Cleansound wirste damit aufjedenfall herbringen. Wunderbar hört er sich an wenn du den Vol Regler so auf ca. 3 runterregelst. Dann bekommst du nen leicht angezerrten Cleansound der verdammt geil klingt.
     
  3. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 03.10.06   #3
    klingen definitiv anders als die strat singlecoils.
    aber du musst beachten, dass "normale" P90s nicht in die HB fassung passen. da brauchst du P90 im humbuckerformat.
    vielleicht würde ja auch schon ein perliger HB ausreichen und deine wünsche erfüllen.
    wie sollte denn der clean sound sein?
     
  4. explorer76

    explorer76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.210
    Ort:
    RUHRGEBIET
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    1.201
    Erstellt: 03.10.06   #4
    Ein P90 klingt viel dicker als ein Strat-SC und ist schon sehr viel näher an einem Humbucker. Sind sehr dynamische Tonabnehmer die sehr schön auf Anschlag und Volume-Poti-Spiel reagieren! Mir gefallen P90er einfach nur sehr gut! Probier sie einfach mal aus!
     
  5. .s

    .s Threadersteller .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.442
    Zustimmungen:
    2.212
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 03.10.06   #5
    naja, wie ein cleaner sound halt zu sein hat leichten druck, leicht mittig, leicht bassig und leichte höhen.:p

    naja, wir haben in unserem reportiore ein paar depressive lieder wo das kleinste fünkchen zerre beschissen wäre, aber wir haben auch harte "metallige" lieder wo der sound einfach nur fett und druckvoll zu sein hat...

    und für 2 gitarren habe ich leider kein Geld:(
     
  6. .s

    .s Threadersteller .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.442
    Zustimmungen:
    2.212
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 04.10.06   #6
    lohnt es sich da gleich auf eine jazzmaster zu sparen? oder klingen die beschissen(hört man ja sehr viel so und so)...
     
  7. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 04.10.06   #7
    Wenn überhaupt, dann solltest Du eine P90 nur am Neck einbauen. Als Singlecoils brummen die nämlich stark, "metallige"-Zerre machst Du dann mit dem Humbucker an der Bridge.
     
  8. .s

    .s Threadersteller .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.442
    Zustimmungen:
    2.212
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 04.10.06   #8

    ich dachte gerade das brummen sollen diese p90 PU's vermeiden?? oder irre ich mich?
     
  9. Canon1

    Canon1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    444
    Erstellt: 04.10.06   #9
    Also ich habe zwei Blues 90 in meiner Gibson Blueshawk. Also ich finde, da rauscht nichts.
    Tolle Soundmöglichkeiten. Sind ja P90 ähnlich,

    tone

    Top Abnehmer am Hals und Steg. Ich weiß nur nicht, ob es die einzeln zu kaufen gibt. Probiere mal einen P90 im Laden, top. Und z.B. ne Blueshawk ist nicht so teuer für das was man bekommt.

    Ich hatte mal Anfang der 80 er eine Jazzmaster. Schöne Gitarre, aber mit der Schaltung war ich live nicht so zufrieden. Ansonsten aber auch gut vom Sound.
     
  10. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 04.10.06   #10
    da irrst du dich!
    durch die 2 ("verkehrten") spulen des humbuckers wird das brummen (fast) ausgelöscht.
    der einspulige P90 ist ein singlecoil (einspulig) und hat auch das übliche brummverhalten eines singlecoils.
    ein p90 ist eben ein nichts anderes.
    er hat zwar größere magnete, aber das ändert nichts an der tatsache, dass er nur aus einer spule besteht.
     
  11. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 04.10.06   #11
    Schau Dir mal Guitar-Letter I an.

    Ulf
     
Die Seite wird geladen...

mapping