PA erweitern, aber womit?

von Mirakulix, 16.06.07.

  1. Mirakulix

    Mirakulix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    8.10.08
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.07   #1
    Hallo zusammen,

    zur Zeit haben wir von Wharfedale die EVP-X12 Boxen (250 Watt RMS, 8 ohm)
    Allerdings wollten wir nun den "tieferen" Bereich mehr betonen und uns dazu passende boxen kaufen. Leider bietet Wharfedale als 18" Subwoofer nur einen im 4 ohm bereich an.
    WHARFEDALE-EVP-X18-B-PA-Subwoofer-18

    1.) Ich wollte nun mal nachfragen ob in einer Pa alle Boxen die gleich ohm zahl haben sollten oder ist das egal?


    Ausserdem war der Verstärker in unserem mischpult (general music powercase 12) bisher stark genug (200 Watt, 8 ohm ), so dass wir uns noch keinen extra gekauft haben.
    Allerdings bräuchten wir dann halt noch einen wenn wir die subwoofer dazu kaufen.
    2.) Welchen würdet ihr uns empfehlen?

    Wenn sich jemand ein paar Bilder dazu angucken will, geht einfach unter Bilder bei www.getbf.de

    3.) Wieviele Personen könnte man mit dieser Pa ca. beschallen?

    4.) Wenn ich den 18" Subwoofer von Wharfedale nicht nehmen kann, welchen würdet ihr mir empfehlen?

    Alles sollte natürlich in einem preislichen Rahmen von ca. 1000 euro bleiben, wäre das möglich?
     
  2. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    4.889
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    685
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 16.06.07   #2
    Da für Sub und Tops ja eigene Endstufen verwendet werden, ist das realtiv egal.

    Die 4 Ohm Impedanz sind erst mal günstig, da Verstärker an 4 Ohm meist mehr Leistung bringen, als an 8 Ohm, man kann also einen kleineren Amp kaufen und etwa Geld sparen.

    Zum Nachteil wird diese Impedanz, wenn man irgendwann mehr als einen Sub pro Seite anschließen will. Dabei sinkt die Impedanz ja auf 2 Ohm und das können nur wenige günstige Verstärker. Dann wäre ein weiterer Amp nötig.
     
  3. Mirakulix

    Mirakulix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    8.10.08
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.07   #3
    Ach so......danke schon mal dafür!!!!!!
    Das hieße dann ja ich bräuchte nur ein Amp für die subs.....ist doch schon mal super.
    THX
    Wenn mir noch jemand die anderen Fragen beantworten könnte wär das Thema schon abgeschlossen :great:
     
  4. Mirakulix

    Mirakulix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    8.10.08
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.06.07   #4
    Also meine Fragen wären noch, welchen Amp würdet ihr mir empfehlen und welche subs?
    Sollte ich die von Wharfedale nehmen oder doch lieber andere?
     
  5. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 17.06.07   #5
    Wenn Du dir das durch rechnest,dann kommst Du mit den aktiven 18" von Wharfdale auf einen gering höheren Preis wie bei den passiven 18"+aktiver FW+Amp und bist aber mit den aktiven viel flexibler.
     
  6. Mirakulix

    Mirakulix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    8.10.08
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.07   #6
    Jo danke schonmal dafür.
    Wenn ich mir die Subs hole übertönen die dann die sups?
    Muss ich mir anstatt die EVP-X12 (die wir jetzt haben) die EVP-X15 holen?

    Und wieviele Personen könnte man damit beschallen?
     
  7. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 23.06.07   #7
    :confused::confused::confused:
    Nein
     
  8. Mirakulix

    Mirakulix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    8.10.08
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.07   #8
    Für wieviele Personen würde das ca. reichen um diese zu beschallen?
     
  9. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 23.06.07   #9
    Keine Ahnung,für wie viele soll es denn reichen?Kommt auch immer auf die Location an.
     
Die Seite wird geladen...

mapping